+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: KR 51/2 E - springt nicht mehr an


  1. #1

    Registriert seit
    22.04.2006
    Beiträge
    8

    Standard KR 51/2 E - springt nicht mehr an

    Hallo,

    hoffentlich kann mir jemand helfen?:

    Ich hab ne Schwalbe KR 51/2 E, BJ. 83. Sie fährt einwandfrei, nur leider springt sie jetzt nicht mehr an.

    Als es noch kälter war, ist sie immer super angesprungen, aber seit ca. 5 Tagen immer sehr schwer - nur noch nach ca. 10 Minuten anschieben. Heute ist sie dann gar nicht mehr angesprungen.

    Ich hab schon ne neue Zündkerze eingesetzt, aber das hilft auch nicht
    Benzin kommt auch super im Vergaser an und sauber ist der auch...

    Während der Fahrt läuft sie absolut zuverlässig und ohne Macken.

    BITTE HILFE - es ist so schönes Schwalbenwetter!

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Schmiddi
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    61250 Usingen
    Beiträge
    297

    Standard

    Mosche,

    check mal den Kondensator , das ist ein häufiges Problem.

    Der sitzt unter dem Lenker , musst dazu die Lampenschürze abschrauben.

    Bei mir war da mal ein Kabel ab und wenn das passiert läuft gar nix mehr.

    Gruss,

    Andreas

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Rennteufel,

    Hast Du mal das Chokegummi gecheckt ? Vielleicht fährst Du mit Dauerchoke, was sich beim Anspringen bei kaltem Wetter gut macht, aber bei Wärme zuviel des Guten ist !

    @ Schmiddi
    Du meinst sicher die Zündspule unter der Lampenschürze, denn der Kondensator sitzt auf der Grundplatte am Motor !
    Aber warum sollte sie eine Macke haben, wenn das Möp sonst einwandfrei läuft ?

    Gruß aus Braunschweig

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Schmiddi
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    61250 Usingen
    Beiträge
    297

    Standard

    Moin,


    Zündspule unter der Lampenschürze ?

    Hab zwar ne 51/1 aber ich kann ne Zündspule von nem Kondensator unterscheiden
    Ausserdem sagt Rennteufel dass gar nix mehr geht.
    Zündspule unterm Lenker ist schon ne komische Position... Ich bau ja meine Autobatterie auch nicht im Tank ein.

    Gruss,

    Andreas

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Andreas,
    Deine Ortsangabe war mir auch etwas suspekt. Die aussen liegende Zündspule bei der KR 51/2E sitzt an dem Knieschutzblech innen, aber auch (wenn man so will) teilweise hinter der Lampenverkleidung...aber wo findest Du dort 'nen Kondensator ?? Oder meinst Du den Blinkgeber...
    Nichts für Ungut...
    Gruß aus Braunschweig

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Schmiddi
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    61250 Usingen
    Beiträge
    297

    Standard

    Moin,

    der kondensator liegt bei meiner 51/1 unterm lenker in nem runden gehäuse , etwa 10 cm unterhalb und 30 cm hinter der vorderlampe ... Pi mal Daumen....

    Gruss,

    Andreas

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Schmiddi
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    61250 Usingen
    Beiträge
    297

    Standard

    ...war net so gut gepeilt.... 20 cm unterhalb und 20 cm unter der lampe... oder so

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Andreas,
    ...hört sich nach der Position des Blinkgebers an... :wink:
    Kondensator gibts da keinen.
    Gruß aus Braunschweig

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Schmiddi
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    61250 Usingen
    Beiträge
    297

    Standard

    Moin,

    Kondensator - rund , etwa 7-8 cm hoch.... steht mF drauf....

    Blinkgeber..... ein relais... macht klick klack

    Gruss,

    Andreas

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Andreas,
    Keine Ahnung, wer bei Dir an die Stelle des Blinkgebers ( macht klick-klack, ich weiß) einen Kondensator geschraubt hat... ...vielleicht als Akku-Ersatz ? Nur Original ist das nicht und hilft daher sicherlich nicht Rennteufel bei der Fehlersuche...nichts für Ungut... :wink:
    Gruß aus Braunschweig

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Schmiddi
    Registriert seit
    10.04.2006
    Ort
    61250 Usingen
    Beiträge
    297

    Standard

    Moin,

    wo sitzt denn originalgemäss der Kondensator ?

    Gruss,

    Andreas

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Andreas,
    Bei der Schwalbe gibts "originalgemäß" nur einen Kondensator...und der dient der Funkenlöschung des U-Kontaktes, hat 0,22uF/250V und sitzt in der Grundplatte an der rechten Motorseite.
    Guckst Du mal hier...
    Gruß aus Braunschweig

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Stellvertretend für all die anderen Lokalisierungsversuche:
    Zitat Zitat von Schmiddi
    Kondensator - rund , etwa 7-8 cm hoch.... steht mF drauf....

    Blinkgeber..... ein relais... macht klick klack
    Aua. Einfach nur aua.

    MfG
    Ralf

    P.S.: http://home.arcor.de/profsimmi/simson/teile.htm

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 13:42
  2. Motor springt warm nicht mehr an: normal oder nicht?
    Von Eduard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:35
  3. KR51/2E springt nicht mehr richtig an und zieht nicht mehr
    Von Cookie-Monster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.