+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: KR 51/1K springt nicht an! Hilfe


  1. #1
    Nik
    Nik ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Nik
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    58

    Standard KR 51/1K springt nicht an! Hilfe

    Hallo Community

    Ich bin seit knapp einer Woche stolzer Besitzer einer KR 51/1K vom Baujahr 1974.
    Leider will sie im Moment nicht so wie ich und springt nicht an.

    Ich habe schon einige "Freds" hier gelesen und auch im "Best of Nest" hab ich mich schon schlau gemacht.
    Allerdings ist nach vielen dieser guten Tipps die erste Ausfahrt immer noch in weiter Ferne.

    Aber nun zum eigentlichen Kern. Gemacht hab ich schon folgendes:

    - Vergaser ausgebaut, gereinigt und auf richtige Bedüsung geachtet
    - Luftfilter gereinigt und geölt
    - Mehrer Zündkerzen ausprobiert
    - Kontaktabstand an der Kerze auf 0,4mm
    - Zündfunke getestet (ist vorhanden)
    - Tank ausgebaut, und gereinigt
    - Benzinhahn ausgebaut und gereinigt.

    Zündung war natürlich immer an und Bezinhahn offen beim testen, also daran lag es nicht

    Die Kerze ist nach einigen Mal kicken immer nass!

    Dazu habe ich hier und auf der Seite von Moser-Bs schon Anleitungen gefunden. Es wäre dann das, das und das zu tun. Hab ich aber so weit gemacht.

    Beim Anschieben kam ein kurzes Husten, aber sie wollte halt nicht wirklich...

    Habt ihr Tipps für mich oder wohnt vielleicht einer im Kreis Viersen der mir helfen kann???

    PS: Bitte kein "das steht im Buch". Ich bin Student und froh das ich mir die Schwalbe leisten konnte. Jetzt ist erstmal Ebbe in der Kasse. Also wenn ihr das Buch habt dann sagt doch bitte was dort steht.

    Danke und Gruß an Alle
    Niklas

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Niklas,

    es könnte sein, dass Du zwar einen prima Funken ( blau nicht orange ) hast, der aber nicht zum richtigen Zeitpunkt "funkt".
    Das heißt Du müsstest mal nach Deiner Zündungseinstellung schauen.
    Die einfachste Anleitung findest Du hier:Homepage Familie Moser und Ehlers unter Zündungseinstellung für Dummies.

    Ich hoffe Du kommst klar

    Gruß
    Gerhard

    P.S.: Hab' wohl ein bisschen zu schnell gelesen. Da warst Du ja schon .

    Ach so, und schau noch nach der Vergasereinstellung ob die stimmt. (evtl. zu fett eingestellt )
    - ob der Kaltstartvergaserkolben nicht klemmt.
    - ob der Zug zum Kaltstartvergaserkoben am Handhebel etwas Spiel hat.
    Geändert von Wessischrauber (29.03.2010 um 15:35 Uhr)
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Herzlich willkommen im Nest.

    Wäre auch mein Tip: Zündung verstellt oder zu fette Vergasereinstellung.

    Hast Du beim Anschieben auch mal Vollgas gegeben?

    Funkt es auch, wenn Du das Zündkabel ohne Stecker in einem Abstand von 1-2mm an die Kerze hältst? Da braucht man am besten zwei Leute dazu. Und der, der das Zündkabel anfasst sollte vielleicht Handschuhe anhaben und nicht gleichzeit die Masse anfassen.

    Viel Erfolg

    Theo

  4. #4
    Nik
    Nik ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Nik
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Grefrath
    Beiträge
    58

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten.

    Was soll ich sagen... Sie lebt wieder!

    Da hab ich mal wieder gelernt, dass wenn einer sagt, er hat dir die Zündung eingestellt und das Mopped habe gelaufen, man diesem nicht immer trauen kann.
    Ich habe mir auf euer Zureden die Zündung einmal selbst angeschaut. Mein Gott die Stand ja sowas von schief, die hat nie im Leben so gelaufen :mad:
    Außderdem habe ich das Schwimmerniveau auch mal von 22mm auf die richtigen 28mm eingestellt.

    Jungs ihr seid die Besten!

    Jetzt kann ich mich endlich an meine geliebte Elektrik begeben, denn noch steht sie im Dunklen.

    Eine Frage habe ich aber noch. Ich habe bei mir einen Luftfilter unter dem Lenker (so wie es bei /1 sein soll) und einen in dem Gummiding (sorry kenn den Namen davon noch nicht) vor dem Vergaser.
    Müssen da zwei Luftfilter sein oder hat es da einer zu gut gemeint?

    Danke nochmal!

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Da hat es einer zu gut gemeint. weg mit dem unteren!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 11:50
  2. S51 springt nicht an, Hilfe
    Von SimsonfanKarlsruhe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2003, 17:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.