+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: KR51/1-K falscher Vergaser. Trotzdem fahrbar?


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    Es kommt halt immer auch drauf an, wie man an die Sache rangeht und 'mal ehrlich 40 € für einen Vergaser find ich jetzt nicht so prall. Auch ein Fahrrad braucht Wartung und gelegentlich einen neuen Mantel oder Schlauch.

    Gerhard
    Die Sache ist halt das ich an der Zuverlässigkeit zweifel.
    Klar würden mich die 40 Euro jetzt nicht nochmal stören. Aber nach dem Vergaser muss vielleicht noch die komplette Zündanlage oder Gott weiß was getauscht werden. Bei den Maschinen kann man ja immer nur alles ausprobieren und hoffen das es wieder läuft.
    Habe noch ne zweite Schwalbe. Die lief jetzt seid Anfang des Jahres tadellos. Von heute auf morgen geht garnix mehr. Und da die aktuelle Schwalbe für meine Freundin sein soll, hatte ich gehofft das die etwas zuverlässiger sind. Denn wenn die zwei, dreimal irgendwo am Ar.... der Welt mit der Karre stehen bleibt wars das mit der Begeisterung für Schwalbefahren.

    Habs ja an meiner gesehen. Man muss quasi ständig wenn man unterwegs ist damit rechnen das sie aus irgendeinem Grund wieder rumspinnt. Und bei meiner ist wirklich alles tiptop und neu, und selbst die fängt ständig an zu spinnen.

  2. #18
    Tankentroster Avatar von N_DICKS
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    217

    Standard

    Hey Crossx,

    Wenn alles tiptop ist könntest du jeden Tag auf deiner Schwalbe fahren bis dein Hintern wund wird! Technik ist reproduzierbar. Soll heißen: Da es jedes Ersatzteil für die Simson Mopeds noch gibt ist es kein Problem ein Moped genau so zuverlässig wie annodazumal herzurichten.
    Hier im Forum sind die besten Beispiele. Siehe: Reiseberichte...ect...

    Und wie gesagt, ohne Basteln gehts halt nicht! Lg

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    Komisch ist halt das sie von jetzt auf gleich ausfällt. Schnurrt wie ein Kätzchen und ne Sekunde später geht sie aus. 2 Minuten später springt sie wieder an und dann geht das ganze von vorne los. Und dabei lief sie Wochenlang prima.

    Aber wie du schon sagtest. Ohne schrauben geht es wohl nicht. Ist nur blöd wenn man drauf angewiesen ist.

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    Würds was bringen in den 16N1-6 die Bedüsung vom -5 einzubauen oder geht das garnicht? Scheint ja alles gleich zu sein bis auf die Teillastnadel und die Hauptdüse? Die beiden Sachen wären ja Pfennigsartikel. Oder läuft jeder Vergaser nur mit den vorgesehenen Düsen und Nadeln?

  5. #21
    Tankentroster Avatar von N_DICKS
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    217

    Standard

    Ja, ich bin mit meiner Schwalbe sehr zufrieden, fahre auch mal 150km am Tag und einige Tausende im Jahr... und kenne inzwischen jede Schraube beim Namen... Aber zu einem Bewerbungsgespräch würde ich trotzdem mit einem anderen Fahrzeug fahren

  6. #22
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nein, der 16N1-6 geht überhaupt nicht für die Schwalbe, egal ob mit, ohne oder irgendwelchen anderen Düsen.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  7. #23
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    Ja aber wie äußert sich dieses "geht nicht". Hat sie dann dauerhaft keine Leistung? Geht sie aus oder explodiert der Motor oder wie?
    Immerhin springt sie ja auf den Schlag an, läuft sogar, hat nur etwas weniger Durchzug als meine andere Schwalbe

  8. #24
    Zahnradstoßer Avatar von tacharo
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    29320 Hermannsburg
    Beiträge
    766

    Standard

    [QUOTE=Wessischrauber;1139856. Auch ein Fahrrad braucht Wartung und gelegentlich einen neuen Mantel oder Schlauch.

    Gerhard[/QUOTE]

    Dann geht er aber lieber zu Fuß,denn das geht dann wenigstens :-))
    Hinterhofbastler :-D

  9. #25
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    22

    Standard

    Da ich mangels Auto auch auf mein Mopped angewiesen bin, geht der Trend ganz
    klar zum Zweit- oder Dritt-Fahrzeug! Eine läuft immer!
    Geändert von Polini177 (26.04.2011 um 16:15 Uhr)

  10. #26
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    Pflegen und Wartung ist ja ok und auch nötig bei so alten Maschinen.
    Aber wenn man doch lieber das Auto oder das Rad nimmt weil man eh davon ausgeht, dass die Schwalbe es nicht bis zum Ziel schafft.

    Hab jetzt mal ein paar Ersatzteile bestellt um weitere Fehlerquellen auszuschließen.
    Vielleicht läuft sie ja dann vernünftig.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Falscher Vergaser auf KR51/1
    Von Polini177 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 14:34
  2. Falscher Vergaser an Kr51/2 E! Ist das schlimm?
    Von SchwalbenFREAK^^ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 19:59
  3. Falscher Vergaser???
    Von PapaSchlumpf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 21:32
  4. Falscher Vergaser / KR51/2N?
    Von SchwallerSchwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 23:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.