+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: KR51/1 oder /2.... Welchen Rahmen hab ich ? [GELÖST]


  1. #1
    Tankentroster Avatar von bonaparte
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    15738 Zeuthen (bei Berlin)
    Beiträge
    118

    Standard KR51/1 oder /2.... Welchen Rahmen hab ich ? [GELÖST]

    Und ich bins nochmal...

    ich habe folgendes vor:

    Besitze eine /1er schwalbe in die mein Vorgänger einen m541 Motor - unter anpassung des rahmens- verbaut hat.

    Ich habe die Schwalbe in den letzten 2 tagen komplett zerlegt und würde gerne eine "original" /2er Schwalbe aufbauen.

    Nun meine Frage:

    Passen alle anbauteile inkl. Panzer einer /1er Schwalbe problemlos auf den Rahmen einer /2er ?

    Habe hier im Forum schon ein wenig dazu gelesen - u.a., dass man den panzer wohl modifizieren muss, da die bohrungen verschieden sind. Sollte aber nicht das große Problem sein. Viel mehr beschäftig mich, ob auch andere Dinge nicht passen... z.b. Federbeine, Lenkstange usw.. usw.. usw...

    Vielleicht könntet ihr mir eine kurze liste aufstellen, welche dinge verschieden sind. Ich hoffe, dass es nicht ganz so viele sind.

    Gruß

    bonaparte


    ...habe soeben noch diesen thread gefunden Rahmen. also somit schonmal die rahmenfrage geklärt. Allerdings würde ich gerne wissen, welchen schwingenträger ich da nun genau bräuchte. für mich sehen die alle verdammt ähnlich aus. hat eventuell jemand ein bild mit dem passendem ?

    --> bleibt nur noch die Frage bezüglich des Panzers...

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard Re: KR51/2 Rahmen - Rest /1er Bauteile - geht das ?

    Zitat Zitat von bonaparte
    Besitze eine /1er schwalbe in die mein Vorgänger einen m541 Motor - unter anpassung des rahmens- verbaut hat.
    Ich glaub, ich will gar nicht wissen, wie diese "Anpassung" aussieht.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Tankentroster Avatar von bonaparte
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    15738 Zeuthen (bei Berlin)
    Beiträge
    118

    Standard

    es passt mir auch gar nicht, dass der rahmen so verhunzt wurde. aber ich kann das ja leider nicht mehr rückgängig machen :(

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    dann lass wenigstens an den motoraufhängungen verstärkungsbleche einschweißen! aber wenn du keinen originalen 2er rahmen verbaust, wird es auch keine 2er schwalbe. was soll die aktion dann eigentlich? das 1er rücklicht ist doch viel schöner? und ne andere zündanlage (zwecks besserem licht, o.ä.) kannst du doch auch in eine 1er einbauen... selbst wenn ein m501 motor drinhängt.

  5. #5
    Tankentroster Avatar von bonaparte
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    15738 Zeuthen (bei Berlin)
    Beiträge
    118

    Standard

    das mit dem schweißen wäre schon ne möglichkeit. Aber wie gesagt:

    Mein Vorhaben-> /2er Rahmen besorgen. dann alles da ran bauen. Frage: passt da alles ohne weiteres !?

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Wie sieht denn dein /1er Rahmen aus? Ist die Querstrebe für dem Motor vorne noch drin? DIe Motoraufhängung so weit noch ok, oder schon gerissen? Stell doch mal ein paar Bilder von deinem Rahmen ein, vielleicht ist der einbau eines passenden Motors die bessere, billigere und einfachere Lösung.

    Die Fußbremse passt schon mal nicht, je nach dem auch nicht die Bremstrommel hinten und deren Betätigung. Mit der Blechkarosse könnte es auch Probleme geben, das passt anscheinend auch nicht immer zu 100%, das Beinschild kätte dann in der /2er die Luftfilteraufnahme zuviel. Auch die Zündung vom M5x1 passt nicht in die altem Motoren und umgekehrt.

    Ich würde mir einen passenden Motor und Zündung besorgen. Wenn der Rahmen hin oder irreparabel ist auch einen anderen /1er Rahmen.
    Was du da an gebasten vor hast ist hinterher nichts halbes und nichts ganzes. Das sind dann auch die Schwalben, die hier immer verspottet werden und als Bastelbuden bezeichnet, wenn sie in der eBucht auftauchen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Tankentroster Avatar von bonaparte
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    15738 Zeuthen (bei Berlin)
    Beiträge
    118

    Standard

    Zum Zustand des Rahmens kann ich gerade nichts sagen. Die Querstrebe ist entfernt worden. Wenn ich zu hause bin, werde ich mal ein paar Fotos online stellen.

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    zu dem rahmen musst du dir den kompletten fußbremsmechanismus mit besorgen. des weiteren sind die haubenbefestigungswinkel und dazugehörige bohrungen in der haube der /2 anders (wegen des fußbremshebels).
    was hj da mit der zündung schreibt kann ich nicht ganz nachvollziehen. wenn eh schon ein /2 motor verbaut ist hast du wahrscheinlich eine u-zündung mit aussenliegender zündspule (slpz). warum soll diese nicht an den /2 rahmen passen? war doch genau so in der /2 original drin!
    ok. die luftfilteraufnahme am beinschild ist überflüssig. man müsste mal gucken ob man den sicherungskasten und leitungsverbinder, der bei der /2 dort sitzt, darüber quetschen kann. ansonsten müsste man die aufnahme entfernen oder den sicherungskasten ins lampengehäuse verlegen. platz sollte da sein, auch wenn man schlecht rankommt (geht bei der /1 ja auch...)
    wie sieht deine lichtanlage aus? wieviel watt und ist die streuscheibe symmetrisch?
    ..shift happens

  9. #9
    Tankentroster Avatar von bonaparte
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    15738 Zeuthen (bei Berlin)
    Beiträge
    118

    Standard

    uiuiui :) hört sich ja allet sehr kompliziert an. Den Punkt mit der luftfilteraufnahme kann ich leider gar nicht nachvollziehen. Kannst du mir den bitte nochmal etwas erläutern ? Bzw. macht es vielleicht mehr sinn mit Bildern zu arbeiten. Wie gesagt werde ich welche online stellen, sobald ich heute abend zu hause bin. Zur Lichtanlage kann ich von hier auch nur wenig sagen:
    Momentan ist vorne eine 6v 25 W Birne verbaut. Habe aber keine Ahnung, was für eine Lichtspule vorhanden ist, da ich noch nicht an der Grundplatte gearbeitet habe. Zur Streuscheibe... keine Ahnung. ich mach nen bild davon und stells rein :)

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Bau keinen Murks und keinen Zwitter. Besorge dir einen guten /1er Rahmen, einen Motor und passende Zündung dazu, sowie den richtigen Vergaser, falls du den nicht sogar schon hast. Alle anderen Teile der /1er sind ja vorhanden. Mit etwas Glück kannst du den M5x1 samt Zündung gut verkaufen und legst nicht mal viel drauf.
    Nur wegen dem Motor eine /2er Zwitterschwalbe bauen zu wollen kann ich jetzt nicht ganz nachvollziehen. Meiner Ansicht nach -> MURKS!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    das ko kriterium ist meines erachtens nach, dass man entweder einen anderen panzer besorgen müsste, oder am vorhandenen neue löcher bohren. beides führt dazu, dass man hinterher ein problem mit andersfarbigem panzer oder nachzulackierenden stellen hat.
    ..shift happens

  12. #12
    Tankentroster Avatar von bonaparte
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    15738 Zeuthen (bei Berlin)
    Beiträge
    118

    Standard

    soo.. anbei mal ein paar bilder vom Rahmen. Sieht noch recht ok aus an der Motoraufhängung. konnte keine Risse erkennen. Macht es denn sinn, dort flacheisen anzuschweißen um die aufhängung zu verstärken !? Und wenn ja müssten diese ja sicherlich von aussen angeschweißt werden.... naja. seht selbst und kommentiert :)




  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    sicher, dass das kein normaler 2er rahmen ist? fußgestänge ist vorhanden, verstärkte motoraufhängung auch... also entweder ein gut gemachter rahmenumbau oder einfach ein 2er rahmen...

  14. #14
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    sicher, dass das kein normaler 2er rahmen ist? fußgestänge ist vorhanden, verstärkte motoraufhängung auch... also entweder ein gut gemachter rahmenumbau oder einfach ein 2er rahmen...
    Was steht denn aufm Typenschild? und passt das zur Rahmennummer auf der Querstrebe?

    Für mich sieht das auch nach 2er Rahmen aus.

    MfG

    Tobias

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    und zwar reinrassig. noch nicht mal diese zwitter-rahmen, die es mal als austauschrahmen gab und die auf beide modelle passen.
    ..shift happens

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das mit der Rahmennummer würde mich jetzt aber auch mal interessieren. An der kann man ja feststellen, wann er gebaut wurde und was es mal für ein Typ war. Entweder hast du einen /2er Rahmen, oder ein top gemachter Umbau.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Räder schief/falsche Stoßis oder gar Rahmen verzogen[gelöst]
    Von Schüler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 17:17
  2. Welchen Vergaser für KR51/2: BVF 16N1-12 oder 16N3-1 ????
    Von Dr.Blutwurst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 12:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.