+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: KR 51/2 nimmt gas manchmal nicht an


  1. #1

    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Brensbach
    Beiträge
    4

    Standard KR 51/2 nimmt gas manchmal nicht an

    Hallo zusammen,

    Ich habe mir vor ungefähr 1,5 Jahren eine Simson Schwalbe KR 51/2 N gekauft. Diese lief eigentlich immer sehr gut und ich musste nie etwas daran schrauben. Ungefähr vor einem halben Jahr lief die Schwalbe immer schlechter. Und mit der Zeit wurde es immer schlimmer. Die Schwalbe nahm das Gas nicht mehr an, also wenn ich zum Beispiel im ersten Gang anfuhr beschleunigte sie eine kurze Zeit und dann als gäbe ich kein Gas mehr. Und dann beschleunigte sie wieder und dann kurz darauf wieder nicht. Daraufhin baute ich den Vergaser aus und reinigte ihn, soweit ich das als absoluter Moped Neuling kann, und baute ihn wieder ein. Als ich bemerkte dass das nichts hilft baute ich den Auspuff ab und brannte diesen mit Benzin aus da er sehr verrußt war. Dabei bemerkte ich dass an der Stelle an der der Auspuff aus dem Motor kommt, alles sehr schmierig und ölig war. Auch bekam sie einen neuen Gaszug und Gas griff.
    Doch das alles hilft nichts und sie läuft einfach nicht. Ausserdem habe ich bemerkt, dass sie in niedrigeren Drehzahlbereichen das Gas gut annimmt und in hohen so gut wie garnicht. Allerdings ist sie die letzten 2 Tage fast einwandfrei gelaufen, heute allerdings wieder sehr schlecht. Auch ist mir aufgefallen, dass man die schwalbe seit kurzem ohne schlüssel fahren kann, wobei ich denke dass dies ein anderes Problem ist.
    Ich hoffe ich konnte mein Problem gut schildern und irgendjemand könnte mir einen Rat geben. Falls Jemand aus der Nähe von Darmstadt kommt kann er sich auch gerne mit mir in verbindung setzen und er könnte sich das Teil villeicht mal selbst anschauen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ivo

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin Ivo
    und willkommen im Nest.

    Peter würde hier eine umfassende Wartung/Inspektion nach Betriebsanleitung oder Wiki empfehlen.
    Das tue ich auch : Kategorie:Wartung
    Dabei nicht das Tankbelüftungslöchlein vergessen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3

    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Brensbach
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Moin Ivo
    und willkommen im Nest.

    Peter würde hier eine umfassende Wartung/Inspektion nach Betriebsanleitung oder Wiki empfehlen.
    Das tue ich auch : Kategorie:Wartung
    Dabei nicht das Tankbelüftungslöchlein vergessen.

    LG Kai d:)
    Danke für die schnelle Antwort aber wo soll den dieses tankbelüftungsloch sein

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Das befindet sich im Tankdeckel.

    Gruß Seb
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin,

    ich tippe hier ebenfalls auf mangelnde Spritzufuhr. Das kann am Löchlein im Tankdeckel, am Benzinhahn, oder auch am Vergaser liegen. Vielleicht hast du sogar einen doofen Benzinfilter verbaut?

    Die Wartung solltest du in jedem Fall machen, ein Oldtimer möchte lieb gehabt werden, und das mindestens ein Mal im Jahr.

    Wenn du aber erst einmal nur das aktuelle Problem mit der Gasannahme beseitigen willst, um die letzten Tage der Saison noch zu fahren, und dann die Wartung in der Winterpause, oder zum Anfang der kommenden Saison machst, würde ich mit dem Spritfluss anfangen.
    Mit Vergaseroberteil sollten min. 150ml/min, besser 200ml/min laufen.

    Noch ein Tipp, da du Neuling bist: Trage deinen Wohnort in das Profil ein. Es gibt viele nette und hilfsbereite Menschen hier, evtl. auch jemanden in deiner Nähe, der dich an die Materie heranführen kann.

    Beste Grüße
    Carl

    Edit: Du solltest dir DAS BUCH kaufen!
    Geändert von Sturmkraehe (05.10.2015 um 07:33 Uhr) Grund: Edit sagt: Ivo braucht das Buch
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  6. #6

    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Brensbach
    Beiträge
    4

    Standard

    Hmm naja dann werde ich mal die Spritzufuhr überprüfen und ja ich habe einen Benzinfilter eingebaut.
    Ich werde das dann mal probieren und kann man den Benzinfilter einfach rauslassen oder kommt dann zuviel dreck mit.

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Zitat Zitat von rotanovi Beitrag anzeigen
    [...] kann man den Benzinfilter einfach rauslassen oder kommt dann zuviel dreck mit.
    Das kommt auf den Zustand deines Benzinhahnes an. Normalerweise hat dieser zwei integrierte Filter. Einmal ein Messingsieb über dem Steigrohr im Tankinneren. Und ein Sieb im Wassersack. Ab Werk hatten die Simsons auch keine extra Benzinfilter verbaut..., die stören nur den Spritfluss.
    Weiter spielt natürlich der Zustand des Tanks eine Rolle. Ist der total verrostet, wird der Rost entsprechend rausgespült, ist der Tank sauber, ist der Sprit es auch.

    Einen erster Anhaltspunkt ist dein Benzinfilter: Ist da Dreck drin?
    Im Allgemeinen gilt: zusätzliche, zusetzliche Filter sind Mist.

    Gruß
    Carl

    Edit: Buntes Bild
    Junge, junge, laut dem Bild sind es sogar 3 Filter im Benzinhahn...
    Geändert von Sturmkraehe (05.10.2015 um 08:28 Uhr) Grund: Edit sagt: das ja verrückt
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Beim Schwälbchen sorgt der zusätzliche Filter für mehr Ärger als er gutes tut.
    Nötig ist der auch nicht, denn im Benzinhahn sind schon zwei Filter,
    einer ragt mit Reserverohr in den Tank, der andere ist im Wassersack.
    Und wenn der Tank mal gereinigt wird, kommt da auch kein Dreck raus.

    Wenn der vergaser zum Durchfluss messen dann schon ab ist, kannst Du gleich noch den Schwimmer und das Nadelventil mit der Senfglasmethode testen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    38

    Standard

    Hatte auch mal das Problem dass meine Schwalbe oft nicht richtig lief und es wirkte, als ob sie nicht genug Benzin bekam. Tank war sauber, Vergaser richtig eingestellt, nur weil der Vorbesitzer einen Benzinhahn ohne Wassersack verbaut hatte, dachte ich mir ein Leitungsfilter macht Sinn. Das war dieser durchsichtige Plastikzylinder mit Sieb drin, aber im Verbauten Zustand war immer Luft im Benzinfilter, die auch nicht raus ging. Weil mir das zu blöd war hab ich ihn raus geschmissen, seitdem ist der Benzinschlauch ohne Luftbläschen, wie er gehört und die Schwalbe läuft.
    Vielleicht würde es besser laufen, wenn der Leitungsfilter direkt nach dem Benzinhahn kommt, weil da noch Steigung da ist, aber das ist einfach ein grundlegender Konstruktionsfehler dieser Filter, denn wenn sie nicht genau im 90° Winkel verbaut sind, wird sich immer Luft darin stauen.
    Lieber über den Winter den Tank säubern und evtl. versiegeln, dann bleibt's sauber.

  10. #10

    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Brensbach
    Beiträge
    4

    Standard

    Also tatsächlich ist immer so knapp wie Hälfte Luft im benzinfilter. Ist das nicht normal? Ansonsten würde ich mir mal einen neuen Schlauch kaufen und den benzinfilter ausbauen.

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wie die anderen ja schon beschrieben haben, ist der ganze Filter "nicht normal". Raus damit.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 nimmt manchmal kein Gas an
    Von Kapsi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.02.2014, 20:36
  2. Schwalbe nimmt manchmal Gas nicht richtig an
    Von PJ0709 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 23:13
  3. Sr 50 stottert, nimmt manchmal kein Gas mehr, was ist los?
    Von Sr50_Simson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 18:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.