Hallo Schwalbenfahrer,

ich bin etwas ratlos und würde mich freuen, wenn mir hier im Nest jemand helfen könnte.

Folgendes ist mir heute passiert:
Ich habe bei meiner KR50 den Schaltungszug ausgetauscht, Schaltung neu eingestellt. Bis dahin war alles gut. Dann bin ich ca. 3km gefahren und plötzlich konnte ich keinen Gang mehr einlegen. Seit dem kann ich an dem Kupplungszug einstellen wie ich will (ich kann ihn sogar aushängen) und es lässt sich KEIN Gang mehr einlegen.

Hatte jemand das gleiche Problem schon einmal gehabt?

Bedeutet das, dass ich den Motor spalten muss? Habe eine Trennvorrichtung für die KR51/1 und /2 aber für diesen (??Sr2??) Motor natürlich nicht.

Freue mich von euch zu hören und vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!!!!
Phil