+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: KR 51/1K geht im Leerlauf seit Ausfahrt aus


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Königs Wusterhausen
    Beiträge
    90

    Standard KR 51/1K geht im Leerlauf seit Ausfahrt aus

    Hallochen liebe Nestler,

    Nachdem meine KR 51/1K eine ganze Weile ohne Ärger lief steh ich nun vor einem Problem.
    Habe letzte Woche eine Ausfahrt unternommen(40km) und dann als ich auf einen Parkplatz fahren wollte ging sie aus.
    Sie sprang beim ersten Kick zwar wieder an,doch lief sehr sehr langsam und recht untertourig im Leerlauf.Hab dann mal den Gasgriff gezogen und dabei ging sie gänzlich aus.So lief das dann ne ganze Weile Gasgriff aufdrehen..absterben...Hab dann mal den Tunnel abgebaut und und den Gaszug direkt am Vergaser gezogen,dabei tourte sie hoch wie es sein sollte..Tunnel wieder drauf gesetzt..Gasgriff gedreht..wieder abgestorben..Wenn ich allerdings den ersten Gang einlege leicht Gas gebe und mich dabei noch etwas "anschiebe" kommt sie vom Fleck aber gerade so.
    Selbiges passierte mir gestern auf dem Weg zur Arbeit ebenfalls von Gang 2 in den Leerlauf geschaltet..Schwalbe aus...heute wieder ne Tour gedreht rauf auf den Parkplatz Leerlauf..aus..und nur wieder durch Gang anlegen und "schieben" weggekommen.
    Ansonsten läuft das Schwälbchen sehr gut doch nun habe ich dieses besagte Problem.

    PS: Was mir noch einfällt nach jeder Ausfahrt hab ich eine Ölnase am Auspuff zu "hängen".

    Über mögliche Hinweise zur Ursache wäre ich dankbar.
    Das leben ist zu kurz um 4takte auf einen zündfunken zu warten

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Mach mal den Vergaser sauber, das sollte helfen.


    Die "Rotznase" ist bei einem 2-Takt Moped vollkommen normal.
    Klaus-Kevin, lass das!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Königs Wusterhausen
    Beiträge
    90

    Standard

    Dann werd ich den gleich mal säubern.
    Was mich allerdings wundert ist,wenn sie dann ne Weile steht..also gestern nach Arbeit ist sie sofort angesprungen und lief auch gut..doch wenn sie dann "warm" ist folgt besagtes Problem.

    Gut dann brauch ich mir wegen der "Rotznase" erstmal keine Gedanken machen.
    Das leben ist zu kurz um 4takte auf einen zündfunken zu warten

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Dann miss beim Vergaser saubermachen gleich mal, wie viel Sprit am Benzinschlauch rauskommt, es sollten nicht weniger als 170ml in der Minute sein.

    Tankdeckelbelüftungsloch ist frei?
    Klaus-Kevin, lass das!

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Königs Wusterhausen
    Beiträge
    90

    Standard

    So,

    Vergaser ist gereinigt,bereits beim aufmachen lachte mich der mögliche Fehlerteufel an..die Nadeldüse war lose gewesen..also nicht mehr fest verschraubt und eines der 4 kleinen Löcher in dieser war auch zu gewesen.
    Das Belüftungsloch im Tankdeckel ist frei und Spritfluss bei mir sind 190ml je Minute.

    Jetzt sprang sie auch wieder vernünftig an,nahm das Standgas auch gleich an jedoch werd ich heut nicht mehr zum fahren kommen.Wird sich dann morgen auf dem Weg zur Arbeit zeigen,ob die lose Düse dran Schuld war.Werde dann nochmals berichten .

    Bis hierhin erstma danke :)
    Das leben ist zu kurz um 4takte auf einen zündfunken zu warten

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Königs Wusterhausen
    Beiträge
    90

    Standard

    Wollt nur nochmal bescheid geben,
    heut zur Arbeit hin und zurück..mit ausgehen bzw. meinem Problem war nun nichts mehr gewesen,allerdings springt sie nun nicht mehr sofort an..brauch erst ihre 3 bis 4 Tritte,was vorher nicht der Fall war.Werd ich mir den Startvergaser vllt nochmal zu Gemüte führen.

    Bis hierhin erstmal DANKE!
    Das leben ist zu kurz um 4takte auf einen zündfunken zu warten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe geht im Leerlauf aus und Warmstart geht nicht
    Von zizo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 22:55
  2. S 51 geht im Leerlauf aus
    Von Error im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 21:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.