+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: kr51/1 mit E-zündung geht aus wenn sie warm ist


  1. #1

    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    7

    Standard kr51/1 mit E-zündung geht aus wenn sie warm ist

    HALLO SIMSON FREUNDE!

    Ich Fahre unter anderem eine kr 51/1, habe sie vor geraumer zeit mehr schlecht als recht neu aufgebaut und habe seit dem schon immer das problem, dass sie
    aus geht wenn sie warm gefahren ist.
    habe sämmtliches durchprobiert, habe zuerst kondensator dann die ganze GP gewechselt, ZZP eingestellt etc. das oben beschriebene problem bestand weiterhin! habe nun auf grund der wartungsfreiheit ect. und in der hoffnung das
    mein problem damit schlagartig gelöst wird eine elektrische zündung eingebaut
    und um sicher zu gehen einen vergaser aus eiener anderen schwalbe von welchem ich das er funktioniert.
    und siehe da ich habe immer noch das gleiche problem das er wunderbar anspringt, ich ich ca. 1km herrlich getragen werde wie es sein sollte und dann wenn ich das gas weg nehme und die kuplung ziehe geht er meistens schon
    erstmal aus wenn ich ihn dann wieder "anwürge" fängt er an ganz komisch "rummzuhusten" und nimmt das gas ganz merkwürdig bis ganicht mehr an.
    sobald er kalt is, springt er wieder an als wär nichts gewesen! :-)


    würde mich tierischst freuen, wenn noch einer von euch profis eine idee hat was es sein kann!
    zylinder simmeringe kolben usw. habe ich mir noch garnich genauer angeschaut!

    lg schwalbenfreund

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey,

    hört sich nach dem typischen Wärmeproblem an (siehe "Best of the nest" ganz unten)

    Kontrolliere und wechsle ggf. mal deine Zündkerze, den Zündkerzenstecker und Zündkabel...

    gruß schwalbenraser-007

    EDIT: Ohh... hab es tatsächlich überlesen...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    servus,

    schließt der choke richtig? wäre meine erste vermutung
    kommt genügend sprit im vergaser an (tankentlüftung frei, schwimmernadelventil leichtgängig und schließt und öffnet richtig, schwimmer richtig eingestellt, benzinhahn frei, luftfilter sauber????????????)
    neue zündkerze ausprobiert?, kerzenstecker neu?,
    zündspule 6V ganz wichtig is bei der unterbrecherzündung ne 12V!

    also checken und dann wieder melden


    mfg votan

  4. #4
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbenraser-007
    Hey,

    hört sich nach dem typischen Wärmeproblem an (siehe "Best of the nest" ganz unten)

    Kontrolliere und wechsle ggf. mal deine Zündkerze, den Zündkerzenstecker und Zündkabel...

    gruß schwalbenraser-007

    nee is do ne E-zündung! bestimmt überlesen oder?

  5. #5

    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    hi, danke für die schnellen antworten!


    -der schock
    der schock ist nicht drin bzw mom. ist kein gummi in der "metall-hülse"
    er sollte nach meinem verstendnis also keine funktion haben.
    lasse mich gerne eines besserren belehren (bin so zu sagen schon unterwegs um einen gummi rein zu machen!)

    -ich habe eine 12 V ausenliegende zündspule (bzw. im handbuch beschrieben als ein sog. zündkondensator)und 6V E-zündung.
    und einen kerzenstecker mit einem hohen widerstand die zünspule + der KS sind aus einer schwalbe mit u-zundung und ausenliegender ZS (auch 6v)
    ich sehe nur einen sehr schwachen funken!

  6. #6

    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    zündspule 6V ganz wichtig is bei der unterbrecherzündung ne 12V!

    ist das möglicherweise scon die lösung ?
    auf der bei mir eingebauten ZS steht 12V!

    lg georg

  7. #7
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    servus,

    der chokegummi muß unbedingt drinne sein sonst is das so als ob der choke dauernd geöffnet ist und dadurch läuft dein moped ni mehr wenns warm is
    zudem kerzenstecker mit 1kOhm verwenden
    bei e-zündung ne 6V (ausenliegende) Zündspule verwenden


    mfg votan

  8. #8

    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    ach tatsächlich!

    tja dann bin ich dir zu nachst dankbar für die schnelle hilfe
    werde die helligkeit nutzen und noch ein wenig basteln gehn!
    eine 6V ZS werd ich mir erst besorgen müssen also heut nicht mehr einbauen können, aber wenn werd ich mich melden obs funktioniert!

    lg schwalbenfreund

  9. #9
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    wird auch mit ner 12V funktionieren
    also chokegummi rein und das geht erstma aber demnächt tauschen

    ganz wichtig portugal-türkei spielt gerade
    ich muß weg



    mfg votan

  10. #10

    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    alles klar, danke dir nochma!!!


    lg schwalbenfreund

  11. #11

    Registriert seit
    07.06.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    hi,

    hab grad den gummi reingemacht und bin ne runde gedreht
    verhielt sich zu nächst besser (sofern ich mich nich täusche)
    ging jedoch nach kurzer zeit vollgas geben wie gewohnt aus
    konnte sie mit schock geben noch etwas am laufen halten gas geben ging garnicht.
    kann mir aber irgendwie nicht vorstellen das es am vergaser liegt!
    den habe ich wie gesagt als funktionieren in erinnerung!
    möglicherweise doch zylinder simmeringe kolben etc.???????

    bin für jeden tip dankbar!!!!


    lg schwalbenfreund

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Hallo Schwalbenfreund,

    wundert mich nicht, dass Deine Schwalbe nicht mehr will, wenn Du ihr immer wieder einen Schock verpasst.
    Würde ich nicht zu oft machen, sonst stirbt sie noch an Herzversagen :wink:

    Das Dingens heisst bei SIMSON auch nicht Choke, sondern Startvergaser.
    Wie ein Choke funktioniert steht bei Wikipedia. Bei Simson ist das tatsächlich ein zusätzlicher kleiner Vergaser, der für die Gemischanreicherung sorgt.

    Wenn Deine Schwalbe das nächste Mal nicht mehr will, dann prüfe doch mal ohne Abkühlpause, am besten mit einer anderen Zündkerze, ob ein Zündfunke vorhanden ist.
    Wenn nein, dann hast Du das "Wärmeproblem".
    Wenn ja, dann ist Dein Vergaser ein Versager.


    Peter

  13. #13
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    servus,

    also schwimmer richtig einstellen, tankentlüftung und benzinhahn überprüfen
    wenn das problem nach so ca. 500-800m auftritt liegt es meist an der spritzufuhr da dann der vergaser leer wird.
    hat den der choke bowdenzug spiel?ist die hauptdüse sauber (frei)?


    mfg votan


    edit:@zschopower ich bekomm immer nen anschiss wenn ich ni richtig lese ist das fair! nö oder ni böse gemeint

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    zschopower hat aber insofern recht als dass es auch bei den e-zündungen ein wärmeproblem gibt. hier gibts die symptomatik und eine lösung. http://www.fen-net.de/~ea1370/pub/Ho...ussetzer_Geber

    im übrigen ist dieser komplette text empfehlenswert, da unglaublich gut geschrieben.
    in dem sinne:
    gruß aus kiel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 geht nicht an wenn Sie Warm ist.
    Von vasco im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 11:17
  2. Kr51/2 geht aus wenn sie warm ist
    Von R91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 15:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.