+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Kr51/1 mit Handschaltung


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.06.2008
    Ort
    Ein kleines nettes Dörflein in Thüringen
    Beiträge
    51

    Standard Kr51/1 mit Handschaltung

    Guten Abend,
    Nen guter Bekannter von mir hat sich eine Schwalbe mit Handschaltung gekauft. Er hat dann Zuhause ne Proberunde gedreht danach zurück in die Garage und der Mitnehmer am Lenker für die Schaltung kam ihn in Einzelteilen entgegen gefallen. Da er eh kein Freund der Handschaltung ist will er jetzt umbauen auf Fußschaltung, er will sich dafür gleich nen ganzen neuen Motor holen(würde mich freuen dann bekomm ich ihn=) )!° Und jetzt meine Frage wäre es möglich den Handschaltmotor auf Fußschaltung umzubauen?

    mfg Pati

  2. #2
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Das Moped kann man umbauen. (Ziemlich dämliche Idee, da selten)
    Den Motor kann man nicht umbauen. (Genauso dämliche Idee, da selten)

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Den Motor kann man nicht umbauen. (Genauso dämliche Idee, da selten)
    was? wieso das nicht??? ist das nicht fast dasselbe?

    meiner theoretischen vorstellung nach müsste man doch nur den handschalthaken oben auf dem motor durch den schraubstopfen (der öleinfüllirritator) ersetzen und anstelle dessen den fußschaltmechanismus unter dem linken seitendeckel einsetzen. oder sind da IM getriebeblock noch andere bauteile?
    hab hier noch einen alten rostigen handschaltmotor ohne zylinder rumliegen. hab das teil für schrott gehalten. gibt es da interesse dran?

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von totoking
    Den Motor kann man nicht umbauen. (Genauso dämliche Idee, da selten)
    was? wieso das nicht??? ist das nicht fast dasselbe?

    meiner theoretischen vorstellung nach müsste man doch nur den handschalthaken oben auf dem motor durch den schraubstopfen (der öleinfüllirritator) ersetzen und anstelle dessen den fußschaltmechanismus unter dem linken seitendeckel einsetzen. oder sind da IM getriebeblock noch andere bauteile?
    hab hier noch einen alten rostigen handschaltmotor ohne zylinder rumliegen. hab das teil für schrott gehalten. gibt es da interesse dran?
    Klar gibt es da interesse dran... *G* Hand heb...

    Um den motor von Handschaltung auf Fussschaltung umzubauen brauch man:

    - kompletten Fussschaltmechanismuss für Bewegung der Schaltgabel
    - Blindstopfen
    - Schaltgabel ( die vom Handschalter hat eine weichere Feder)
    - Hohlschaltwelle vom M53
    - Schaltfeder
    - Kupplungsdeckel vom Fusschalter mit kleinerem Simmering

    Ich würde sagen, das lohnt im Prinzip nicht, es sei denn man einen Schlachtmotor liegen aus dem man die Teile ausoperiert.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Burner
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    Hallo!
    bin neu hier und habe eventuell die Möglichkeit mir ne Schwalbe zu kaufen. BJ 66 mit Handschaltung.Meine Frage ist nun ob so eine Handschaltung generell anfälliger/empfindlicher ist als eine Fussschaltung oder ob es sonst irgendwelche nachteile bei so einem alten und handgeschaltetem Model gibt...
    würde mich über infos sehr freuen!

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein nicht ,
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Nein nicht ,
    mfg
    ist schon wieder nach 10, ne :wink:
    mal ernsthaft. wenn du günstig an eine komplette funktionstüchtige handschaltungschwalbe kommst, dann schlag zu. du musst nur wissen, dass teile, die handschaltungsspezifisch sind, nicht mehr (wie viele andere teile von mza) hergestellt werden. da ist im zweifelsfall suchen und etwas mehr bezahöen angesagt.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Du Dödel , werd mal frech , Er hat gefragt , ob die besser oder schlechter ist , also schreibe nicht so ein Idiotenkram , die Schwalbe ist genau so gut , , und wenn Er unbedingt Teile braucht , die gibt es noch genug , auf den Mza Nachbau schrott braucht man nicht zurückgreifen ,wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten Kind, mein Gott , keine Ahnung und so ein Müll schreiben .
    Wenn der Junge Irgendwann mal Teile braucht , darf Er sich gerne an mich wenden , ich habe genug davon , und kann Ihm was zukommen lassen .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    *****Badvibrations******
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Du Dödel , werd mal frech , Er hat gefragt , ob die besser oder schlechter ist , also schreibe nicht so ein Idiotenkram , die Schwalbe ist genau so gut , , und wenn Er unbedingt Teile braucht , die gibt es noch genug , auf den Mza Nachbau schrott braucht man nicht zurückgreifen ,wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten Kind, mein Gott , keine Ahnung und so ein Müll schreiben .
    Wenn der Junge Irgendwann mal Teile braucht , darf Er sich gerne an mich wenden , ich habe genug davon , und kann Ihm was zukommen lassen .
    das wäre insgesamt eine antwort gewesen, die sinnvoll gut und richtig gewesen wäre. ein "nein, nicht!" ist weder die antwort auf die frage, ob eine handschaltungsschwalbe besser oder schlechter ist, noch, ob es weitere nachteile gibt. "nein, nicht!" ist die aussage einer frau, die nicht mit dir schlafen will!!!
    und es ist einfach so, das teile der handschaltungseinrichtung, hebel am motor, armaturen und sonstiges "spezialzeug" nur noch gebraucht zu haben sind. sicher bekommt man das bei ebay oder in einer deiner 7 garagen und 3 lagerhallen (die ich gern mal besuchen würde ) aber es sind seltenere teile. das ist fakt.
    in dem sinne, hör auf, mich als dödel zu beschimpfen, ich hab nämlich keine lust, mir schimpfworte für dich auszudenken.
    in dem sinne, gruß aus kiel

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Beruhigt euch mal mehr.. Das ist ein Forum, und keine Boxarena..

    Die Handschaltung hat im grunde den normalen 1er Motor mit ein paar modifikationen, die Teilelage ist genauso gut oder schlecht wie bei einer Fussschaltung.

    Die Handschaltungsarmatur und die Bowdenzüge gibt es noch bei MZA.

    Schneller oder langsamer ist die auf jedenfall dadruch nicht.

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sach ich doch
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Burner
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    das mit der Handgeschalteten Schwalbe hat sich inzwischen eh erledigt für mich.
    ich glaube allerdings sie wäre ein echtes Schnäppchen gewesen....

  14. #14
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Sage mal , wo Sie steht `?
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von Burner
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    Sendenhorst in NRW

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Bowdenzug für Handschaltung KR51/1
    Von sk-ap im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 17:15
  2. Getriebeöl bei KR51 Handschaltung
    Von Rocker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 19:08
  3. Kr51/1 Handschaltung Problem
    Von joniboy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 17:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.