+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: kr 51/2: kickstarter rutscht durch/rad dreht sich nicht mehr


  1. #1

    Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    9

    Standard kr 51/2: kickstarter rutscht durch/rad dreht sich nicht mehr

    nachdem ich den motor der schon fast 9 jahre rumlag in einen rahmen eingebaut hab und damit eine probefahrt gemacht hab macht er jetzt folgende spirenzchen:

    der kickstarter rutscht durch (wahrscheinlich im getriebekasten . nicht außen am hebel selber)
    wenn ich sie im ersten gang anschieben will, so lässt sich das hinterrad nicht drehen. im leerlauf geht das rad ganz leicht.

    das getriebe lässt sich kinderleicht schalten und sie ist geleich beim ersten anschieben angesprungen. jetzt will sie nicht mehr. kommt das irgendwem bekannt vor? (das getriebe sieht auch super aus)

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo Bart,

    hast Du schon mal versucht im 2. Gang anzuschieben? Den nehme ich immer.

    Dann mal den Gang rausnehmen, Zündkerze rausdrehen und am Polrad drehen, ob sich die Kurbelwelle drehen lässt. Muss mit der Hand ganz leicht gehen. Wenn die Kerze drin bleibt,muss Du den Widerstand der Kompression spüren.

    Sonst hört sich Deine Beschreibung so an, als ob irgendetwas zwischen Kickstarter, Kupplung und Kurbelwelle klemmt.

    Wie kannst Du sehen, das das Getriebe super aussieht? Hattest Du schon den Kupplungsdeckel runter?

    Peter

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    22

    Standard

    ich hab den motor jetzt gewechselt und hab jetzt nur noch einen kolbenring am ausgebauten motor und kann das mit dem polraddrehen nicht ausprobieren.
    aber zum 2.gang anschieben: das rad ließ sich auch mit hand nur mit gewalt drehen und ich war mal bodybuilder...

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von copycat
    Registriert seit
    10.10.2007
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    10

    Standard

    wenn du von gewalt sprichst beim rad drehn läuft wohl was falsch. zum anschieben: ob 1. oder 2. gang is ne sache für sich, gehn sollte beides. der trick beim anschieben ist, dass du des moped in schwung bringst, und dabei dann die kupplung kommen lässt und nicht gang rein, und bei geschlossener kupplung einfach losschieben (wäre ja verschwendete kraft^^)

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von copycat
    wenn du von gewalt sprichst beim rad drehn läuft wohl was falsch. zum anschieben: ob 1. oder 2. gang is ne sache für sich, gehn sollte beides. der trick beim anschieben ist, dass du des moped in schwung bringst, und dabei dann die kupplung kommen lässt und nicht gang rein, und bei geschlossener kupplung einfach losschieben (wäre ja verschwendete kraft^^)
    danke, aber man muss schon sehr blöd sein, wenn man nicht weiß wie man ein moped anschiebt.

    allgemein: ich weiß wie leicht sich ein rad drehen muss, wenn der erste gang drin is. es muss also was im getriebe nicht stimmen. hab gedacht der fehler wäre eindeutig...

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von copycat
    Registriert seit
    10.10.2007
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    10

    Standard

    wie siehts denn mit dem unterschied zwischen den gängen aus? isses im 2. normal? etc...

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich dnke da ist Rost im Getribe ,
    die Kupplung wird auch verharzt sein ,
    ja den Motor würde ich zerlegen und überholen -
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    22

    Standard

    ich bin das ding ja 5 minuten vorher in allen 4 gängen gefahren und sie ließen sich wunderbar schalten. nach dem ausmachen und abstellen war dann der fehler/die fehler

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hi Bart,

    Gewalt nützt rein gar nix, weder an der Schwalbe noch sonstewo.
    Und wenn man das nicht beherzigt, dann wird sich das arme Opfer das merken. Selbst eine Schwalbe ist da sehr nachtragend

    Und was hat nur ein Kolbenring mit drehen am Polrad zu tun? Wenn Du schon soweit vorgedrungen bist, dann kannst genauso gut auch am Pleuel ausprobieren, ob sich die KW dreht. Tut sie's nicht (ohne große Kraft) dann blockiert etwas.

    --> Schwalbe-Buch kaufen, lesen, lernen, nachdenken, linken Motordeckel entfernen, reinschauen, nachdenken, nachlesen ...., nachschauen und irgendwann wirst Du den Fehler entdecken.

    Peter

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    22

    Standard

    ich hab jetzt die ströme aus der grundplatte digitaliesiert als daten aufgenommen und durch einen quantentunnel geschickt. raus kam ein code der in alter maya sprache frei übersetzt lautete dass gewalt nicht die endgültige lösung ist, aber es manchmal mit ihr einfach schneller geht.

    spaß beiseite. der motor ist ein zweitmotor der in der garage auf reserve liegt. dessen kolben hat nur noch einen k-ring weil ich ihn für den motr in der laufenden schwalbe gebraucht hab. ich werd einfach mal das getriebe auseinanderlegen und schaun. der motor hat eine minimale laufleistung und die gänge haben sich butterweich schalten lassen und konnten auch zupacken als es eben noch ging. ich hätte gedacht dass der fehler eindeutig wäre. danke an alle helfenden . wer noch was weiß kanns ruhig sagen . ich melde mich wenns akkut wid. danke!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 00:32
  2. Kickstarter hält nicht, rutscht durch....
    Von romin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 22:47
  3. Kickstarter rutscht anfangs durch
    Von Schwabe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 21:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.