+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: KR51/1 F Kupplungsrückholfeder(Drehfeder)


  1. #1

    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    8

    Standard KR51/1 F Kupplungsrückholfeder(Drehfeder)

    Hallo zusammen
    Ich habe mir eine Simson KR51/1 F BJ-1968 gekauft die ich nächste woche abholen will.
    Sieht soweit auch ganz gut aus und Springt mit bremsenreiniger sofort an(denke gutes zeichen oder?)
    So jetzt zum problem.

    Der Kupplungshebel am Motor geht nicht zurück, nur jetzt weiss ich nicht welche Feder ich da brauche es gibt ja 2 bzw 3. Die 3te wäre dann in der Handarmatur verbaut wenn ich das richtig verstanden habe.
    Kann mir wer sagen welche Feder ich brauche oder ist das die in der Handarmatur?
    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen!!!

    MFG

    ps.Ich weiss könnte auch warten bis ich sie habe, ber würde die teile gerne schon bestellen das ich dann gleich anfagen kann wenn sie da ist

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    38

    Standard

    Hmm, also wenn der nicht züruckgeht, ist das meiner Meinung nach kein Gutes Zeichen, normalerweise sind die Federn nicht so schnell hin. Gibt aber nur eine, und die ist direkt unter dem Hebel, aber würde auf jedenfall nachgucken, obs noch andere Ursachen haben könnte

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Du fängst nicht mit dem Bestellen von Teilen an, von denen Du nicht weisst, ob sie wirklich für die Probleme verantwortlich sind, sondern mit der Analyse der Probleme.

    Allerdings DAS BUCH, das solltest Du am besten heute noch kaufen. Die originale Betriebsanleitung, der Ersatzteilekatalog und die Reparaturanleitung können auch nicht schaden. Die gibt es als Nachdruck oder auf der Simson-Roller-CD.

    Wenn der Kupplungshebel nicht zurückgehen will, dann könnte das eher an den Federn im Kupplungskorb liegen, als an den Federchen ausserhalb des Motors. Es sei denn der Bowdenzug ist so defekt, dass er blockiert. Oder die Welle zum Kupplungshebel ist vergniesgnaddelt.
    Schau hier.

    Peter

  4. #4

    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    OldschoolMopedz danke erstmal für deine antwort.
    Sorry habe mich vielleicht ausgedrückt.
    Der Kupplungshebel bewegt sich, lässt sich schön bewegen ist also nicht fest oder hängt, er geht nur nicht von aleine zurück wenn ich die Kupplung ziehe.

    @Zschopower
    Aber die Feder oben auf dem Moter ist doch normal dafür verantwortlich das der Hebel zurück geht oder?

    UNd welches Buch meinst du genau?

    Aber denke du hast recht sollte lieber warten bis sie hier ist.
    Weil mit der Glaskugel ist das immer so ne sache

    MFG

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Wenn der Motor nur mit Bremsenreiniger anspringt, würde ich das als ziemlich schlechten Zustand, oder wenn Glück, ziemlich schlechte Einstellung einstufen.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  6. #6

    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    @damaltor
    Konnten wir ja leider nicht anders testen.
    Da sie schon viele jahre stand und der tank verostet ist.
    Haben wir einfach ein bisschen bremsenreiniger in den Vergaser gesprüht einmal getreten und sie war sofort da.
    Ok ist natürlich sofort wieder ausgegangen.
    Aber ich denke mal besser so als wenn sie garnichts gemacht hätte oder?

  7. #7
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Naja.. das wird sich zeigen. :P
    Bei sowas kann man ganz schön reinfallen, mit Bremsenreiniger läuft fast alles, auch wenn Einstellung/Zustand mies sind. Aber vielleicht hast du ja Glück, und es ist wirklich nur ne Einstellungssache. Wenn du wirklich Pech hast (was ich dir nicht wünsche), dann sind die Simmerringe hin und du brauchst eine Motorüberholung, was eine Investition jenseits der 200 Euro nach sich zieht. Ich drück die Daumen, dass nur mal alles gereinigt und eingestellt werden muss....
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von brabbit2712 Beitrag anzeigen
    UNd welches Buch meinst du genau?
    Hallo MFG,

    bitte lies meine Beiträge genau und vollständig.

    Peter

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Schwalben-Heini
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    37

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Hallo MFG,

    bitte lies meine Beiträge genau und vollständig.

    Peter
    Wenn du immer nur auf DAS tolle BUCH verweist, kann man die Seite hier auch dicht machen und einen Link zu Amazon reinsetzen. Hier fragen oftmals Leute, die dieses BUCH nicht haben und sich auch nicht kaufen werden, sondern eben dieses Forum nutzen wollen, wofür es erschaffen wurde. Um Fragen zu stellen und sachdienliche Antworten zu erhalten. Darum nutzen Leute die Quelle "Internet" und nicht die Quelle "Buch".

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    "Das Buch" ist aber nun einmal Grundausstattung. Es beschwert sich ja auch niemand, dass er statt eines Schraubenschlüssels lieber das Internet nutzen würde.

    Natürlich kommt man auch ohne "das Buch" aus. Peters eifrige Werbung zielt aber zum großen Teil allein darauf, sich überhaupt mal grundsätzlich mit der Materie auseinanderzusetzen und das Gesamtsystem Schwalbe zu verstehen, damit hier im Forum auch jeder weiß, worüber man eigentlich redet. Es ist in meinen Augen nicht zu viel verlangt, dieses Mindestmaß an Eigeninitiative und Lernbereitschaft zu zeigen, wenn man hier Hilfestellungen erhalten möchte.

    Nun aber zurück zum Thema: Ja, die Feder oben am Kupplungshebel ist für die Rückstellung verantwortlich. Ich stimme aber mit Peter überein, dass du mit der Bestellung von Ersatzteilen warten solltest, bis du die Schalbe wirklich zu Hause hast und eine umfassende Bestandsaufnahme machen konntest. Denn diese Feder wird nicht das einzige zu ersetzende Teil bleiben. Das garantiere ich dir.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalben-Heini Beitrag anzeigen
    Wenn du immer nur auf DAS tolle BUCH verweist, kann man die Seite hier auch dicht machen und einen Link zu Amazon reinsetzen. Hier fragen oftmals Leute, die dieses BUCH nicht haben und sich auch nicht kaufen werden, sondern eben dieses Forum nutzen wollen, wofür es erschaffen wurde. Um Fragen zu stellen und sachdienliche Antworten zu erhalten. Darum nutzen Leute die Quelle "Internet" und nicht die Quelle "Buch".
    Heini,

    das gibt mit mal wieder die gute Gelegenheit, einen meiner Lieblingslinks zu platzieren:
    Wie man Fragen richtig stellt.

    Ersetze bei Lesen im Kopf bitte "Hacker" durch "Schrauber" etc., dann passt das.

    Es geht darum, dass man sich selber bemüht, soviel wie möglich zu verstehen, damit man die richtigen Fragen auch richtig stellen kann.
    Wer an seiner Möhre schrauben will, der sollte die paar T€uros für ordentliche Unterlagen übrig haben.
    Und wenn das viel Geld für ihn ist, dann soll er sich das zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken lassen. Nur eine halbe Stunde Werkstattstundensatz eingespart = DAS BUCH ist finanziert.

    Ich weiss, dass auch mit dem gelesenen BUCH ausreichend viele Fragen für's Forum übrig bleiben. Die stellt man dann aber nicht mehr als Dummi, sondern kann beweisen, dass man vorgearbeitet hat.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Keine Drehfeder am Kupplungshebel KR51/1?
    Von Fabimoped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 14:35
  2. Kupplungsrückholfeder beim Sperber
    Von Reina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 19:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.