+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: KR 51 Baujahr 1964


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    12

    Standard KR 51 Baujahr 1964

    Hallo,

    habe eine KR 51 Baujahr 1964 mit Handschaltung (3 Gang) seit 4 Wochen. Da bei dem original vergaser NKJ 153-5 die Teillastnadel 05 fehlt und auch nicht mehr aufzutreiben ist, habe ich den Bing 17/15/1104 eingebaut und vom TÜV NRW genehmigt bekommen. (da Bingpower diesen Vergaser nicht für die KR Serien vorgesehen hat und daher auch keine TÜV Freigabe Bescheinigung ausstellt, wie von den Versandshops behauptet und geworben wird)
    Da auch der Ansauggeräuschdämpfer fehlt, habe ich jetzt mit ner Schelle und einem Flies, mir einen nur provisorischen Luftfilter gebastelt.Läuft damit auch recht gut. Habe jedoch gehört, daß durch die zuviel angesaugte Luft, ein zu mageres Gemisch entsteht.

    Meine Frage ist nun, kann ich das so belassen oder weiß jemand wo ich einen passenden Luftfilter/Ansauggeräuschdämpfer bekomme?
    Meine Internetsuche und Händleranfragen waren leider negativ.
    Für Hilfreiche Antworten und Erfahrungsberichte wäre ich dankbar.

    Gruß die Asphaltschwalbe

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Beobachte das Kerzengesicht. Wenn das in Richtung sehr hell tendiert, dann könntest Du durch eine grössere Hauptdüse versuchen, es etwas fetter zu stellen.
    Ob überhaupt und wenn ja wie, man beim Bing dem Schwimmerstand beeinflussen kann, k.A.

    Bezüglich des alten Gummi-Ansauggeräuschdämpfers (DAS BUCH, Seite 21, Bild 6) wirst Du wohl hier eine Suchanzeige reinstellen oder immer wieder diverse Oldtimer-Märkte abklappern müssen.

    Peter

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    509

    Standard

    Hab erst letztens nen internetshop mit 05er nadeln gefunden
    Zur bingproblematik kann ich leider nix sagen. Hat der einen bvf anschluss für den luftfilter? Dafür gibts jedenfalls einen entsprechenden t-luftfilter, aber nicht als nachbau.
    Dementsprechend müsste die bedüsung des bing angepasst werden.
    Man könnte sich evtl. an der bedüsung der 16n1-1 vergaser orientieren.

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Suche nach dem Ansauggummi von dem Fortschritt Einachstrecker Typ E 930/931 (mit Simson Motor). Sollte zum Bing passen und sieht ähnlich aus wie das Ansauggummi zum NKJ.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Flugschüler, ist ein intressanter Tip, werde das nachher gleichmal checken. Danke erstmal, werde Dich und die anderen auf dem laufenden halten.

    Die Asphaltschwalbe

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Museumsdirektor, guter Tip. Morgen bekomme ich nen neuen Bremszug für vorne und kann dann einen Ausflug machen um anschließend, wenn "SIE" kalt ist, das Kerzenbild kontrollieren.

    Gruß Asphaltschraube

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Tankentroster, danke für Deine Antwort, der Ansaugstutzen dürfte dem 16n1 entsprechen.
    Hast Du noch die Adresse von dem Shop für die Teillastnadel 05? Das wäre natürlich super, wenn Du mir die mitteilen könntest.

    Gruß Asphaltschwalbe
    Geändert von asphaltschwalbe (26.05.2011 um 00:38 Uhr) Grund: korrektur

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Tante Kugel meint Teillastnadel

    mfg Gert

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Gert,

    das war ne echt Hilfreiche Link. Danke

    Gruß die Asphaltschwalbe
    Geändert von asphaltschwalbe (29.05.2011 um 11:31 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR 51 BJ: 1964
    Von markusd im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 09:19
  2. Schaltplan KR 51 BJ 1964
    Von boerthom im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 18:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.