+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 49 bis 64 von 64

Thema: KR 51/2E falscher Vergaser verbaut, Zusammenhang mit Motorproblemen?


  1. #49
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Wenn du keinen Schlauch mehr dran hast, ist es klar dass sich die Fahreigenschaften verschlechtern. Bau den Schlauch schnell wieder dran! Vorher macht es auch wenig Sinn wo anders zu suchen

    edit: Und den Verschlussstopfen natürlich auch wieder rein, falls er wirklich fehlt.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  2. #50
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Dann saugt Sie ohne großen widerstand Luft ( Schlauch wieder anbauen ) dann kann schon sein das Sie kein Vollgas annimmt ,
    ist die Düsennadel auf der dritten Kerbe von oben eingehängt
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #51
    Glühbirnenwechsler Avatar von tops
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    78

    Standard

    Ich glaube er fehlt, misst! So ist es, wenn man in den letzten Zügen versucht noch alles fertig zu stellen. Das kann nur die Ursache sein. Danke für die schnelle antwort :-).
    Leistung ist durch nichts zu ersetzten, außer durch noch mehr!

  4. #52
    Glühbirnenwechsler Avatar von tops
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    78

    Standard

    Die Nadel hängt auf der dritten Kärbe. Gestern noch kontrolliert.
    Leistung ist durch nichts zu ersetzten, außer durch noch mehr!

  5. #53
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Tja... Dann musst du wohl erstmal den Luftschlauch und evtl auch den Propfen wieder einsetzen. :/
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #54
    Glühbirnenwechsler Avatar von tops
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    78

    Standard

    Das wird morgen meine erste Amtshandlung nach Feierabend und mittagessen sein :-) Ich werde berichten. Man, was für ein tolles forum!
    Leistung ist durch nichts zu ersetzten, außer durch noch mehr!

  7. #55
    Glühbirnenwechsler Avatar von tops
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    78

    Standard

    wie versprochen mein (vorläufiger) Abschlussbericht:

    Gasanhanme bei Vollgas funktioniert wieder, lag tatsächlich nur an dem fehlenden Verschußstopen am Luftberuhigungskasten und dem Schlauch. Zieht wieder gut durch :-)

    Das sie ständig viel zu fett lief und alles regelrecht versifft hatte (Zündkerze, Auspuff), konnte ich mit dem Vergaserwechsel beheben. Zündkerzenbild nach ca. 20km hell bis Rehbbraun. Noch etwas feintuning und dann sollte alles gut sein.

    Ich danke allen, die mir geholfen haben!
    Leistung ist durch nichts zu ersetzten, außer durch noch mehr!

  8. #56
    Glühbirnenwechsler Avatar von tops
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    78

    Standard

    Bin heute ca. 50km gefahren (boah kalt). Was meint ihr zu meinen Zündkerzenbild: CIMG1861.jpg

    hier in groß Directupload.net - D4qverkfy.jpg
    Leistung ist durch nichts zu ersetzten, außer durch noch mehr!

  9. #57
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    28

    Standard

    Ich würde sagen die ist noch zu hell, vielleicht ist es auch nur das licht auf dem Foto aber der Isolator an der Elektrode sieht noch ziemlich weiß aus, sollte ja eigentlich rehbraun sein und nicht weiß.

  10. #58
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Dass die Kerze dir noch "zu hell" erscheint, liegt einfach daran, dass eine Kerze nicht binnen 50km so viel Farbe annehmen kann. Wenn das mit dem Ansammeln des Belages so fix ginge, wäre ja nach 200km die Kerzenbrücke perfekt. Dass man den hellen Isolator noch durchschimmern sieht, sagt also nix aus.

    Allerdings scheint mir die Kerze doch etwas zu dunkel, zu ölig. Ich würde also vermuten, dass der Motor noch zu fett läuft.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #59
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das schaut bald so aus als wenn sich der Wellendichtring hinter dem Primerritel langsam verabschiedet


    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #60
    Glühbirnenwechsler Avatar von tops
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    78

    Standard

    Das Foto weicht etwas ab. Ist leider nicht anders möglich, es sei den man hat ne supi dupi Spiegelreflexkamera. Die Kerze sieht auf dem Foto etwas verölt ist, dass ist aber nicht der Fall, ist furztrocken! Das, was jetzt noch weiß aussieht, ist an der anderen Seite schon etwas brauner.
    @Deutz40: woran machst du fest, dass sich meine Wellendichtringe bald auflösen?
    Leistung ist durch nichts zu ersetzten, außer durch noch mehr!

  13. #61
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Daran, dass die Kerze nach der kurzen Strecke schon recht dunkel-schwarz-ölig ist.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  14. #62
    Glühbirnenwechsler Avatar von tops
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    78

    Standard

    Wie bereits geschrieben, sieht in natura nicht verölt aus. Werde mal ein Video machen.
    Leistung ist durch nichts zu ersetzten, außer durch noch mehr!

  15. #63
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von tops Beitrag anzeigen
    Werde mal ein Video machen.
    Wieso will eigentlich in letzter Zeit ständig jeder für jeden Unfug ein Video machen? Mach lieber ein Foto, auf dem das Licht stimmt.

    Oder noch besser: Stell den Vergaser nochmal ein und nimm den Wellendichtring in Augenschein.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  16. #64
    Flugschüler Avatar von Helmes
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Raum Stuttgart
    Beiträge
    353

    Standard

    Beim Video kann man sehen wie sich der Zündfunke ganz langsam aufbaut und dann im Auspuff verschwindet.

    (Schwäbischer Humor ist sparsam!)

    Grüßle

    Helmes

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Neuer Vergaser verbaut und läuft nur mit gezogenem Kaltstarthebel.
    Von SchwalbenBen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 12:55
  2. [Gelöst] Falscher Motor von Werk aus Verbaut?
    Von PSPGOforit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 00:03
  3. falscher vergaser verbaut?
    Von molmf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 17:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.