+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: KR51/1 K geht einfach aus und springt nicht mehr an.


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    44

    Standard KR51/1 K geht einfach aus und springt nicht mehr an.

    Hallo,
    Meine Schwalbe geht beim ersten kick an. Nachdem sie warm gefahren ist geht sie einfach aus. Also habe ich den Vergaser gereinigt, den Auspuff ausgebrannt, Zündkerzenstecker und Zündkerze erneuert, so wie die Zündung neu eingestellt. Jetzt geht sie aber nach 2 minuten einfach aus und will und will nicht mehr anspringen. Was könnte der Fehler sein?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Hättest Du Dich etwas mit dem Schwalbennest beschäftigt würdest Du herrausgefunden haben das es sich bei Deinem Problem um das ganz bekannte Wärmeproblem handelt , mit etwas suchen wirst Du die Lösung schnell finden

    W

    Hier auf das blaue W klicken
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Läuft vermutlich (!) zu fett - grad wenn sie auch schon beim 1. Tritt kommt. Aber genauer kann man das erst sagen, wenn du sagst, ob du zum Starten den Startvergaser öffnest oder nicht.

    Falls nicht, spricht das sehr für einen zu fetten Lauf. Solange der Motor kalt ist, braucht er ein fetteres Gemisch, aber sobald er warm wird, sollte dieses magerer werden (indem man den Startvergaser schließt).

    Ursache könnte z.B. der Startvergaser selber sein (zuwenig Bowdenzugspiel, Gummidichtung im Kolben defekt) oder eine Düse sitzt nicht richtig (hat sich gelockert).
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    44

    Standard

    Ich ziehe beim Starten den Startvergaser. Und um ein Wärmeproblem handelt es sich glaube ich auch nicht, da alle Spulen etc. nach 2 minuten noch kalt bzw. lau warm sind..

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Dann solltest du trotz allem den Zündfunken checken sobald sie aus geht. Ist er OK, versuch eine andere Kerze und prüf auch mal den Vergaser.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Meine S51 ist auch nach 2 Minuten immer ausgegangen und es war der Kondensator. Es ist alles möglich.

    Jonas
    Simson aus Spaß am tanken!

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    44

    Standard

    Zündfunke ist ok, die versäuft aber immer, nach dem abtrocknen der Kerze hat sie wieder einen wunderbaren funken...

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    111

    Standard

    Ich hatte auch mal so ein problem habe da das endstück von der zünung also das auf der kerze ist ( keine ahnung wie das heißt) abgeschraubt dieses schwarzen schlauch das Ende abgeschnitten der draht da drinne war am ende schon rostig und alles habe dann das ende wieder neu draufgeschraubt und alles lief super;D

  9. #9
    Tankentroster Avatar von lars l.
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    224

    Standard

    Hört sich für mich auch nach einem zu fetten Gemisch an. Schau dir mal das Dichtungsgummi vom Startzylinder an. Ein weiters Anzeichen dafür ist schwarzer Siff, der am Krümmer raus läuft. Ist der Vergaser richtig eingestellt?

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat meiner Selbst:
    Zitat Zitat von jenson Beitrag anzeigen
    Läuft vermutlich (!) zu fett -
    ...
    Ursache könnte z.B. der Startvergaser selber sein (zuwenig Bowdenzugspiel, Gummidichtung im Kolben defekt) oder eine Düse sitzt nicht richtig (hat sich gelockert).
    Wenn du das geprüft hast schauen wir weiter ;-)
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    44

    Standard

    Ja da läuft ein schwarzer siff am Krümmer raus, werd ich mal checken.. danke für die schnele Hilfe :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 springt einfach nicht mehr an
    Von phatair im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 15:34
  2. KR51/2E springt nicht mehr richtig an und zieht nicht mehr
    Von Cookie-Monster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:13
  3. KR 51/2 L geht einfach nicht mehr an!
    Von Fabian im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.10.2003, 16:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.