+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: KR51/1 K springt nicht richtig an


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    47

    Standard

    so wies sich anhört hast du die Schwalbe erst neu gekauft oder? wie lange steht die denn schon und vor allem wie alt ist der Sprit?? wenn der schon ewig steht kanns auch sein, dass dein Benzin verdampft ist und einfach viel zu viel Öl im Gemisch ist war bei meinem Hercules mofa mal so!!

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    Wie lange sie stand, kann ich nicht sagen aber den Sprit habe ich abgelassen und neuen gemischt und getankt.

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    Wo bekommt man denn einen neuen Startvergasergummi her? Gibt es da eine Internetseite mit Ersatzteilen?

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Eine? Du kannst die dir sogar aussuchen...
    ostmoped.de
    dumcke.de
    akf.de
    usw usf, google einfach mal!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  5. #21
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    So es hat sich was getan. Ich habe noch keine neuen Teile gekauft oder was gewechselt. Ich habe die Leerlaufgemischschraube 1 Umdrehung heraus gedreht. Dann Kerze raus und die Schwalbe "offen" im ersten Gang richtig trocken geschoben. Die Kerze auch trocken und heiß gemacht. Dann alles wieder zusammen und angeschoben. Nach einer Weile sprang sie dann an und ich hab etwas mit dem Gas gespielt und sie blieb an. Bin die Strasse wieder zurück zu unserem Hof gefahren und habe sie dort im Leerlauf abgestellt und angelassen. Hab die Beiden Schrauben am Vergaser während sie lief so eingestellt, dass die gut lief. Hab sie dann ca 10 Minuten so laufen lassen und dann aus gemacht. Und ca 2 Minuten später wollte ich testen, ob sie noch anspringt und sie tat es und ich bin ne Runde gefahren (ca 5 min). Dann wieder auf den Hof in den Leerlauf und nach ca 20 Minuten ging sie aus. Sie lässte sich nicht mehr ankicken und auch nach Kerze usw trocken machen nix mehr!

  6. #22
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Das klingt nach dem Wärmeproblem...
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  7. #23
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    Hab sie jetzt über 2 Stunden stehen lassen und alles trocken gemacht und sie will und will nicht mehr anspringen. Benzin ist noch genug drin.
    Edit: Hab sie jetzt hunderte von Metern geschoben und ca alle 50 Meter Pochert der Motor ein paar mal als wolle er jetzt anspringen und geht dann doch wieder aus.
    Was kann da los sein? Heute morgen lief sie ja wie gesagt eine lange Zeit!
    Geändert von Simsonsim (16.02.2012 um 16:12 Uhr)

  8. #24
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Nimm den Vergaser nochmal auseinander und schau ob da dreck drin ist. Dann Poste weiter
    Markoschaefer@gmx.de

  9. #25
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    Im Vergaser habe ich keinen Dreck gefunden.

  10. #26
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Ok, dann würde ich sagen. Nebenluft. Wenn mit schieben, ab und an mal husten, ist ein erfahrungswert.
    Markoschaefer@gmx.de

  11. #27
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    58

    Standard

    Im Moment läuft sie wieder nur einige Sekunden, aber als sie vor ein paar Wochen mal eine halbe Stunde lief, habe ich dieses Video gemacht. Es hört sich wie ein stottern an. Nach und nach hatte sie immer mehr Mühe an zu bleiben, bis sie dann aus ging und nicht wieder an. Seit dem will sie nur noch einige Sekunden an bleiben. Könnte das die Zündung sein?


  12. #28
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ach naja... soo schlecht klingt das doch gar nicht

    Ja, das könnte die Zündung sein. Genausogut aber auch der Vergaser: Wenn ich den dicken Qualm am Auspuff sehe vermute ich mal dass entweder der Vergaser deutlich zu fett eingestellt ist, oder die Wellendichringe hinne sind (wobei es dann noch mehr qualmen könnte).
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Sr 50 springt nicht richtig an!!
    Von simson_amateur im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 13:54
  2. KR51/2E springt nicht mehr richtig an und zieht nicht mehr
    Von Cookie-Monster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 20:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.