+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 37

Thema: kr51 1 body cleanen, pfalz entfernen


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von Tontaeubchen
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    58

    Standard



    .. das ist mir ja jetzt peinlich

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    20

    Standard

    also erstmal danke für die vielen antworten. den ewigen streit zwischen orginal und tuning(optisch oder technik) wollt ich zwar nicht lostreten aber das wär auch eigendlich nebensache. hab schon ne kr 51/2 daheim stehen, die ich so orginal wie möglich halten will und werden. daher steht die neue jetzt unter dem motto "version 2.0, wie würde sie aussehn wenn sie im jahr 2010 frisch vom fließband laufen würde" und da find ich, dass die (p)falz ;-) nicht mehr ganz zeitgemäß ist. auch wenns jetzt komisch klingt, aber vieleichht lass ich sie ja vorn auf dem schutzblech drauf. da passt sie ja recht gut. jedoch wird sie hinten definitv gecuttet. wenn der gepäckträger entfernt und die lampen versetzt sind dann würde sie zu sehr "die symterie brechen".(geschmacksache).

    zu dem nummernschild:
    dass es von beiden seiten 45° einsehbar sein muss is natürlich für meine pläne hinderlich aber ich glaub da ließe sich ne simple methode finden, das ich es zu "show-zwecken" abnehmen kann. einfach bisschen moosgummi auf die hinterseite kleben und mit nem starken magneten von der innenseite der verkleidung fixieren o.ä.

    zum thema schwalbe 2.0 bin ich für vorschläge immer offen.

    led-licht und blinker sind ja schon eingeplant. eventuell plangeschliffene und passgenaue digitalinstrumente unter der lenkerverkleidung. jedoch nur als ergänzung. alles ws motortunig angehen würde bin ich von anfang an immer vorsichtig. hab in meiner jugend(geh fast auf die 30 zu) genug s51-motoren hochgejagt. das brauch ich nicht mehr... nur bin ich mir fast sicher das man an dem motoren der /1 so gut wie nicht machen kann mit den üblichen simson tunigteilen. oder lieg ich da jetzt falsch? 15er ritzel vieleicht, aber das nimmt den durchzug.

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Ich verweise mal vorsichtig auf die Boardregeln, du bewegst dich mit deinem mit einen Fragen zum Thema Motortuning auf ein sehr dünnem Eis. Der Thread ist sonst sehr schnell zu.

    MfG

    Tobias

  4. #20
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Ich meine, die Schwalben gibt es inzwischen immer weniger und der Preis steigt!! Lasst sie doch einfach original!

    Aber: wenn du es unbedint machen willst, dann mach es, aber wenn, dann bitte vernünftig und nicht verpfuschen und anschließend der Schwalbe die Schuld geben!!!! :wink:

    Gruß Jens

  5. #21
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Ahoi,
    die Panzerhälften würde ich von innen auf Stoß schweißen (Schutzgasschweißgerät). Wenn du einen Blechstreifen von innen draufbrutzelst, hast du immer einen Gammelherd in dem Hohlraum zwischen den beiden Blechen. Auch mit dem Vorhaben "Den Spalt flute ich mit Rostschutzprimer" bleibt es korrosionsmäßig immer 'ne Schwachstelle - deshalb lieber stumpf aneinanderschweißen.

    Wie's geht, hat Totoking ja schon geschrieben. Wenn doch mal Löcher entstehen: Von hinten ein Messing- oder Kupferblech dagegen, dann das Loch zubrutzeln (bei einem größeren Loch 'nen Flicken einsetzen) und anschließend das Kupferblech einfach wieder wegnehmen (Buntmetall läßt sich ja so nicht festschweißen).

    Viel Glück, nachbrenner

  6. #22
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Einmal abgesehen davon, das ich es total kacke finde, was du da vor hast:
    Ist das Wegflexen von Falzen und Umschweißen von Blechteilen nicht eine Veränderung der Bauart, die die ABE ungültig werden lässt und dich damit Versicherungstechnisch voll im regen stehen lässt?
    Wenn ja hat sich die Frage nach der Kennzeichenhalterung ja erledigt. Brauchst kein Kennzeichen. Die Kiste ist dann eh unversichert. 50 Euro gespart. Die kannst du dann weiter in nicht zugelassene LED-Blinker stecken. Schade, das die dann nicht richtig funktionieren, weil der Motor nicht sauber läuft, weil unter den langeschliffenen Instrumenten unterm Lenker der Luftfilter sitzt...

    Man, kannst du nicht irgendwas schlachten und für immer zerstören, was es entweder wie Sand am mehr gibt oder in irgendeiner Art wiederbringlich ist?

    Mit unverständlichen Grüßen

    Benny

    P.S.: Solche Umbauten wünsche ich mir immer sofort von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Denn diese vergurkten Bastelbuden sind der Grund, warum ich bei jeder Gelgenheit kontrolliert werde. Das nervt. X(

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    20

    Standard

    @schwalbenjens. genau das ist auch meine grundeinstellung ."zweimal messen einmal schneiden"

    @bönni
    ich weiss ja wie du dich fühlst und wenn ich so manche verbastelte simme sehe blutet mir auch das herz.
    (leider hab ich in 2 jahren auch 3mal mit meiner s51c die genau gegenteilige erfahrung gemacht, dasss die bullen mich GERADE WEIL meine maschiene 100%orginal war aus dem verkehr gewunken haben, und sich mit mir gestritten warum meine blinker so weit abstehen(orginal) und nicht wie bei den vielen anderen einfach abgesägt (und gekürzt) sind).

    ich glaube nicht das das entfernen der falz die abe erlöschen lässt. da du ja sonst auch dein auto abmelden müsstest wenn du rostlöcher zuschweist....das ist ehr ne fertigungstechnische frage als ne bauartbedingte technische änderung( zumindest aus meiner sicht).

    wie gesagt, ich hab ja 2 rumstehen, daher eine orginal und eine "neu". wobei bei beiden die prämisse "fabrikneu" bei der restauration im vordergrund steht.

  8. #24
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    @benny:
    dein unmut in allen ehren. übertreiben muss man es aber sicher nicht. abe-verlust beim verschweißen des panzers? mach dich nicht lächerlich. wenn an meinem auto die nichttragenden karosserieteile durchgerostet sind, wird ein neues blech eingeschweißt. genauso darf man an allen nichttragenden karosserieteilen schleifen, spachteln, schweißen und bohren. insbesondere wohl an einer schwalbe.

    es mag sein, dass der trend zeigt, dass originale schwalben vorzuziehen sind. es ist in diesem falle jedoch nicht dein moped. solange sich hier an die geltenden boardregeln und deren VERNÜNFTIGE auslegung gehalten wird bin ich bereit, hilfe zu leisten.

    wie war das noch mit den neuen nachbaublinkerkappen??? musste die vape nicht eigentlich eingetragen werden??? wer hat denn da etwa das verbotene nachbaurücklicht dran??? etwa noch irgendwo led-technik verbaut??? K66-reifen drauf ohne das gutachten dabeizuhaben??? warum darf ich mir eigentlich einen auspuff ohne gegenkonus verbauen, wenn das teil als nachbau angeboten wird??? haben die nachbauzylinder immer die gültigen steuerzeiten??? war nicht das 16er ritzel bei überlandfahrern nicht verboten???

    hört auf, ständig die abe-verlustigkeit anzuführen. wir sind zwar an der originalität interessiert aber doch nicht im waschweibermädcheninternat. und wenn sich einer wohl fühlt, wenn er hinten von der schwalbe runterrutschen kann, so sei es eben so. dafür trägst du vielleicht ger rosa schlüpper?!

    es grüßt der ganz entspannte sirko

  9. #25
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Scheiße. Woher weißt du von meinen Schlüpfern?

    Okay...ABE-Verlust durch Schweißnähte ist vielleicht wirklich übertrieben.
    Und du hast Recht: Ist nicht meine. Soll er damit machen was er will.
    Nur Hilfestellung wird es von meiner Seite dazu nicht geben.
    Ich dachte, in diesem Forum geht es darum, diese Kisten möglichst original zu erhalten. Das jetzt Blechumbauarbeiten hier toleriert und sogar Hilfestellung geboten wird finde ich persönlich nicht wirklich gut. Aber das ist nur meine Meinung. Wenn die Mehrheit es gut findet...muß ich mich wohl unterwerfen.
    Es muß nicht immer alles original sein. Aber wenn ich anfange an den Kisten Teile wegzuflexen und dranzuschweißen...da hört fürmich die "Optimierung" auf und ist ganz klar in die Tuning-Ecke zuzuordnen.

    Nur meine Meinung...

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    abe-verlust beim verschweißen des panzers? mach dich nicht lächerlich. wenn an meinem auto die nichttragenden karosserieteile durchgerostet sind, wird ein neues blech eingeschweißt. genauso darf man an allen nichttragenden karosserieteilen schleifen, spachteln, schweißen und bohren. insbesondere wohl an einer schwalbe.
    Zitat Zitat von Bönni
    Okay...ABE-Verlust durch Schweißnähte ist vielleicht wirklich übertrieben.
    Ich denke, das mit den Schweißnähten hat in der Version "Bönni" schon seine Richtigkeit. Zumindest was die Haube angeht. Denn die ist ein tragendes Teil. Und gerade dem würde ich an den Falzen die Stabilität nicht nehmen wollen. Meine Meinung zu meinen Mopeten.

    Grundsätzlich, wenn du nen qualifizierten Schweißer hast, der weiß, was er da tut, kannst du das machen. Wie vorzugehen ist, wurde dir beschrieben, zum Schweißer gehen, dem ne Ansage machen, ab gehts. Wenn das Ding dann aber noch lilametallic wird, dann hast du die Karre versaut. Meine Meinung. Was du draus machst ist deine Sache, hauptsache du fängst nicht an rumzuflexxen oder dich auf Motorseite mit dem bösen T-Hobby der anderen Foren zu beschäftigen.

    Mit einem Frödei für alle Originalitätsfetischisten

    Martin

  11. #27
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Nee nee wo ist die Haube bitte ein tragendes Teil?! Der Rahmen ist z.B. tragend aber die Verkleidung nicht

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo,

    gehört jetzt nicht ganz zum Thema, aber kann mich 'mal einer Aufklären:

    Was ist denn bitte "Frödei" ???

    Gruß
    Gerhard

  13. #29
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Das interessiert mich auch mal.

  14. #30
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    mein einwurf zum Thema Panzer.

    Ob der tragend ist lasse ich mal dahingestellt. Zumindest wird der oben unter der Sitzbank verschraubt, am Rahmen an den Fussraten und an der Schwinge. Eine Stabilitätserhöhung hat er aber definitiv nach meiner Meinung.

    @toto

    du hast recht, das Problem mit dem Prüfzeichen auf den Nachbausachen ist leider ein unschönes Thema. Aber man muss ja nicht jeden Trend mitmachen, es gibt noch genug DDR-Ware (auch in Neu!), das zugelassen ist.


    @martin

    Was Frödei ist will ich auch wissen....

    MfG

    Tobias

  15. #31
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

  16. #32
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Aaaaaaaaah !

    wieder 'n bisschen frödeiiger

    Gerhard

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kugellager im Motor entfernen KR51/2
    Von schaumermal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 14:17
  2. Rheinland Pfalz?
    Von T.I._King im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 13:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.