+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kr 51/2 erst stotterte der Motor und ging aus - jetzt kein Zündfunke mehr!!!!


  1. #1

    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    6

    Standard Kr 51/2 erst stotterte der Motor und ging aus - jetzt kein Zündfunke mehr!!!!

    Moin zusammen,

    also nachdem meine Schwalbe 1a gelaufen ist, beim ersten Kick an usw. fing sie, nach einem Jahr, von jetzt auf gleich an zu stottern. Besonders beim Gas geben - und ging dann von selbst aus (ich musste sie nach Hause schieben...kotz!!). Was ich dann unternommen habe:
    -Tank gefüllt
    -Zündkerze ausgetauscht
    -Vergaser komplett auseinadergebaut und alle Düsen gereinigt
    -Luftfilter gecheckt
    --> Zündfunke war zu diesem Zeitpunkt super!!!
    danach war noch das gleiche stottern beim Gas geben da und der Motor ging nach wie vor aus.

    Ich habe sie einen Tag stehen lassen weil ich keine Zeit mehr hatte.

    Dann habe ich zusammen mit einem Freund nochmal versucht den Fehler zu finden. Er wollte den Zündfunken checken....der da auf einmal nicht mehr da war.
    Was wir dann gemacht haben:
    -sämtliche Kabel auf äußeren Schaden untersucht NEGATIV
    -neuen Kondensator auf der Grundplatte eingebaut NEGATIV
    -Sicherungen gecheckt
    -Zündkerzenstecker- und Kabel

    Ich bin verzweifelt, kein Plan was ich noch checken soll - hat jemand vielleicht ne Idee wo es dran liegen könnte.
    Über ein paar hilfreiche Tipps würde ich mich sehr freuen

    FERDO

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    vielleicht hat ja die zündspule ihren geist aufgegeben?!

    grüße,
    Schwalbenchris

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Moin Ferdo,

    ich würde die externe Zündspule erneuern bzw. überprüfen. Dort gammelt auch gerne mal der Dorn für das Zündkabel weg und dann ist der Funke weg.
    Hast Du auch schon überprüft, ob ein Zündfunke kommt, wenn Du nur das Zündkabel an Masse hältst?
    Ansonsten kannst Du auch noch mal das Zündschloss überbrücken, also das braun-weiße Kabel abziehen und dann noch mal testen.

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  4. #4

    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    [QUOTE=Schwalbenchris;1105429]vielleicht hat ja die zündspule ihren geist aufgegeben?!

    Kann man die Zündspule irgendwie überprüfen, bevor ich mir jetzt ne neue kaufe? Widerstände messen oder so?

    Ferdo

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zwischen den beiden Schrauben musst Du einen niedrigen Widerstandswert messen können, von einer dieser Schrauben zum Hochspannungsanschluss einen deutlich höheren. Werte kenne ich nicht, aber ich würde vermuten:
    1. Messung von unter einem bis zu wenigen Ohm,
    2. Messung ein paar 100 Ohm bis ein paar Kiloohm

    Peter

  6. #6
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    wie man die zündspule durchmisst weiss ich auch nicht. aber es sind ja zwei kabel an ihr dran geklemmt. vielleicht solltest du dies mal lösen und an ein messgerät anschliessen, dann den kickstarter betätigen. wenn der spannungsanzeiger ausschlägt, kommt strom. dann die kabel wieder an die zündspule befestigen, kicken und zündstecker beobachten. wenn es nicht funkt, würde ich sagen, dass die zündspule kaputt ist.

    grüße,
    Schwalbenchris

  7. #7
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    das gleiche problem hatte ich auch mal. Oft ist auch nur das Kabel zwischen Kerzenstecker und Zündspule locker. Einfach mal ein Stück an beiden Enden von dem Kabel abschneiden und neu draufschrauben.
    Grüße,
    Max

  8. #8

    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    So...habe mir ne neue Zündspule gekauft und eingebaut....läuft immer noch nicht, kein Zündfunke.
    Kann es nicht auch die Zündspule auf der Grundplatte sein, und wenn ja kann man die austauschen oder muss man da die ganze grundplatte neu kaufen??

    Ferdo

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Ferdo,

    hast Du denn schon das Zündschloss überbrückt? Kommt denn ein Zündfunke, wenn Du nur das Zündkabel an Masse hältst? Ist die Zündkerze definitiv in Ordnung? Ggf. eine gebrauchte funktionierende aus einer anderen Simme testen...

    Die Zündspule auf der GP kann auch einzeln ausgetauscht werden. Die Spule muss nur gut angelötet werden.

    Gruß schwalbenraser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. erst kein funke und jetzt das...
    Von blauegefahr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 09:16
  2. Schwalbe stotterte, danach ging sie aus -> Was ist das???
    Von handrij im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2003, 21:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.