+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: KR51/1 K restauriert und jetzt will sie nicht mehr :-(


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Svenja
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    24

    Standard KR51/1 K restauriert und jetzt will sie nicht mehr :-(

    Hallihallo,

    ich bin neu hier und nun zum ersten mal aktiv, weil wir wirklich nicht weiter wissen.
    Mit gelesen habe ich hier schon viel und auch sehr viel Hilfe gefunden
    ähnliche Themen wie meines habe ich mir auch schon angeguckt, aber leider noch nicht die passende Antwort gefunden - wenn ich sie übersehen habe, tut es mir leid...

    Meine Schwalbe, KR51/1 K lief super nachdem wir sie fertig gemacht hatten - sie hat eine neue VAPE Zündanlage bekommen, daher natürlich auch neue Lampen etc. auf Tagfahrlicht umgebaut - Vergaser und Tank gereinigt, Zündkerze ist neu und Benzinhahn.

    Sie lief super, und von jetzt auf gleich gingen die Blinker nicht mehr (ich tippe auf Batterie) - und am nächsten Tag sprang sie nicht mehr an

    Das Parklicht funktioniert noch und die Leerlaufkontrollleuchte geht auch - nur springt sie leider nicht mehr an - ich kann kicken so viel ich will, man merkt, das sie gern anspringen will aber sie tut es nicht, weder mit Startvergaser noch ohne

    kann mir vielleicht jemand einen Tip geben?
    Bin für jede Hilfe dankbar.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Das Anspringen hat auch bei einer VAPE nix mit der Batterie zu tun.

    Prüfe zwei Dinge:
    1. wird die Kerze beim Kicken feucht? Wenn nein, suche vom Vergaser bis zum Tank.
    2. ist an der rausgeschraubten Kerze ein Zündfunke zu sehen? Wenn nein, suche im Zündstromkreis.

    Bei zweimal Ja, prüfe ob der Zündzeitpunkt noch stimmt. Am besten mit einem Zündungs-Stroboskop.

    Peter

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Svenja
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    24

    Standard

    Super, vielen Dank für die schnelle Antwort -
    das werde ich spätestens am Wochenende machen und Berichten :-)

    Viele Grüße
    Svenja

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von Svenja
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    24

    Standard

    ... bzw. erstmal rumfragen, ob jemand so ein Zündungs-Stroboskop hat :-/

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Das sollte bei jeder Hinterhof-kfz-schrauberbude zu finden sein.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Habt ihr die Steckverbinder der VAPE wirklich richtig gut zusammengesteckt?

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Svenja
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    24

    Standard

    Ja, haben wir... Sie lief ja mit der Vape auch die ganze Zeit super... Aber können wir ja auch nochmal nach gucken

  8. #8
    Schwarzfahrer Avatar von Svenja
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    24

    Standard

    Juhuuu, mein Schwälbchen fliegt wieder :-) Es war die Zündung und der Vergaser, in dem (schon wieder) grauer Matsch war... Kennt das jemand? Das Zeug sieht aus, als würde sich irgendein Metallteil auflösen und sich dann im Vergaser absetzen:-/ es ist jetzt von mal zu mal weniger geworden, aber eben immer noch da... Und, ein sich auflösendes Teil haben wir nicht gefunden...

    viele Grüße und euch allen einen schönen Sonntag noch. ;-)

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ist denn der Tank sauber? Wenn nicht, wird immer wieder neuer Matsch nachlaufen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Schwarzfahrer Avatar von Svenja
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    24

    Standard

    ja, der tank ist sauber und es sieht auch nicht aus, wie rostiger Dreck oder so, wie schon geschrieben, eher grau...??

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Mike
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    FS
    Beiträge
    149

    Standard

    Das einzige graue Metallteil zwischen Tank und Vergaser das ich verdächtigen würde ist der Benzinhahn. Den mal zerlegen und schauen, ob sich der Gummi oder das Zinkgussteil auflöst.

  12. #12
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    Vielleicht kommt da auch eine unsachgemäße Tankversiegelung geschwommen.

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Svenja
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    24

    Standard

    Wäre merkwürdig wenn es die Tankversiegelung wäre... laut Vorbesitzer hatte er das nie und es ist noch der alte Tank... also bliebe als einziges wirklich das Zinkgussteil vom Benzinhahn, da wir den ausgetauscht haben... mal sehen wann ich/wir wieder zum schrauben kommen, leider darf ich bei mir vor der Haustür nicht :-/
    Aber, vielen Dank schon mal für die vielen und schnellen Antworten :-)

  14. #14
    Schwarzfahrer Avatar von pete188
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Bieber
    Beiträge
    19

    Standard

    Zum Thema grauer Matsch, welche Farbe hat den deine Benzinleitung zwischen Benzinhahn und Vergaser?
    Evtl liegt ja auch da das Problem. Wäre nicht die erste "Benzin"-Leitung die sich auflöst

  15. #15
    Schwarzfahrer Avatar von Svenja
    Registriert seit
    29.04.2014
    Ort
    Langen (Hessen)
    Beiträge
    24

    Standard

    Ok... Der Benzinschlauch ist schwarz... Mmh... Aber wäre komisch wenn der sich auflösen würde... Dann hätte er ja quasi seinen Beruf verfehlt oder? ;-)

  16. #16
    Schwarzfahrer Avatar von pete188
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Bieber
    Beiträge
    19

    Standard

    Bei nem Freund von mir hatte der Vorbesitzer anscheinend keine richtige Benzinleitung sondern irgend einen Gummischlauch genommen der halt passte. Hatte auch Schmodder im Vergaser.
    Da man den einfach nur abziehen muss würde ich es einfach mal überprüfen bevor du Tank und bezinhahn ausbaust. Sicher ist sicher, wäre nicht der erste im falschen Beruf

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu Aufbau KR51/ 2 N Motor will jetzt nicht mehr:(
    Von RaumZeit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.07.2013, 13:27
  2. KR51/1 Lief 4 Tage gut - jetzt nicht mehr
    Von 19Martuzki95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 21:57
  3. Alles erneuert! Jetzt Springt meine KR51/2 nicht mehr an!
    Von Petzi80 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 10:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.