+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kr 51/1 Starterzug springt aus Widerlager


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.03.2013
    Ort
    Ansbach
    Beiträge
    33

    Standard Kr 51/1 Starterzug springt aus Widerlager

    Hallo lliebes Nest,
    irgenwie muss ich einen Fehler gemacht haben.
    Nach ener Gasgriff demontage springt nun mein Starterbautenzug immer wieder aus dem Widerlager, ( Ziehhebel am Lenker) ich hab Ihn schon zwei mal wieder eingehakt. Immer, wenn ich en Hebel wieder zurückschiebe, springt der Bautenzug ( Der Knubbel am oberen Ende) aus dem Zughaken. Muss ich den Winkel ändern? Vorher hat das Ding einwandfrei funktioniert.
    Liebe Grüße
    Sören

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Der Zug wir zu lose sein oder die klemmt unter der Verkleidung

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard

    Ich hatte das auch mal: Da war der Zug zu sehr gespannt; nach Einstellen desselben hat es wieder funktioniert.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Originales Widerlager Starterzug
    Von Kiesi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 21:00
  2. Motor springt nur ohne Starterzug an
    Von vogelgrippe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 15:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.