+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: KR 51/2 springt sehr schwer an, aber läuft ruhig wenn sie an ist


  1. #1

    Registriert seit
    19.05.2016
    Beiträge
    1

    Standard KR 51/2 springt sehr schwer an, aber läuft ruhig wenn sie an ist

    Hallo Zusammen,

    ich habe ein KR51/2 mit Unterbrecherzündung, und Bing-Vergaser. Mein Problem ist, dass sie sich einfach nicht ankicken lässt. Mit Anschieben geht sie nach einiger Zeit, jedoch sehr schlecht, an.
    Wenn sie dann allerdings an ist, läuft sie ganz ruhig.

    Ich habe:
    - außenliegende Zündspule ausgetauscht
    - neuer Unterbrecher
    - neue Isolator-Zündkerze
    - Kerzenstecker und Hochspannungskabel getauscht
    - Zündung eingestellt
    - Vergaser gereinigt.

    Nachdem ich den Nachbau-Kondensator gegen einen originalen Kondensator getauscht habe, ist der Zündfunke auch wieder schön stark vorhanden.

    Ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Warum springt sie nicht an, wenn sie doch super läuft, wenn sie an ist?
    Hatt jmd. von euch eine Idee?

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Ich weiss ja nicht ob Du es schon probiert hast, aber beim Bing zum kalt Starten generell gar kein Gas geben, nur Startvergaser auf und treten. Zumindest bei den S-Klassen.

    Ansonsten das Übliche, Bing ist für die /2 Schwalbe eigentlich nicht legal und gedacht usw.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  3. #3
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Ist zwar nur an den Symptomen gedoktort, aber mit einer Elektrode, die weiter in den Brennraum ragt, springen die Motoren besser an und laufen auch im Leerlauf ruhiger. Ich habe einen SR 50, der mit der normalen Zündkerze so gut wie nicht anzukicken war (beim SR50 ist der Kickwinkel konstruktionsbedingt recht klein, das macht das Ankicken noch zusätzlich schwerer). Ich habe den dann immer angeschoben und mich nicht weiter um die Ursachen gekümmert. Mit der NGK BR7ES habe ich jetzt keine Probleme mehr mit dem Ankicken. Mir war bei einem anderen Moped mit dieser Kerze aufgefallen, dass der Motor im Leerlauf wesentlich besser lief als mit einer neuen Isolator-Zündkerze.
    Ist vielleicht einen Versuch wert?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Meine Schwalbe startet schwer, läuft aber sonst sehr gut.
    Von trishbob_82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 20:53
  2. Trotz starkem Zündfunken springt die S51 sehr schwer an
    Von schwalben_hannes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.06.2013, 10:22
  3. Sie Springt nur sehr schwer an
    Von Blue-Devil im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 13:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.