+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: KR 51/2 L mit 12 Volt


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von cyber
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Ockenheim
    Beiträge
    76

    Standard KR 51/2 L mit 12 Volt

    Naben,

    heuet habe ich meine 2er Schwalbe nach Hause geholt.
    1 Jahr hatte sie gestanden beim Verkäufer, der sie selbst auch neu aufbauen wollte.
    Jetzt keine Zeit und Lust mehr.
    Die Schwalbe wurde umgerüstet auf 12 Volt, als ich die Batterie ausbaute stellte ich aber fest das da eine 6 Volt verbaut war.
    Ist das normal?
    Läuft die richtig wenn keine Batterie drin ist ( im Bezug auf elektronische Zündung)?
    Sind vielleicht blöde Fragen aber ich bin da absoluter Frischling.
    Ansonsten hab ich heute schonmal ein paar Sachen erledigt.
    -Tank entrostet
    -Benzinhahn gereinigt
    -Vergaser gereinigt ( sogar ein Bing Vergaser)
    -Luftfilter gereinigt

    ist sogar gleich angesprungen
    Die Tage muss ich dann noch das Öl wechseln und die Bremsen sind auch tot.

    Gruß
    Frank

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Da müsste man nun natürlich wissen, was genau der Verkäufer da umgerüstet hat... Wenn der Stromkreis für die Gleichstromverbraucher mit 12V betrieben werden soll, muss da natürlich auch ne 12V-Batterie rein.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Wenn die Umrüstung vollständig auf 12V war, müsste auch eine 12V Batterie drin sein. Es ist aber auch möglich nur einen Teilumbau zu machen. Frag den Händler mal was da genau umgebaut wurde.

    Alle Simsons fahren ohne Batterie genausogut wie mit, die Batterie ist nur für Blinker und Hupe sowie das Parklicht.

    Die Bremsen bei Simsons sind etwas für sich, speziell die vordere Bremse der Schwalbe sind kaum bissig zu kriegen. die Hinterradbremse hingegen kann durchaus so eingestellt werden dass das Rad beim Bremsen blockiert und sehr gut bremst.

    Ein Bing-Vergaser muss in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden!
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von cyber
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Ockenheim
    Beiträge
    76

    Standard

    Ja der Verkäufer wusste das auch nicht so genau, was letzt endlich gemacht wurde.
    Ich hab mal geschaut, die Birnen sind schonmal 12 Volt, ansonsten bin ich noch nicht weiter durchgestiegen.
    Die Bremsen ziehen überhaupt nicht

    Aha der Bing muss eingetragen werden, wie geht das denn von statten?
    Kommt das in die Betriebserlaubnis?
    Was kostet den sowas?

  5. #5
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Moin :)

    Je nach dem, wir arg es schon bei deinen Belägen und der Nabe ist, kannst du dir, bevor du komplett alles zur Bremse zugehörige holst auch erstmal solche Bremsbackenzwischenlagen holen:

    1959_0.jpg
    Gibts auch nach Bedarf in verschiedenen Stärken (sind sehr günstig ~50ct).

    VG Marcus


    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  6. #6
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Zwischenlagen sind leicht zu beschaffen und helfen gut.

    Den BING musst du in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen, sie du vom Verkäufer bekommen hast. Das sollte wohl beim TÜV zu machen sein.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von cyber
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Ockenheim
    Beiträge
    76

    Standard

    sagt mal die Batterie 6n4b-2a ist doch ne 6 Volt Batterie?
    Hab sie gerade fertig geladen und beim messen bekomm ich 12 Volt angezeigt!?

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Dann wird's wohl ne 12V-Batterie sein.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler Avatar von cyber
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Ockenheim
    Beiträge
    76

    Standard

    Nur finde ich im Netz keine 12 Volt mit dieser Bezeichnung....

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Google sagt 6Volt.


    Hast du die Batterie auch auf Gleichstrom geprüft?
    Auf Wechselstrom zeigt es das doppelte an.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Zähl einfach mal die Deckelchen. Eine Bleiakku-Zelle hat zwei Volt, dementsprechend kannst du auszählen, wie viele Volt da bei deiner zusammenkommen.

    Ablesen, was auf der Seite draufsteht, soll auch schon geholfen haben.

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von cyber
    Registriert seit
    17.08.2011
    Ort
    Ockenheim
    Beiträge
    76

    Standard

    Okay, hatte sie auf Wechselstrom gemessen, schäm........
    Und lesen ist klar, nur steht nichts drauf ;-)

  13. #13
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Du kommst aus Ockenheim? Ich komme aus der Gegend. Schick mir mal ne PN. Dann schauen wir mal nach dem Vogel.

    Gruß

    Theo

  14. #14
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Wieviele Plastikstopfen hat sie denn nun oben drin? 3 oder 6? Bei 3 ist es eine 6V, bei 6 eine 12 Volt.

    Mach am besten mal Fotos vom Polrad, bzw schreib welche Nummer/Bezeichnung es trägt. Ist es grau, schwarz oder rot?

    Welche Birnen sind 12V? Rücklicht? Bremslicht? Scheinwerfer? Blinker?
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  15. #15
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Wenn du an einer Gleichstrombatterie 12V Wechselstrom messen kannst, musst du irgendwas wirklich, wirklich übel falsch gemacht haben...
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  16. #16
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Wenn du an einer Gleichstrombatterie 12V Wechselstrom messen kannst, musst du irgendwas wirklich, wirklich übel falsch gemacht haben...
    Nö, nicht unbedingt. Mit nem normalen Messgerät misst man auf Wechselspannungsmessung auch was bei einer Gleichspannung. Da wird dann einfach ein Gleichrichter vorgeschaltet. Wechselstrom können die Messgeräte normalerweise nicht direkt anzeigen, da braucht man spezielle Messwerke.

    Mich erstaunte nur die Höhe der Spannung. Auf 12V sollte man einer 6V Batterie dann auch mit dem falchen Messbereich nicht kommen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage 6 Volt - 12 Volt Lichtspule
    Von vossbote62 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 16:54
  2. 12 volt batterie, 6 volt lampen etc.
    Von hjuli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 16:18
  3. Umbau bei Schwalbe KR51/2E von 6 Volt auf 12 Volt
    Von Hauptstadt-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 12:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.