+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kr 51/1 Schub unterbrechungen , dann geht sie aus beim fahren .. bitte hilfe


  1. #1
    Avatar von tschaiko
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8

    Standard Kr 51/1 Schub unterbrechungen , dann geht sie aus beim fahren .. bitte hilfe

    Hallo, hatte vor 3 Monaten meinen Motor überholen lassen und alles schön eingestellt. Seither lief meine Schwalbe wunderschön. Gestern hab ich eine Freundin abgeholt, auf dem hinweg alles ok wie immer, bis auf dass wenn sie nicht etwas stand ich sie anlaufen musste.
    Beim starten für den Rückweg ( Anlaufen ) hat der Motor auf einmal viel zu hoch gedreht im 1 gang und 2 Gang , im 3 dann auf einmal Schubunterbrechungen von 2-3 sekunden. Als ich dann in den 2 runtergeschalten habe ging sie bei voller fahrt einfach aus.. Zündkerze raus , gereinigt .. ist wieder angesprungen , jedoch selbe Spiel .. neue Zündkerze .. selbes Spiel. Nur das ich sie auch nicht mehr anlaufen kann ... also garnicht angeht .. so traurig ..
    Tipps was ich checken sollte ?
    Meine Ansätze wären :
    Vergaser raus , reinigen neu einstellen ( haben jetzt ja Herbst vll Witterung anderst etc ?? )
    Anonsten ZZP neu einstellen , wobei der vor 3 Monaten gemacht wurde ( verstellt der sich ? )

    Vergaser : 6n1-5
    Zündkerze : ISOLATOR 260

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Wenn Du den Motor "anlaufen" musst, könnte der Vergaser leicht zu fett eingestellt sein. Überprüfe mal die Einstellung des Schwimmerpegels, siehe im Wiki "Senfglasmethode".

    Schubunterbrechungen können etwas mit zu geringer Benzinversorgung zu tun haben, auch Wiki.

    Ansonsten ist eine Überprüfung von Zündungs- und Vergasereinstellungen, sowie dessen Reinigung immer eine gute Idee.

    Peter

  3. #3
    Avatar von tschaiko
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8

    Standard

    hallo , so Vergaser neu eingestellt + gereinigt, ZZp check ich morgen ... das super geile ist das sie jetzt garnicht mehr anspringt , nach dem die Schubprobleme aufgetreten sind hab ich sie am nächsten Tag mit neuer Zündkerze nochmals anbekommen aber jetzt gar nicht mehr. Zündfunke kommt, und Gasgemisch müsste ja auch kommen. Vll Frühzündung ? <-- vor den Problemen ist sie wenn sie kalt war meist mit dem ersten oder 2. Kick angesprungen , wenn warm musste ich sie immer anlaufen

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Hast Du den Starterhebel gezogen?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 geht beim fahren aus
    Von Woddy713 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 16:27
  2. Schwalbe geht beim Fahren aus
    Von Holle89 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 20:27
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 21:00
  4. Motor hat nach bischen fahren Fehlzündung und geht dann aus
    Von Timbouman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 19:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.