+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 47

Thema: Kr51/1 nach ca 10km schlechte Gasannahme!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Enno82
    Registriert seit
    29.07.2015
    Ort
    Gera
    Beiträge
    28

    Standard Kr51/1 nach ca 10km schlechte Gasannahme!

    Hallo,

    Weiß einfach nicht mehr weiter!

    Kurz zur Schwalbe,

    Motor ist regeneriert,
    Vergaser (16n1-5) hab ich mit nem düsenset überholt,
    Vergaserflansch ist Plan, Schwimmer mit senfglas Methode eingestellt, Benzin kommt ca 220ml in der Minute.

    Schwalli fährt die ersten ca 10km gut, dann geht's los wenn ich im 1. Oder 2. Gang Vollgas gebe, nimmt sie nicht an und stottert.

    Kein Plan mehr, vielleicht weiß jemand von euch was.

    Grüße Enno

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.156

    Standard

    Moin Enno

    Ich tippe mal auf verschlissenen Unterbrecher.
    Prüfe mal den Abstand und ZündZeitPunkt.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von vincemue
    Registriert seit
    23.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14

    Standard

    Hi,

    habe seit letzter Woche eine Schwalbe und mir geht sie momentan kurz nach dem Start wieder aus und ich kann maximal ein paar Meter fahren.
    Düsenset hatte ich auch gewechselt und den Benzinhahn gereinigt und dicht gemacht.
    War heute in der Werkstatt und er hat auch auf den Unterbrecher und Kondensator / Zündung getippt.

    In nem Video hatte ich heute gesehen, dass es vor allem am Kondensator liegen kann, wenn sie nicht mehr läuft, wenn sie warm gefahren ist.

    Vielleicht ist es ja bei dir ähnlich.
    10439 Berlin | KR51/2E

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von Enno82
    Registriert seit
    29.07.2015
    Ort
    Gera
    Beiträge
    28

    Standard

    Ok, Kondensator kann ich ausschließen, den hatte ich schon vor der Vergaser Überholung gewechselt, die gleichen Symptome kamen wieder, dann fing ich an den Vergaser zu optimieren, wie oben beschrieben!

    Jetzt läuft sie wesentlich besser, bis auf nach einiger Zeit die Gasannahme schlecht wird!

    Mich wundert das sie einige Zeit gut läuft und erst später eine schlechte Gasannahme Auftritt!
    Unterbrecher wäre ne Möglichkeit!

    Guter Tip!

  5. #5
    Schwarzfahrer Avatar von vincemue
    Registriert seit
    23.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14

    Standard

    Hoffentlich wars das dann.
    Soll wohl aber auch kaputte Kondensatoren geben.
    10439 Berlin | KR51/2E

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Enno82
    Registriert seit
    29.07.2015
    Ort
    Gera
    Beiträge
    28

    Standard

    Kondensator ist ja fix getauscht, also bei mir wars das leider nicht!

    Kannst ja erstmal das testen, ich werde nächste Woche die Zündung überholen und hoffe das sie dann läuft!

    Hatte das letzte Mal vor 15 Jahren eine Schwalbe, kann mich nicht mehr erinnern wie die Schwalbe von der Leistung ging, meine kommt mir jetzt auch Träger vor, hatte eigentlich vermutet, liegt daran das ich schwerer geworden bin

    Vielleicht geht sie danach besser, wir werden sehen!

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von vincemue
    Registriert seit
    23.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14

    Standard

    hrhr

    bei mir ists die erste.
    mach mich am Wochenende, mal an Kondensator und Unterbrecher.

    Dir schon mal viel Erfolg.
    10439 Berlin | KR51/2E

  8. #8
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin Enno,

    welchen -5er hast du denn? Genauer gefragt: Welcher Typ Leerlaufluft-Regulierschraube ist in deinem Vergaser? Es gibt einmal die Version mit außenliegendem, großen, gerändelten Kopf und die neuere Version mit einem kleinen, eingelassenen Kopf.
    Blöderweise haben die unterschiedliche Grundeinstellungen: Die alte, gerändelte Version: 0,5 - 1 Umdrehungen offen, die neue eingelassene: 1 - 2 U.o.

    Gruß
    Carl


    Edit: Auch mal das Spiel des Gaschiebers im Vergaser-"Hals" kontrollieren. Hab in der letzten Zeit öfter erlebt, dass dort (vor allem bei warmen Motor/Vergaser) derartig Nebenluft gezogen wurde, dass ein vernünftiges Einstellen des Gasers nicht mehr möglich war.
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Enno82
    Registriert seit
    29.07.2015
    Ort
    Gera
    Beiträge
    28

    Standard

    Kannst ja mal bescheid geben, obs was gebracht hat!
    Bin gespannt

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von Enno82
    Registriert seit
    29.07.2015
    Ort
    Gera
    Beiträge
    28

    Standard

    Habe den mit der großen Rändelschraube außen!

    Habe, als die Symptome auftraten mal, an der Schraube gedreht, sprich mal mehr mager und fetter, es hat an der Gasannahme nichts geändert!

    Mit dem gasschieber Spiel hätte ich ja beim absprühen mit bremsen Reiniger merken müssen oder?

    Sie ging nur aus, als ich auf den Startvergaser gesprüht habe!?

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.506

    Standard

    Zitat Zitat von Enno82 Beitrag anzeigen
    Sie ging nur aus, als ich auf den Startvergaser gesprüht habe!?
    Na dann schau doch einfach mal nach, ob der Gummipröppel im Starterkolben noch ok und vorhanden ist und auch fest sitzt und ob der Starterzug im entspannten Zustand 1-2mm Spiel hat.

    Kannst Du den kalten Motor ohne Betätigung des Starterhebels anwerfen? Dann könnte Dein Problem zu fettes Gemisch sein.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von Enno82
    Registriert seit
    29.07.2015
    Ort
    Gera
    Beiträge
    28

    Standard

    Der Gummi ist ok und fest! Kolben sieht auch gut aus!

    Bowdenzug hat Luft!

    Zum Starten brauch ihn, sonst geht sie nicht an!

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.506

    Standard

    Dann mach im Fehlerfall folgendes:

    Zündkerze rausschrauben und die aus dem Bordwerkzeug reindrehen.
    Anwerfen und weiterfahren. Je nachdem, ob's oder ob's nicht geht oder auch nur eine kurze Strecke denken wir weiter nach.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von Enno82
    Registriert seit
    29.07.2015
    Ort
    Gera
    Beiträge
    28

    Standard

    Wenns dann geht, wars de Zündkerze!?

    Allerdings würde die Zündung, die fehlende Leistung erklären!

    Ich find schon das sie träge ist!

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.506

    Standard

    Wenn's dann dauerhaft geht: ja. Wenn's relativ kurz geht, machen wir z.B. beim Kerzenstecker weiter.
    Wenn's ganz kurz geht, verdächtigen wir die Zündspule oder den Kondensator.

    Peter
    Selbsthilfe: 1. DAS BUCH 2. Best of the Nest 3. das Wiki 4. lesen

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von Enno82
    Registriert seit
    29.07.2015
    Ort
    Gera
    Beiträge
    28

    Standard

    Wie gesagt, für nen regenerierten Motor geht sie schon träge, macht zwar die 60, aber jede kleine Steigung kümmert se ganz schön ab!

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. schlechte Gasannahme
    Von usognu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 22:26
  2. Schlechte Gasannahme nach Schubbetrieb
    Von LandCruiser im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 19:35
  3. Schlechte Gasannahme
    Von G-G-G im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 06:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.