+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: KR 51/2 Auspuff montieren. Wie?


  1. #1

    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    3

    Standard KR 51/2 Auspuff montieren. Wie?

    Hallo Forum,

    ich habe von meinem Schwager eine teil-zerlegte Schwalbe bekommen Nach der Bestandsaufnahme und reichlich neuen Teilen bin ich jetzt am Zusammenbau.
    Aber irgendwie bekomme ich den Auspuff einfach nicht ran. Wenn ich mir hier verschiedene Bild angucke gibt es links oder rechts montierte. Meiner gehört rechts ran, jedenfalls gibt das der Krümmer so vor.
    Ich habe eine Schelle (AKF "Qualität") die ziemlich störrisch ist. Wird der Auspuff damit an das Loch unterhalb der Fussraste geschraubt? Dan kommt der aber gegen Schwinge und Kettenkasten/Schlauch. Ausserdem kann man dann die Fussraste auch schlecht anbauen.

    Hat jemand mal eine Grossaufnahme von seiner Schwalbe, dass ich das mal sehen kann?

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Was besseres hab ich gerade nicht.

    Ja unten dran. Die Schelle ist nicht symetrisch. Drauf achten, das sie nach außen weggerichtet ist.

    Es gibt auch 2 Schellen. Eine zum halten und eine die das Endstück am Mittelteil fixiert!
    Angehängte Grafiken

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Übrignes haben ALLE KR51/2 den Auspuff rechts. Links gibt es nur bei der KR51/1 und der KR51.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hier siehst Du es vielleicht noch ein bisschen besser...
    ::: www.Simson-und-co.de | Alles rund um die KR51/2E ::: Eine SCEIWEB Produktion

    Gruß Hauptstadt-Schwalbe
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  5. #5

    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    Tja, dann kann ich mich damit trösten, dass ich nicht zu doof bin sondern nur das Falsche Teil habe. Meine Schelle ist symmetrisch. Daher passt das nicht wirklich.

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Auf dem Bild mit der gelben Schwalbe siehst du das sehr gut. Die Schelle mit der Kuhle ist ausschließlich dafür da, das Endstück zu fixieren. Nicht aber den Auspuff oben zu halten.
    Evtl. liegt da dein Fehler?

  7. #7

    Registriert seit
    06.05.2011
    Beiträge
    3

    Standard

    Nee, nee. Das habe ich schon richtig.
    Ich kenne mich mit Simson relativ gut aus, das ist aber in der Tat meine erste Schwalbe.
    Ich habe hier diese Schelle: AKF Automobile Kraftr
    Habe aber das gefühl, dass die hier deutlich besser passen würde: AKF Automobile Kraftr

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Die Schelle aus dem ersten Link ist aber definitiv die richtige. Wenn die als Nachbau neu sind, sind die oftmals noch ziemlich stramm... Das 'nuddelt' sich alles mit der Zeit ein bisschen aus.

    Gruß Hauptstadt-Schwalbe
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  9. #9

    Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Hauptstadt-Schwalbe Beitrag anzeigen
    Die Schelle aus dem ersten Link ist aber definitiv die richtige.
    Also ich habe auch die Schelle aus dem ersten link (es gibt ja keine andere).

    Also das Gewinde für die Schraube befindet sich auf der bauchigen Seite (die ja nach aussen zeigen sollte).

    Das wirft das Problem auf, wie man das montieren soll, denn man kann keine Schraube von "aussen" reinschrauben, weil dann die Schelle ja noch "offen" ist ...

    Wenn man die Schelle "andersrum" montiert (also mit der Bauchigen Seite nach innen gerichtet), dann stösst der Auspuff gegen die Schwinge bzw. Mutter vom Kettenkasten. Und das geht ja mal gar nicht.

    Also ich habe das Problem so gelöst (die korrekte Lösung ist unter meiner !):

    Schelle auf den Auspuff schieben (an die Position, wo sie später auch hin soll und die bauchige Seite nach aussen) dann fest zusammenschrauben.
    Die Schraube sollte nicht zu lang sein, die ihr verbaut (ca. 2 -3 cm), sonst kommt ihr wieder in Konflickt mit der Fussraste später ...

    Dann auf die Kickstarterseite stellen, mit dem Oberkörper auf die Sitzbank legen so das ihr durch euer Körpergewicht die Schwinge "eindrückt", jetzt das freie Gewinde der Schraube von innen in das Loch am Fussrastenträger stecken, Scheibe + Mutter drauf und festschrauben. Nun den Auspuff an der Schelle anfassen, mit den Füssen am Rad gegendrücken und Schelle soweit nach aussen biegen, bis der Abstand passt und nichts irgendwo gegen schlagen kann. Das wars.


    Ich hab nochmal richtig drüber nachgedacht und bin nun auf eine andere (bessere) Lösung ohne Biegen gekommen:

    Die Schelle wird zuerst angeschraubt. Und zwar wird das Teil mit dem Gewinde innen an das Loch im Fussrastenträger gesetzt (bauchige Seite zeigt nach aussen), und von aussen durch das Loch der Fussrastenhalterung angeschraubt (Schelle ist nun noch offen). Nun den Auspuff durchschieben, und die Schelle mit einer Mutter von innen zusammenschrauben. Erledigt.

    Ich hab's aber noch so dran, wie ich das im ersten Beispiel oben (mit dem biegen) geschildert habe, und es hält auch ...
    Geändert von keinschnee (22.09.2012 um 12:26 Uhr)

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn ich mich recht entsinne, waren die Nachbauschellen mit dem falschen Gewinde schon häufiger Thema. Da muss man improvisieren, wie du ja schon gemerkt hast.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11

    Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    2

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich recht entsinne, waren die Nachbauschellen mit dem falschen Gewinde schon häufiger Thema. Da muss man improvisieren, wie du ja schon gemerkt hast.
    Naja, das denke ich nicht, das das wirklich falsch konstruiert ist, denn wie in meinem zweiten (besseren) Beispiel geschildert, ist das bestimmt vom Konstrukteur so gedacht, das man die Schelle so anschraubt, und dann den Auspuff trotzdem noch frei bewegen/verschieben kann ohne das er sich vertikal bewegen kann ...

    Erst wenn man dann den Auspuff korrekt auf dem Krümmer befestigt hat, sollte man die Schelle hinten zusammen schrauben, das man einfach mit einer Mutter erledigt. (Unterlegscheibe nicht vergessen)

    Ach ja, ausserdem empfehle ich hinten für das Endstück die "Auspuffschelle - schmal" zu verwenden anstatt die breite zusammensteckbare. Die schmale passt perfekt, und sieht besser und unauffälliger aus. schmale Schelle

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.07.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    33

    Standard

    Zwar schon ein älterer Thread, aber ich greif das Thema noch mal auf, da ich gerade genau vor derselben Fragestellung stehe. Die Schrauben von "innen" durchzustecken kann nicht im Sinne des Erfinders sein. Von außen durchgesteckt ergibt's schon mehr Sinn, aber die Mutter an die unter Spannung stehende Schelle zu bekommen ist ziemlich fummelig - war das wirklich so gedacht?
    Ich hab' mal etwas recherchiert und zumindest bei diesem Shop eine Schelle "extra" für die linksseitige Auspuff-Verlegung gefunden:
    https://kultmopeds.de/Auspuff-Schell...-Auspuff-links

    Ist dies vielleicht die korrekte Lösung? Schraube von außen und keine zusätzliche Mutter? Habt ihr andere Erfahrungen?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Enduro Auspuff montieren
    Von kenwood1988 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 00:40
  2. Auspuff montieren
    Von Ozzy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 15:44
  3. Auspuff KR 21/2 montieren
    Von Mikey im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2004, 10:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.