+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: KR 51/1 - verschiedene Motordichtungen?


  1. #1
    Lucky13
    Gast

    Standard KR 51/1 - verschiedene Motordichtungen?

    Moin!
    Ich habe von einem Schwalbehändler heute nun schon den zweiten Dichtsatz für den Motor meiner 79er KR51/1 bekommen.
    Und wieder passt die Dichtung für die beide Motorhälften nicht.
    Gibt es da unterschiedliche Ausführungen? Habe mal zwei Bilder verlinkt um das ganze anschaulich zu machen:

    Bild 1
    Bild 2

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    Das Problem ist , man kann auf den Bildern nicht richtig erkennen was Du da hast.

    Mach die Dichtung doch selber.

    Dickes Papier nehmen. Dichtflächen mit Fett oder dunklem Öl einstreichen, Papier drauf und ausschneiden.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  3. #3
    Lucky13
    Gast

    Standard

    naja, das wichtigste kann man doch erkennen, oder?
    Nämlich dass die Dichtung nicht passt weil der Motor an der Ecke anders geformt ist als die Dichtung. Werde wohl nicht drum herum kommen mir da was selbst zu schnitzen.

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo so um das Jahr 1974 haben sich die M 53 Motoren geändert auf dem bild ist der neuere zu sehen . Leider hast du aber den Dichtsatz vom älteren Modell . Besorge dir einfach ein Dichtsatz vom S 50 der passt.

    Gruß
    oldi

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    auf bild 2 ist doch eine zu sehen...!?
    die müsste passen(hinten eckig) !!!

    das problem habe/hatte ich auch....

    und schön mit dichtmasse arbeiten, sonst haste das problem mim undicht sein vllt bald wieder...

    TI
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Besorg dir eine Motormitteldichtung vom S50. Die paßt.

  7. #7
    Lucky13
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von T.I._King
    die müsste passen(hinten eckig) !!!
    eben nicht.
    ob der motor undicht war weiss ich gar nicht. aber die kickstarterwelle und einige andere teile mussten erneuert werden und dann kann ich den motor auch gleich komplett überholen.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Schwalbenvirus
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    Apen
    Beiträge
    267

    Standard

    Hallo !

    Sag mir doch, daß Du einen S50 Motor in deiner Schwalbe hast, dann schicke ich Dir auch die richtige Dichtung looool

    MfG der Virusss

    alias www.schraubersheaven.de

    Ps: die Welt ist ein Dorf :wink:

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    154

    Standard

    Irgendwie scheint dein Onlineshop nich zu funzen.....Zeigt Fehlermeldung an.

  10. #10
    Lucky13
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenvirus
    Hallo !

    Sag mir doch, daß Du einen S50 Motor in deiner Schwalbe hast, dann schicke ich Dir auch die richtige Dichtung looool

    MfG der Virusss

    alias www.schraubersheaven.de

    Ps: die Welt ist ein Dorf :wink:
    auf dem gebiet schwalbe bin ich ein absoluter neuling. habe den vogel teilzerlegt gekauft und bin davon ausgegangen, dass alle teile "schwalbe" sind. hätte ich das vorher gewusst hätte ich uns beiden gern das hin und her erspart

    ist das eigentlich "street legal" mit einem S50 motor in der schwalbe?
    und passen die restlichen dichtungen/anbauteile ohne modifikationen?

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Mach dir keine Sorgen wegen dem Motorgehäuse vom S50. Daß kannst du auch in der Schwalbe verwenden, allerdings mit dem möglichen Nachteil etwas stärkerer Vibrationen, da die hintere Motoraufhängung hier nicht elastisch in Silentgummis gelagert ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motordichtungen M53/1
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 19:55
  2. Motordichtungen einfetten beim zusammenbau?
    Von Henry im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.09.2003, 18:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.