+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Kr 51 Buajahr 1966 Krümmer


  1. #1

    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    6

    Standard Kr 51 Buajahr 1966 Krümmer

    Hallo! Hier mal mein erster Versuch....
    Bin seit November stolzer (!) Besitzer einer KR 51 Bj. 1966. Nun hab ich Foren gewälzt, gegoogelt usw.... Vieles habe ich an Infos gefunden, aber zum Krümmer gibt es wenig... Hier meine Fragen(n):
    Hat jemand nen Krümmer für die '66 KR51?
    Der Krümmer soll kürzer sein als der vorhandene für die 51/1...wie lang ist der "richtige"?
    Passt ein gekürzter Krümmer von der 51/1?
    Oder reicht es, den Auspuff einfach weiter drauf zu schieben?

    Ach ja... ist der Vergaser N16N1-1 bis auf die Bedüsung identisch mit dem N16N1-5 (den hab ich)?

    Vielen Dank schon mal für die Antworten...

    Jürgen

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard Re: Kr 51 Buajahr 1966 Krümmer

    Zitat Zitat von Prizzi
    Hallo! Hier mal mein erster Versuch....
    Bin seit November stolzer (!) Besitzer einer KR 51 Bj. 1966. Nun hab ich Foren gewälzt, gegoogelt usw.... Vieles habe ich an Infos gefunden, aber zum Krümmer gibt es wenig... Hier meine Fragen(n):
    Hat jemand nen Krümmer für die '66 KR51?
    Der Krümmer soll kürzer sein als der vorhandene für die 51/1...wie lang ist der "richtige"?
    Passt ein gekürzter Krümmer von der 51/1?
    Oder reicht es, den Auspuff einfach weiter drauf zu schieben?

    Ach ja... ist der Vergaser N16N1-1 bis auf die Bedüsung identisch mit dem N16N1-5 (den hab ich)?

    Vielen Dank schon mal für die Antworten...

    Jürgen
    Hi, du hast dann wahrscheinlich auch den alten Zylinder mit dem 3eckigen Flansch.

    Dazu gehört der alte kurze Krümmer. dieser ist nicht nur kürzer, sondern auch anders gebogen.

    So sieht er aus:


    Beim 16N1-5 Vergaser ist am Luftfiltereinlass ein Ecke rausgefräst. Das hat der 16N1-1 nicht.


    Für einen alten Krümmer frag mal Norbert Pinta. www.simson-oldtimer.com

    MfG

    Tobias

    [edit] mal nen bißchen das Bild reineditiert ;-) [/edit]

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der Krümmer der KR51/1 paßt an der KR51 zwar nicht, aber eventuell kann dir den vielleicht ein Schlosser mit einem Brenner etwas anwärmen und nachbiegen bzw. passend richten.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Laichingen
    Beiträge
    36

    Standard Re: Kr 51 Buajahr 1966 Krümmer

    Zitat Zitat von Prizzi
    Hallo! Hier mal mein erster Versuch....
    Bin seit November stolzer (!) Besitzer einer KR 51 Bj. 1966. Nun hab ich Foren gewälzt, gegoogelt usw.... Vieles habe ich an Infos gefunden, aber zum Krümmer gibt es wenig... Hier meine Fragen(n):
    Hat jemand nen Krümmer für die '66 KR51?
    Der Krümmer soll kürzer sein als der vorhandene für die 51/1...wie lang ist der "richtige"?
    Passt ein gekürzter Krümmer von der 51/1?
    Oder reicht es, den Auspuff einfach weiter drauf zu schieben?

    Ach ja... ist der Vergaser N16N1-1 bis auf die Bedüsung identisch mit dem N16N1-5 (den hab ich)?
    ich hätte da einen aber von 64bj
    Vielen Dank schon mal für die Antworten...

    Jürgen


    ich hätte da einen aber von 64bj

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    und der ist identisch wenn er von einer kr51 kommt. der von der kr50 nicht.
    ..shift happens

  6. #6

    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    6

    Standard Zylinder ohne Dreieckflansch

    Danke schonmal für die Antworten. Der Zylinder ist alt, scheint zu dem Baujahr zu gehören, aber ich habe eine Bj, 66 mit 16N1-1 Vergaser (wurden wohl ab dem Baujahr verbaut) Jetzt wieder die Frage, welcher Krümmer gehört denn an den alten Zylinder, wenn der keinen Dreieckflansch hat?

    Viele Grüße

    Jürgen

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard Re: Zylinder ohne Dreieckflansch

    Zitat Zitat von Prizzi
    Danke schonmal für die Antworten. Der Zylinder ist alt, scheint zu dem Baujahr zu gehören, aber ich habe eine Bj, 66 mit 16N1-1 Vergaser (wurden wohl ab dem Baujahr verbaut) Jetzt wieder die Frage, welcher Krümmer gehört denn an den alten Zylinder, wenn der keinen Dreieckflansch hat?

    Viele Grüße

    Jürgen
    Hi,
    den 16N1-1 gab es ab ~März 66.

    Wenn dein Zylinder kein dreieckigen Ansaugflansch mehr hat, dann passt der normale /1 Krümmer.

    MfG

    Tobias

  8. #8

    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    6

    Standard Krümmer paßt?

    Hallo!
    War denn auch der Krümmer der KR51/1 im Original von 1966 verbaut?
    Oder paßt auch der kurze Krümmer dran?

    Viele Grüße

    Jürgen

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    an den alten Zylinder mit dreieckigen Ansaugflansch passt nur der kurze Krümmer.

    an dem "neueren" Zylinder passt nur der /1 Krümmer.

    Untereinander tauschen ist nicht... das passt nicht.

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard Re: Krümmer paßt?

    Zitat Zitat von Prizzi
    War denn auch der Krümmer der KR51/1 im Original von 1966 verbaut?
    Nein, die KR51/1 samt ihrem Krümmer gab es erst ab Baujahr 1968.
    Wahrscheinlich hat einer bei deiner Schwalbe schon mal einen neueren Zylinder der /1 draufgebaut.

  11. #11

    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    6

    Standard Noch ne Frage um Zylinder

    Danke erstmal für die netten Antworten!

    Macht es einen Unterschied, ober der Originalzylinder mit kurzem Krümmer oder der neuere Zylinder mit längerem Krümmer verbaut ist? Es heißt ja immer "am besten laufen sie so original wie möglich.." Ich hab noch den Original-Motor vonn '66 drunter. Hab ich in den Papieren gefunden.

    Gruß Jürgen

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, das macht einen Unterschied.
    Der KR51/1-Zylinder verbraucht etwas weniger Benzin und ist leistungsstärker als der KR51-Zylinder. Der KR51/1-Zylinder braucht aber dafür auch den Ansaugtrakt der KR51/1, der bei deinem Baujahr 1966 aber nicht montiert werden kann, da der Rahmen anders ist. Es wäre also Flickwerk und die Fahrleistungen (Anzug, Geschwindigkeit) möglicherweise nicht ganz so berauschend.

  13. #13

    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    6

    Standard Zylinder Bj. 66

    Hallo,
    Ramirez schrieb in einem Beitrag (welcher weiß ich nicht mehr), daß auch bei der KR51 schon der Zylinder ohne Zwischenflansch verbaut wurde... Weiß jemand, mit welchem Krümmer?

    Gruß
    Jürgen

    Habe einen 16N1-5 mit Bedüsung vom 16N1-1 verbaut, Rennt eigentlich ganz fein...

  14. #14
    cih
    cih ist offline
    Kettenblattschleifer Avatar von cih
    Registriert seit
    02.06.2006
    Ort
    Verden-Walle
    Beiträge
    555

    Standard

    Hi, ich habe keinen Zwischenflansch mit altem Krümmer

    BJ67
    www.opelforum.de

  15. #15

    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    6

    Standard Wie lang isser denn?

    Ich meine natürlich den Krümmer...

    Würde mich interessieren, ob meine damit evtl. besser läuft. Darf ich den denn überhaupt drunterbauen? Also wer weiß. ob der original drunter war?

    Viele Grüße

    Jürgen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. DUO 1966
    Von duopa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 12:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.