+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: KR 51/2E mit ELBA von SEGU


  1. #1

    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    2

    Standard KR 51/2E mit ELBA von SEGU

    Hallo! Ich möchte demnächst bei meiner Schwalbe eine ELBA als Blinkgeber und Ladeanlage verwenden. Habe schon etwas im Forum gesucht, bin mir aber immer noch nicht ganz sicher.

    1) Blinker: Anschluss kein Problem

    2) Ladeanlage: Den Brückengleichrichter habe ich mir besorgt, Anschluss ist mir auch klar, nur habe ich gelesen, dass man dazu noch etwas auf der Grundplatte umlöten muss. Könnte vllt jemand ein Bild reinstellen, wo man da genau ansetzen muss? Ich will da 100%ig sicher sein, bevor ich da was dran rumlöte...

    Vielen Dank

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Simme_Down
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Zwischen Spessart-Odenwald im schönen Frankenland
    Beiträge
    855

    Standard

    damit du die ladeleistung der ELBA voll nutzen kannst, musst du die originale ladespule von masse trennen. (sofern du eine ladespule mit masseanschluss hast)
    tust du das nicht, richtest du nur die hälfte des stroms gleich, da du die masse ja dann schlecht in den gleichrichter leiten kannst.
    also massekontakt an der spule ablöten, etwa 2cm draht von der spule abwickeln und schliesslich ein kabel dranklemmen.
    GUT isolieren.
    fertig ---> jetzt kannst du das neu geschaffene massekabel an den brückengleichrichter stecken :wink:

    mfG
    Simme_Down

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ELBA 6V
    Von Fab im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 17:35
  2. Elba
    Von SimsonS50B2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 12:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.