+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: KR 51/1S kaufen?


  1. #1

    Registriert seit
    13.09.2015
    Ort
    Herzogenaurach
    Beiträge
    5

    Standard KR 51/1S kaufen?

    Hallo,

    ich habe mir heute eine KR51/1S, Bj. 1979 angeschaut. Preis VB 980 €.

    Hier mal ein paar Bilder von dem guten Stück:
    IMG_1996.jpgIMG_1997.jpgIMG_1998.jpgIMG_1999.jpgIMG_2001.jpgIMG_2003.jpgIMG_2004.jpgIMG_2002.jpg

    Mängel:
    • kein Original Lack - Schwalbe wurde grundiert und mit Rolle oder Pinsel lackiert.
    • keine Blinker
    • Fussrasten fehlen
    • Sitzbanküberzug
    • Tacho funktioniert nicht - vermutlich Tachowelle gebrochen
    • Springt nach ca. 10x Kickstarter betätigen an. Danach sofort...
    • Unter dem Vergaser hat sich etwas Sprit gesammelt. Lt. Verkäufer hat sich die Menge in den letzten 2 Wochen gesammelt. Vermutet wird, dass die Mitteldichtung undicht ist.
    • Rücklicht funktioniert nicht. Evtl. Birne defekt.
    • Schriftzug SchwalbeS fehlt
    Vom Vorbesitzer wurde ein neuer Tank eingebaut.
    Typenschild stimmt mit Rahmennummer überein. Typenschild ist jedoch nicht angebracht.
    Motor läuft sauber. Bei der Probefahrt (ca. 10 Min) sind auch keine komischen Geräusche aufgefallen.



    Mit welchen Kosten müsste ich rechnen um die o.g. Mängel zu beheben?


    Der Preis wurde vom Verkäufer bereits auf 850 € gesenkt. Ist dieser Preis gerechtfertigt?

    Was sollte ich bei diesem Modell noch beachten. Fällt euch auf den angehängten Bilder noch was auf?



    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Tipps und Hinweise.




    VG

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    88212
    Beiträge
    489

    Standard

    Die KR51/1s ist eigentlich eine Halbautomatik-Schwalbe, bei der die Kupplungsarmatur entfällt.

    Ich würd sie nicht kaufen, vor allem nicht zu dem Preis, weil dafür ist zu viel verbastelt (Rücklicht, fehlende Blinker, schlampig überzogene Sitzbank)

    Grüße

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Bunt zusammengewürfelt und hübsch angemalt. Da ist zumindest ein wenig Skepsis angeraten. Zu den genannten Punkten fallen noch verschiedenfarbige Klemmstücke am Lenker und ein überflüssiger Benzinfilter (ich denk, der Tank soll neu sein?) auf. Dazu die völlig absurde Vermutung, das Öl auf dem Motor käm durch die Mitteldichtung - in den letzten zwei Wochen ist mir kein Ausfall der Gravitation bekannt geworden. Auch das mit dem kaputten Rücklicht: Wenn das wirklich nur Birne ist, wechsel ich die als Verkäufer, statt dem Kunden einen weiteren Ansatz zum Mäkeln zu liefern. Und warum das Typenschild nur beiliegt, soll mir auch mal einer erklären.

    Meine Einschötzung: Ein Blender. Und nichtmal besonders gut gemacht. Vermutlich nichts, was sich nicht lösen ließe, aber man weiß eben nicht, was da noch so alles lauert. In eine Preisverhandlung würd ich bestenfalls mit der Hälfte der aufgerufenen Summe einsteigen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4

    Registriert seit
    13.09.2015
    Ort
    Herzogenaurach
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke honyama und Prof für eure Einschätzung.

    Prof was meinst du mit "bunt zusammengewürfelt"?
    Welchen Preis haltet ihr hier für gerechtfertigt?


    Gruß

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von kalos Beitrag anzeigen
    Prof was meinst du mit "bunt zusammengewürfelt"?
    Wie oben bereits gesagt: Da passt vieles nicht zusammen. Der Motor ist nicht der richtige für die /1S, die Teile sind ganz offensichtlich von verschiedenen Fahrzeugen zusammengesucht (s. Klemmstücke), der Spiegel passt nicht zum Baujahr. Dazu die Lackierung die mehr verspricht, als sie hält (Zierleisten am Tunnel übergemalt) und die verschiedenen nicht behobenen Mängel... das wirkt einfach alles unprofessionell. Und das sind nur die Sachen, die man direkt auf den Fotos sieht. Weiß der Geier, was da noch kommt - die Reifen sehen mir auch nicht allzu neu aus.

    Wenn du sie für die Hälfte kriegst und den Rest der Summe für die Beseitigung eventueller Mängel zurücklegen kannst, meinetwegen... Aber so im Großen und Ganzen wär das nicht mein Fahrzeug.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6

    Registriert seit
    13.09.2015
    Ort
    Herzogenaurach
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Der Motor ist nicht der richtige für die /1S
    Woran erkenne ich, dass das nicht der richtig Motor ist?

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Daran, das der ne Kupplung hat und das große Loch im Motortunnel völlig ungenutzt vor sich hin existiert. Der Halbautomatikmotor hat nen größeren Seitendeckel, der ohne diesen Ausschnitt nicht unters Blech passen würde.

    Weiterer Mangel, den ich grad erst seh: Statt einer Schaltwippe ist ein Schalthebel von den Mokick-Modellen montiert. Das mag auch irgendwie gehen, ist aber doch eher unbequem - und bestätigt nochmal die Bastelthese.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Das sieht man am linken Gehäusedeckel. Und letztendlich auch am Kupplungsgriff, der bei der KR51/1S nicht vorhanden ist. Der Schalthebel ist auch falsch, da gehört eine Schaltwippe hin.
    Gibt es "Papiere" zur Schwalbe, wenn ja was steht da drin?

    Peter

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    02.11.2013
    Ort
    KIB
    Beiträge
    126

    Standard

    Ich kann dazu nur ergänzen:
    zwischen Vergaserflansch und Flansch am Zylinder fehlt die Temperatursperre. Das ist eine etwas dickere Kunststoffscheibe bei der dann auf beiden Seiten eine Papierdichtung sitzt.
    Der Auspuff gehört nicht zu diesem Motor. Bei diesem Motor ist das Auspuffendstück eine sogenannte Spitztüte mit einem anderen Dämpfereinsatz.
    Ansonsten kommt es noch auf die Laufleistung des Motors an.
    Zu sehen ist, dass der oder die Vorbesitzer schon einige Teuronen reingesteckt haben (neuer Lack, neuer Auspuff, neue Lenkeramaturen u.u.u.). Da steckt schon Einiges an Interesse und Liebe zum Fahrzeug drin.
    Leider wirst Du auch noch etwas investieren müssen.
    Bei dem Preis halte ich mich besser raus. Das muß der Vorbesitzer wissen, ob er sich für den Preis von seinem bisherigen Aufwand trennt.

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von orakel Beitrag anzeigen
    Der Auspuff gehört nicht zu diesem Motor. Bei diesem Motor ist das Auspuffendstück eine sogenannte Spitztüte mit einem anderen Dämpfereinsatz.
    Spitztüte gab's 1979 nicht mehr. Der Auspuff passt schon.
    Zu sehen ist, dass der oder die Vorbesitzer schon einige Teuronen reingesteckt haben (neuer Lack, neuer Auspuff, neue Lenkeramaturen u.u.u.). Da steckt schon einiges an Ineteresse und Liebe zum Fahrzeug drin.
    Echt? Für mich wirkt das alles eher billig und lieblos.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Was der Verkäufer für sein bestes Stück haben will, muss nicht das sein, was der Interessent dafür rausrücken mag. Wenn man nicht zusammenkommt, wird nix aus dem Deal. Dann muss ein anderer Dummer aufstehen.

    Nicht so genau zu erkennen: ist der Reifen auf dem Vorderrad noch ein Pneumant?

    Peter

  12. #12

    Registriert seit
    13.09.2015
    Ort
    Herzogenaurach
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Daran, das der ne Kupplung hat
    Stimmt, das hätte ich sogar als Laie bemerken sollen. Dachte mich eigentlich soweit eingelesen zu haben. Tztztz

    Original-Papiere gibt es keine mehr, aber ein Ersatzdokument vom KBA. Was drinsteht kann ich nicht mehr sagen.

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    ist der Reifen auf dem Vorderrad noch ein Pneumant?
    An den Reifen waren Risse zu erkennen. Könnten durchaus alte Pneumat sein.
    Das Vorderrad bzw. die Felge wurde vom jetzigen Besitzer gewechselt, da eine Speiche gebrochen war.

    EDIT:

    Meine Entscheidung gegen diese Schwalbe ist gefallen.

    Vielen Dank für eure Hinweise.
    Hätte ich momentan nicht erkannt bzw. übersehen.

    Die Suche geht also weiter.

    VG
    Geändert von Prof (18.09.2015 um 00:01 Uhr) Grund: Doppelpost

  13. #13
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Gute Entscheidung.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S50 kaufen? -> nö, S51 kaufen wieviel Wert?
    Von southpole im Forum Smalltalk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 22:42
  2. Star,kaufen oder nicht Kaufen
    Von Gigi88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 14:54
  3. Kaufen oder nicht kaufen, dass ist hier die frage!!
    Von maxloderhose im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 12:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.