+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: KR51/1 an alle Handschaltungsfahrer woher die passenden Züge???


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149

    Standard KR51/1 an alle Handschaltungsfahrer woher die passenden Züge???

    Servus, bevor ich gesteinigt werde, es geht mir nur um passende Züge der Handschaltungsfahrer. Meine die ich bisher gekauft hatte waren immer zu kurz !!!!!!

    Also wo kauft ihr eure und ihr habt nach dem Einbau die Möglichkeiten Spiel einzustellen??

    Und bitte bitte nicht Leute mit ner Fußschaltung, kauf se da oder da gibts welche, das weiß ich schon.
    Brauche nur Infos von Leuten die kaufen einbauen und passen!!!!

    Danke Gruß Dirk

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    MBZ in Quedlinburg kann dir nach Originalmuster welche nachfertigen. Angeblich sollen die wirklich gut sein.

    Gruß vom Fußschaltfahrer ;-)

    edit: link vergessen
    ..shift happens

  3. #3
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Die kannst Du bei jedem Händler bestellen der mit Simsonteilen handelt .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Daumen hoch

    Die von MBZ Quedlinburg sind wirklich spitze !

  5. #5
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    Gekauft und zu kurz, das hört sich fast nach AKF Shop an. Da hatte ich meine her, dreimal umgetauscht, dreimal zu kurz. Habe nach längerem suchen, mich dann dazu durchgerungen sie mir selbst anzufertigen. Bin bis jetzt super zufrieden.

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149

    Standard

    So, komme aus der Garage, habe die Schaltung sowie den hebel auf Gang 2 eingestellt. Die Züge habe ich ebenfalls auf das Spiel von 0,5 bis max. 1mm eingestellt. Konte dann ohne Motor 1-0-2-3 und wieder runter schalten ohne das etwas blockierte, aber sobald ich den Motor startete zum testen während der fahrt gings wieder nicht. Ich dachte ich reiß mir die Züge ab soviel Kraft muste ich aufwenden. Egal was ich auch mache die Schaltung blockiert jedesmal. Selbst wenn das Spiel größer als 1mm ist. Dann finden sich ja logischerweise die Gänge nicht. Bin echt am ende mit meinem Latein. Habt ihr die Seilrolle im Griff bei Gang 2 mittig? Bei mir gehts nicht mittig sondern um ca. 10° versetzt.
    Was mir noch einfällt, habe den Handhebel einmal komplett getauscht weil mein alter völlig hinüber war, der neue ist ebenfalls gebraucht gewesen, gibt es bei den Hebeln Unterschiede, oder ist 3Gang Hebel gleich 3Gang Hebel??
    Gruß Dirk

    P.S: Ansonsten war die regenerierung ein Erfolg.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    Das mit dem Versatz habe ich auch. Mit den zukurzen Zügen verkeilt sich irgendwie irgendwas im Getriebe, so ist das bei einer Zündapp. Seit ich meine Züge selbst gemacht habe, geht es nur noch die ersten Meter etwas schwer.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149

    Standard

    Hey wie erstellst du die selber? Mit was lötest du? 100Watt Lötkolben oder mit Flamme.

    Gruß Dirk

    @ Domdey auf der Homepage von denen sind keine Züge für die KR51/1

  9. #9
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    im Ersatzteilkatalog steht die gesamtlänge des Zuges, die stimmt mit der Längenangabe von AKF überein. Bei AKF steht dan bei der Artikelbeschreibung die Funktionslänge, die kann man übernehmen. Bei AKF ist das problem, die Hülle ist korekt, das Seil ist zu kurz. Also Seil raus, neues rein, mit richtiger länge. Passenden Lötnippel drauf, seil am ende etwas aufdrisseln, verlöten. 100 Watt lötkolben ist o.k.. Wichtig ist Lötzinn läuft durch den Lotnippel durch, und ein wenig am Seil, so 1-2 mm.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_Wiesbaden Beitrag anzeigen
    @ Domdey auf der Homepage von denen sind keine Züge für die KR51/1
    deswegen schrob ich ja auch, dass die dir einzeln welche anfertigen können. muster hinschicken, muster und nachfertigung wieder zurück bekommen.
    ..shift happens

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149

    Standard

    Sry @ moeffi hatte deinen Beitrag oben doch glatt überlesen.
    Gruß Dirk
    P.S: Eventuell ist meine Schaltung am Griff verschlissen ich bestell mir jetzt ne neue hab die Schnauze voll. Werde berichten obs dann funzt, wenn nicht kommt das Teil aufn Schrott.

  12. #12
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    Na, na, das ist doch hoffentlich nur ein Scherz, das mit dem Schrott.

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149

    Standard

    Ne war kein Scherz hab jetzt soviel Arbeit und Geld investiert und jetzt hängt es an der sch.. Schaltug. Wenn das nicht hinzubekommen sind, weil die Händler einfach nicht in der Lage sind passende Züge herzustellen, dann wirds in Zukunft noch schwieriger sein diese zu bekommen. Ich brech mir hier bald die Hand weil es einfach nicht möglich ist zu schalten trotz nagelneuer Züge,die wieder nicht passten zum 3.oder 4.mal nach tauschen. Letzte Alternative neuen Griff komplett,wenns dann nicht geht kommt das teil auf den Schrott werde schön mit nem dicken Hammer zerlegen und eigenhändig in die Tonne treten.
    Gruß Dirk

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149

    Standard

    Hätte einen gefunden, sogar Original Ersatzteil. Kann mir wer sagen was diese neue Ausführung und lang zu bedeuten hat? Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA

  15. #15
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    Da würde ich dir sagen, laß dir doch helfen. Ich meine, für mich wäre die Fahrt nach Wiesbade eine nette Tour und an einem wochenende hätte ich bestimmt auch mal Zeit. Wenn du nun garnicht klar kommen solltest. Das Lang bezieht sich auf die breite des Grifgummis, die Ur Schwalben hatten schmalere Grife.

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.09.2005
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    149

    Standard

    hey, wenns nicht klappen sollte, wäre ich für jede hilfe dankbar. Habe genug schon selbst gemacht und auch Lehrgeld bezahlt. Wäre wirklich schade darum aber wenn wirklich keiner helfen kommen kann, tonne.
    gruß dirk

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Züge Frage
    Von Wiesbaden_m im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 14:36
  2. Suche passenden Farbton für mein DUO
    Von duo-ac im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 10:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.