+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: KR 51/2 verliert Benzin oder Öl? Benötige Hilfe!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2010
    Beiträge
    17

    Standard KR 51/2 verliert Benzin oder Öl? Benötige Hilfe!

    Guten Abend,

    gestern wollte ich meine Schwalbe volltanken, nachdem sie ungefähr 10 Tage gestanden hat. Ich dachte es fehlen noch so 2 Liter um sie voll zu haben, aber ich musste rund 6 Liter reinschütten. Da ich in der Zeit nicht gefahren, verliert sie Benzin.
    Das zur Vorgeschichte...

    Schwalbe verliert Benzin, aber eine Flüssigkeit (Öl oder Benzin) findet sich am unteren Rand und oben auf dem Motor. Von dar aus tropft es dann runter.

    1) Wie finde ich heraus, ob es Benzin oder Öl ist?
    2) Wo tritt Benzin, bzw. Öl aus?
    3) Wenn es Benzin ist, was soll ich mit Tank/Benzinschlauch/Tankhahn machen?
    4) Wenn es Öl ist, muss was am Motor gemacht werden? Was?

    Vielen Dank für die Tips.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von aronpal Beitrag anzeigen
    G
    1) Wie finde ich heraus, ob es Benzin oder Öl ist?
    2) Wo tritt Benzin, bzw. Öl aus?
    3) Wenn es Benzin ist, was soll ich mit Tank/Benzinschlauch/Tankhahn machen?
    4) Wenn es Öl ist, muss was am Motor gemacht werden? Was?

    Vielen Dank für die Tips.
    Wenn es Öl wäre, wäre doch der Tank nicht leer gewesen oder??
    Ob es Sprit ist riecht man doch eigentlich.
    Da man ja Gemisch tankt, ist die Flüssigkeit natürlich auch ölig.
    Wäre es Motoröl, wäre es meist auch eher dunkel gefärbt.
    Motoröl oben auf dem Motor ist auch eher ungewöhnlich.
    Dein Benzinhahn, der Vergaser (Vierlochdichtung z.B.) bzw. dessen Schwimmer/Schwimmerventil wären zu überprüfen.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Was hast Du fürn Tank verbaut das Er 6 Lieter fasst ?

    Die Flüssigkeit auf dem Motor ist wohl Kraftstoff aus dem Vergaser
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Was hast Du fürn Tank verbaut das Er 6 Lieter fasst ?
    Wieso? Schwalbentanks fassen sogar mehr als 6l !
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.249

    Standard

    Wenn der Benzinhahn nicht geschlossen wird oder nicht richtig schliesst, dann muss das Schwimmernadelventil diese Aufgabe übernehmen. Wenn das nicht richtig schliesst, weil es nicht i.O. ist, oder der Schwimmer zum Taucher geworden ist, dann tropft das Benzin/Öl-Gemisch aus dem Vergaserüberlauf. Das Benzin verdunstet, das Öl bleibt übig.

    Prüfe als Erstes, ob der Benzinhahn richtig schliesst. Schlauch abziehen, Dose oder Glas drunterstellen, nach etlichen Stunden nachschauen. Meist reicht es eine neue Vierlochdichtung einzubauen.

    Dann prüfe Schwimmer und Schwimmernadelventil, ggf. gegen neue Teile austauschen.

    Peter

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2010
    Beiträge
    17

    Standard

    Das Benzin muss doch aus dem Tank kommen. Dann wird es doch am wahrscheinlichsten am Benzinhahn liegen, oder?

    Was ich nicht verstehe ist, dass das Benzin auf dem Motor und darunter ist, und es nicht direkt unterm Tank tropft.
    Der Schwimmer im Vergaser. Wie kann man sich den vorstellen, was kann daran kaputt sein?

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.249

    Standard

    Aronpal,

    schau unter "Best of the Nest..." nach den Vergaser-Links, da gibt es bunte Bilder oder noch besser: wünsch Dir zu Weihnachten DAS BUCH.
    It christmasses very
    Es wird vermutlich eben nicht aus dem Tank tropfen, es sei denn er wäre durchgerostet, sondern aus dem Überlauf vom Vergaser.

    Peter

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Hast Du nicht DAS BUCH?

    Der Schwimmer ist ein Hohlkörper in der Vergaserwanne. Mit steigendem Spritpegel schwimmt dieser auf. Daran ist eine Lasche, welche ein Ventil (Stift) öffnet oder schliesst. Funktioniert eines davon nicht, läuft Sprit aus dem Vergaser. Dazu muss natürlich auch der Benzinhahn geöffnet sein oder eben dieser schliesst ebenso nicht mehr ganz dicht. Der Vergaser ist über dem Motor, darum läuft Sprit auch eben über diesen.Bzw. wenn der Benzinhahn im Inneren defekt ist, läuft das Benzin doch weiter im Schlauch entlang. daher muss es nicht unter dem Tank nass sein.

    EDIT: da war der Peter schneller...
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.09.2010
    Beiträge
    17

    Standard

    Jungs, ich bin mit dem Buch förmlich aufgewachsen Sollte es aber nochmal genauer studieren.

    Gut, mit den Infos werde ich mich dann mal nächste Woche ans Werk gehen.
    Zwei Fragen noch: Vierlochdichtung: 16mm oder 18mm für 51/2? Falls neuer Benzinhahn: Mit oder ohne Wassersack?

    Danke für die schnellen Infos

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von aronpal Beitrag anzeigen
    Jungs, ich bin mit dem Buch förmlich aufgewachsen Sollte es aber nochmal genauer studieren.
    Ja nee is klar.

    18mm brauchst Du.
    Einen neuen Hahn benötigt man in den seltensten Fällen.



    P.S.: es geht hier nicht um das sog. Buch der Bücher, sondern um DAS BUCH
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    In 10 Tagen 6 Liter verloren , kipp etwas Kraftstoff nach und schaue wo es ausläuft , kann ja nicht schwer zu sehen sein
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.249

    Standard

    Zitat Zitat von aronpal Beitrag anzeigen
    Jungs, ich bin mit dem Buch förmlich aufgewachsen Sollte es aber nochmal genauer studieren.

    ...

    Falls neuer Benzinhahn: Mit oder ohne Wassersack?
    Studiereren nützt nur dann was, wenn hinterher das Verständnis grösser ist als vorher.

    Und die Frage nach dem Bängzänghahn könntest Du am einfachsten mit Betrachten des alten klären.

    Wenn Dir die paar Cent für eine Vierlochdichtung zu teuer sind, dann kauf lieber einen neuen Hahn mit Wassersack.

    Peter

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen

    Wenn Dir die paar Cent für eine Vierlochdichtung zu teuer sind, dann kauf lieber einen neuen Hahn mit Wassersack.

    Peter
    höööö?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.249

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    höööö?
    Jööööö!

    Peter

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Aaaahhhhh verstehe! Beim Hahn ist die Vierlochdichtung dabei!!
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von Fabi51/1
    Registriert seit
    24.08.2010
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    27

    Standard

    Ich hatte mal das selbe Problem wie du.
    Bei mir war der Schwimmer zum Taucher geworden.
    Überprüfe mal die Höhe deiner Schwimmer. (Im Buch stehen die genauen Angaben)
    Ich habe dann direkt mal meinen Vergaser und das Ventil durchgepustet, welches wenn der Vergaser voll ist durch die Schwimmer gesagt bekommt, dass es dicht machen soll.
    Und dein Sprit wird warsch. aus der Dichtung des Vergasers kommen.
    An der Dichtung wirds nicht liegen, weil der Spritstand normalerweise unter dieser Dichtung ist.

    lg. Fabi

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Schwalbe verliert Benzin ... brauche Hilfe!!!
    Von freakpower im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 11:35
  2. HILFE meine Schwalbe verliert Benzin! Kann mir jemand Helfen
    Von freakpower im Forum Simson Freunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 09:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.