+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: KR 51/2 L Grundplatte


  1. #1

    Registriert seit
    21.03.2012
    Beiträge
    5

    Standard KR 51/2 L Grundplatte

    Hallo liebe simson-gemeinde,

    Ich habe in München noch eine simson Schwalbe kr 51/2 L mit Elekronikzündung stehen.

    Sie läuft nicht rund, d. h. sie springt zwar an und man kann fahren, aber die Leistung variert extrem. Mal hat sie ordentlich Durchzug und ein anderes Mal stottert sie nur so vor sich hin und ich tucker mit 20 km/h voran.

    Ich hab schon so einiges gewechselt: neuer Vergaser, neuer Tank, Bezinhahn, Zündspule etc.

    Ich glaube als letzte Möglichkeit ist noch die Grundplatte dran:

    Mein problem ist nur welche ich genau kaufen soll. Die Preise schwanken ja ein bisschen, und ich bin mir icht sicher, ob teuer gleich besser ist; Also da gibt es 3 verschiedene Hersteller: Simson, MZA und so en Chinanachbau( der für mich nicht in Frage kommt);

    Jetzt wollt ich nur fragen für welche ich mich entscheiden soll:

    Produktansicht


    Produktansicht


    Simson Grundplatte Elektronik und Unterbrecher - Simson Ersatzteile Shop Mopedstore

    Grundplatte Simson 6V 35/21W Elektronik Bilux S51 SR50 KR51

    AKF Automobile Kraftr

    AKF Automobile Kraftr

    Simso Shop | Grundplatte 8305.1/1-100 (6V 35/21W Bilux) | Simson Ersatzteile & Zubeh

    Simso Shop | Grundplatte 8305.1/1-100 (6V 35/21W Bilux) | Simson Ersatzteile & Zubeh



    Und ein neues Steuerteil und Zündspule kauf ich auch gleich:

    http://www.mopedersatzteil.de/Simson...2V::15727.html

    http://www.mopedersatzteil.de/Simson...yp::13391.html

    Danke meine Freunde; Ich bin bei dem Angebot ein wenig ratlos und brauche deshalb eure Hilfe.

    gruß

    toni

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn du so viel Geld in die Hand nimmst, dann mach nicht die alte 6V-Elektrik komplett neu, sondern bau gleich einen 12V VAPE-Umrüstsatz ein.

    Wenn du die 6V-Elektrik behalten willst, tausch nur die nackte Grundplatte mit Geber - und hier kauf die bessere für etwa 30 Euro, nicht die billige.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Ich würde, bevor ich an die Grundplatte gehe, erst einmal eine gründliche Wartung machen und dabei natürlich auch eine Kontrolle und ggf. Korrektur der diversen Zündungseinstellungen vornehmen.
    Und weil es preiswert ist, eine neue Zündkerze und einen Kerzenstecker (braucht man sowieso immer) ausprobieren.

    Peter

  4. #4

    Registriert seit
    21.03.2012
    Beiträge
    5

    Standard

    also wie gesagt, Zündkerze, Zündkabel habe ich bereis gewechselt; Es geht eigentich nur darum welche grundplatte ich kaufen soll; Ich schätze, dass irgendeine der Spulen defekt ist; Und wenn ich schon dabei bin, mach ich lieber die ganze Zündung neu, als zu merken, dass ich wieder das falsche Ersatzteil bestellt hab; Danke trotzdem für die Antwort

    gruß

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn die Zündung nicht geht, kommen ja nur die Primärspule und der Zündzeitpunkt-Geber in Frage. Die anderen beiden Spulen sind Lichtspulen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede Grundplatte / kombination Grundplatte u Polrad
    Von Goldi1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 19:01
  2. Grundplatte S50
    Von Mahilli.86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 16:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.