+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: KR50 Scheunenfund geht aus


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    34

    Standard KR50 Scheunenfund geht aus

    Hallo Zusammen,

    ich habe mir einen KR50 zugelegt, Scheunenfund. Das Moped möchte ich gerne mit original Patina fahren, dazu habe ich nur Zündkerze und Benzinhahn erneuert, Vergaser und Tank gereinigt.

    Das Moped springt nahezu perfekt an, bleibt an, läuft ruhig etc. Nur wenn er warm ist (warm heißt hier das man den Zylinder immernoch anfassen kann) geht das Moped aus und lässt sich erst nach abkühlen wieder starten.

    Meine Vermutung ist

    - Kondensator
    - Kerzenstecker
    - Zündspule

    Welche weiteren Fehlerquellen kommen ind Betracht? Ein Freund sagte der Schwimmer kann dafür verantwortlich sein, könnt ihr das bestätigen?

    Ich freue mich auf Tipps!

    Grüße

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Der Schwimmer ist eigentlich nicht empfindlich für Temperaturen. Der Schwimmer bzw. das Schwimmerventil kann natürlich auch einen Defekt aufweisen, dann geht das Möp auch aus und erst nach gewisser Zeit wieder an. Nämlich dann, wenn wieder genug Sprit in die Schwimmerkammer nachgelaufen ist. Deine ersten Vermutungen liegen, wenn man die Temperatur als Symptom betrachtet, näher. Hast du überprüft, ob dann noch ein Funken vorhanden ist?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    34

    Standard

    Hm, stimmt wie dämlich, das werd ich als erstes mal machen und mich dann wieder melden, bin am Wochenende wieder da. Was aber noch auffällt, unterm Vergaser steht Benzin, ich hatte bisher angenommen das der Schlauch undicht ist, vllt hilft das ja noch weiter.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Vielleicht steht das nicht in direktem Zusammenhang, sollte auf jeden Fall überprüft und behoben werden. Der Vergaser kann bei falsch eingestellten Schwimmer, wenn du einen Taucher als Schwimmer hast, oder klemmenden Schwimmerventil überlaufen. Der Schlauch kann natürlich auch ausgehärtet und undicht sein.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    34

    Standard

    Dann werd ich diese beiden Sachen mal angehen, vielen Dank erstmal für die ersten Hinweise. Simmeringe kann man hier ausschließen ja?

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Spatz-TP Beitrag anzeigen
    Simmeringe kann man hier ausschließen ja?

    Ausschließen kann man nie etwas. Daher muss man Sachen erst einmal ausschließen bevor man was ausschließen kann.....oder so....
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    34

    Standard

    Na dann werd ich mal anfangen zu schließen um danach zu schließen und vorm nächsten schließen mal fahren :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Scheunenfund - Was ist zu tun?
    Von elbemoench im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 15:19
  2. Kr50 geht bei Vollgas nach einigen Sekunden aus!
    Von termilissi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 12:58
  3. KR50 geht nach 2,5 km einfach aus
    Von Schnucki im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 10:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.