+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: KR 51


  1. #1

    Registriert seit
    05.06.2006
    Beiträge
    8

    Standard KR 51

    Hallo zusammen,

    ich habe die Möglichkeit, günstig an einen intakten Rahmen plus Blechteilen und Originalpapieren einer KR 51 aus dem Jahre 66 dranzukommen. Ein Motor plus Vergaser ist auch dabei, ich weiß jedoch nicht, ob er noch läuft. Das Mopped würde ich gerne wieder auf die Straße bringen, es muss aber einiges daran gemacht werden, ich werde mir das Teil morgen oder übermorgen genauer ansehen.
    Meine Frage ist nun, wo liegen die genauen Unterschiede einer KR 51 zur 51/1? Welche "Nachteile" bringt das Gefährt gegenüber der /1 bzw. /2 mit sich? Schließlich ist ja nicht umsonst die /1 eine Weiterentwicklung. Grundsätzlich reizt mich das Alter des Rollers und das gewisse bischen Kult ;-) Denn eine KR 51 sieht man schon erheblich seltener als die Nachfolgemodelle, zumal sie auch nur 4 Jahre lang produziert wurde. Sind aber die Ersatzteile relativ günstig zu beschaffen? Kann ich grundsätzlich Teile der KR 51/1 verbauen? Ist der Motor der selbe? Fragen über Fragen, aber ich bin noch nicht auf technische Pläne und sonstige Informationen zu diesem Schwalbemodell gestoßen. Es wäre super, wenn mir jemand Tipps geben könnte!

    Vielen Dank und Gruß
    harlix

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin
    schau mal auf der startseite links in der leiste.. da ist in der simson-vogelkunde auch die schwalbe aufgelistet.. da sind sämtliche bau typen beschriebne...
    grüße

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

  4. #4

    Registriert seit
    05.06.2006
    Beiträge
    8

    Standard

    Ja, da habe ich schon geschaut. Das ist aber mehr so ein Schnellüberblick. Ich bin ja nicht so blind, dass ich das nicht schon gefunden hätte ;-)

    Ich hätte gerne mehr detaillierte Informationen, gerade im Bezug auf Ersatzteile etc. Vielleicht kennt ja jemand von euch eine Seite oder ein gutes Buch, wo das Modell näher behandelt wird.

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Ich denke, dass noch detailliertere Informationen zu den Unterschieden/Vor und Nachteilen zwischen KR51 und /1 nicht zu finden sein werden. Es sind ja auch nur wenig Unterschiede vorhanden, und diese sind vollständig in der Vogelkunde des Forums erläutert.

    Ich habe das Schwalbenbuch zuhause. Dort wird die KR 51 auch nicht weitergehender beschrieben.

    Die Eckdaten sollten aber genügen, um weitere Schlussfolgerungen zu ziehen.

    Ich würde sagen, dass ich nicht unbedingt geziehlt nach einer KR 51 suchen würde. Die hat technisch schon ein paar Nachteile: Z.B. die Ansauganlage. Laut und nicht ganz so effizient.

    Ansonsten sollten fast alle Teile der KR51/1 auch auf den Vorgänger passen. Ersazteile sind schon zu bekommen. Je älter das Modell ist, desto schwieriger wird´s halt mit speziellen Teilen.

    Wenn man wirklich was seltenes sucht, dass auch optisch leicht von einer /1er zu unterscheiden ist, kann man auf KR 50-Pirsch gehen.

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Letztlich ist das der gravierende Unterschied zwischen Kr51 und Kr51/1:

    "Hauptunterscheidungsmerkmal zur KR 51 ist die veränderte Ansauganlage, wodurch ein wirksameres Drehmoment erzeugt sowie der Lärm, der bei KR 51 durch das Ansaugen entsteht, beseitigt werden konnte. Ein geringfügig veränderter Zylinder (unter anderem anderer Ansaugstutzen), ein neuer, längerer Krümmer und Auspuff und zuletzt der sich bewährte BVF -Vergaser (nun 16N1-5) kamen im KR51/1 zur Geltung.

    Voraussetzung jedoch war ein veränderter Rahmen, um einen Luftberuhigungskasten unterzubringen. Zudem wurde das Typenschild nicht mehr unter der Sitzbank wie bei KR 51, sondern links neben das Kurbelgehäuse angebracht."

    Dies wird vor allem dann spannend, wenn du einen neuen Kolben/Zylinder kaufen willst, jedoch nur einen bekommst für die /1.

    MfG Fabian

  7. #7

    Registriert seit
    05.06.2006
    Beiträge
    8

    Standard

    ok, danke schonmal. Ich habe nun gerade die KR51 an der Hand und wollte nicht nochmal neu auf Pirsch gehen. Eine KR50 wird vielleicht mein nächstes Projekt, wobei ich auch noch einen Habicht zwischenschieben wollte

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Wenn du schon eine KR51 an der Hand hast, dann nimm sie!

    Wie gesagt, fast alles ist wie bei der /1. Ersatzteile sind zu bekommen bis auf ein paar wenige Teile. Für ne KR51/1 (auch /2) wirst du beispielstweise auch keinen neuen Orgininalzylinder mehr bekommen. Gebraucht gibt´s die Teile aber noch. Um im Notfall gilt: Was nicht passt, wird passend gemacht :-)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.