+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: KR51/1 Kabelchaos


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von parkajung
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Mindelheim
    Beiträge
    43

    Standard KR51/1 Kabelchaos

    Hey Hey,
    habe meine Schwalbe jetzt soweit zusammengesetzt, Motor passt, Getriebe schaltet. Das einzige woran´s jetzt noch hapert ist die Verkabelung.


    Habe mir den passenden Schaltplan besorgt und mich mal rangemacht. Aber irgendwie passt da nix, bzw, die Farben vom Schaltplan passen halt nicht zu den Kabelfarben und da der Vorbesitzer so frei war den Großteil der Kabel abzuziehen habe ich jetzt keinen Schimmer, welches Kabel wohin kommt. Habe von Elektronik auch kaum überhaupt keinen Schimmer.

    Zudem sind einige Kabel einfach abegschnitten oder abgerissen (z.b. hängt eine Klemme noch an der Zündung).

    Jetzt überlege ich, nen neuen Kabelbaum zu besorgen, und das alte Gelump wegzupfeffern.



    Und was bitte sind DAS für Kabel?!!! (ähhh, siehe Anhang)

    Sollen die an die Batterie? Und wenn ja, wie?!! Weil die Aufnahmen an der Batterie halt solche sind: (Auch angehängt...)

    Wie gesagt, ich habe von der ganzen Kabelangelegenheit keine Ahnung...


    Reicht da ein Kabelbaum für 14€ oder was der kostet von z.B. AKF oder sollte man schon nen Originalbaum nehmen, wobei die ja nen Fuffi kosten...Anmerkungen, Tips und sonstwie weiterhelfende Kommentare sind erwünscht
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Wenn du keine Ahnung hast, kauf nen kompletten.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    90

    Standard

    hey,

    ist eigentlich kein großes problem das mit der verkabelung.
    habe erst letzte woche auch meine schwalbe neu verkabelt und du solltest am liebsten alle kabel erneuern.dann weißt du auch von wo und wohin welches kabel läuft und kannst dir auch eigene farben wählen.bei conrad gibts die passenden kabel für billig geld.
    denn so wies jetzt ist, wirds schwer für dich dort was zu erkennen.


    lg

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von schuricks13 Beitrag anzeigen
    du solltest am liebsten alle kabel erneuern.dann weißt du auch von wo und wohin welches kabel läuft und kannst dir auch eigene farben wählen.
    Damit man dann bei der nächsten Fehlersuche wieder ratlos mit dem Schaltplan in der Hand vor dem Kabelgewirr steht und sich überlegt, welche Farbe man damals mit welcher ersetzt hatte. Auch potenzielle spätere Besitzer werden ihre helle Freude haben.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    An deinem Kabelbaum ist schon genug gebastelt worden, schmeiß ihn weg, den Müll!
    Kauf dir einen neuen, in einer guten Qualität (ca. 35€).

    Wenn du damit überhaupt nicht zurecht kommst, lasse dir bei der Montage von jemanden dabei helfen, der sich mit KFZ-Elektrik, oder noch besser mit Schwalbe-Elektrik auskennt.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    90

    Standard

    @ Ralf

    Ja da hast du schon recht. Es ist bestimmt besser einen neuen fertigen kabelbaum zu kaufen, aber wenn man die kabel alle selber zieht und alles nachverfolgt, kriegt man wenigstens bissel ahnung von der schwalbenelektrik.


    lg

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von schuricks13 Beitrag anzeigen
    aber wenn man die kabel alle selber zieht und alles nachverfolgt, kriegt man wenigstens bissel ahnung von der schwalbenelektrik.
    Zweifellos. Es ging mir nur darum, dass man auch in diesem Fall die richtigen Farben nehmen sollte.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von schuricks13 Beitrag anzeigen
    Es ist bestimmt besser einen neuen fertigen kabelbaum zu kaufen, aber wenn man die kabel alle selber zieht und alles nachverfolgt, kriegt man wenigstens bissel ahnung von der schwalbenelektrik.
    Das wird dann aber ein teurer Kabelbaum!

    Wenn jemand keine Ahnung von Elektik hat, wird er wohl weder Ahnung von der Herstellung von Kabelbäumen, noch das hierfür notwendige Werkzeug haben! Die Ergebnisse solcher Arbeiten kann man schließlich an der Schwalbe von parkajung bewundern!

    Wenn man sich in einem Baumarkt einen Satz Elektro-Schraubendreher kauft wird man auch nicht zum Elektriker. Auch wenn einige das Glauben.....

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von parkajung
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Mindelheim
    Beiträge
    43

    Standard

    Zitat Zitat von Restaurator Beitrag anzeigen
    Kauf dir einen neuen, in einer guten Qualität (ca. 35€).
    Also sollte ich von denen dies so um die 15€ bei z.B. AKF gibt absehen? Taugen die nix oder was ist da der Unterschied, der den Preis so stark beeinflusst?

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Der billige kommt aus Fernost, und ist minderer Qualität. Der teurere ist besserer Qualität (Material und Verarbeitung) und wird in Deutschland produziert. Hier stimmen auch die Kabelfarben.

    Da ich beide Kabelbäume kenne und auch schon verbaut habe, ist meine Empfehlung der Kabelbaum aus Deutschland!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von parkajung
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Mindelheim
    Beiträge
    43

    Standard

    Öh, ok.

    also der hier Kabelbaumsatz KR51 - Basisausstattung oder der hier AKF Automobile Kraftr!?

    Der vom MopedStore is halt schon deutlich günstiger und steht ja auch Original-Ersatzteil dabei. Und ein paar Kabelbinder und der Schaltplan rechtfertigen jetzt nicht unbedingt die 50€ für den AKFler, meine Meinung. Oder übersehe ich da irgendein existenzielles Detail?! :P

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Du bekommst den günstigen Kabelbaum auch bei AKF: Kabelbaumsatz KR51/1=KR51/2

    Dort kannst du dir mal die Produktbeschreibung durchlesen, und wenn du dir das Verlegen zutraust, kannst Du ihn dir dann kaufen.

    Grüße,
    Schwalbenchris

  13. #13
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Also nochmal zum Abschluss:

    der billigere Kabelbaum, egal aus welchem Shop, und egal ob da Original-Ersatzteil steht, ist minderer Qualität! Verbauen kann man ihn trotzdem. Funktionieren wird er auch! Wenn man jedoch auf hochwertigere Materialien steht, die auch noch besser verarbeitet sind, und darüber hinaus auch noch länger halten, sollte doch wohl klar sein, welcher Kabelbaum der richtige ist! Schließlich macht es wohl kaum Sinn, alle paar Jahre den Kabelbaum wieder zu reparieren oder auszutauschen.

    Auf der einen Seite wird immer wegen dem "billigen Nachbaumüll" gemosert. Wenn eine bessere, qualitativ hochwertigere Alternative verfügbar ist, wird immer nach "Argumenten" gesucht, trotzdem den "billigen Kram" zu kaufen, und zu verbauen. Warum wird nach Erfahrungen mit den Materialien gefragt, wenn das Ergebnis wegen dem "geilen Geiz" schon vorher feststeht? Ist nur nach einem passendem Argument für Eure bereits feststehende Entscheidung gefragt?

    Ich habe unzählige dieser Kabelbäume bereits verbaut. Vor Jahren gab es nur die schlechte Qualität zu kaufen. Von daher kann ich auch eine Aussage über den längerfristigen Einsatz machen. Deshalb empfehle ich auch die bessere Qualität!

    Natürlich muss niemand meinen Rat annehmen. Eine Empfehlung für die billigen Kabelbäume wird man von mir, aufgrund meiner damit gemachten Erfahrungen jedenfalls nicht bekommen.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  14. #14
    Zündkerzenwechsler Avatar von parkajung
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Mindelheim
    Beiträge
    43

    Standard

    Alles klar, macht Sinn.

    Besten Dank, Gruß, Jan




    mal schauen, ob ich´s gebacken bekomme

  15. #15
    Zündkerzenwechsler Avatar von parkajung
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Mindelheim
    Beiträge
    43

    Standard

    so, habe mir nen Kabelbaum zugelegt und soweit schonmal die Kabel angesteckt, die Batterie ist auch geladen und angeschlossen.
    Jetzt gibts aber doch noch ein, zwei Problemstellen...

    Zum einen: die Ladeanlage, wie schließe ich die Kabel da an?! Irgendwie sehen die Verbindungen da doch recht komisch aus, so als wären die abgeschnitten und zugelötet oder sowas, jedenfalls nicht so, wie die anderen Klemmen...so kann ich halt die Kabel von der Grundplatte nicht anschließen...was ist da los?! Kabelsalat.jpg

    Und daaaaann: sind die Kabel am Sicherungs..äh...kasten so richtig angeschlossen? Weil da ja teilweise 2 Anschlüsse pro Seite dransitzen. Die Batterie ist ja schon angeschlossen, wenn ich mit nem Schraubenzieher da dran rumfinger funkts auch, Strom fließt also, scheint zu passen oder? Kabelsalat (1).jpg

    Und das übliche Problem mit den Nummern am Zündschloss...welche Kabel werden an diese Vierergruppe angeschlossen, bzw welche Nummern sind das? Ich kann da nämlich mal rein gar nichts erkennen... Kabelsalat (2).jpg

    Sonst bring ich meine kleine ja nie zum Fliegen :(

  16. #16
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Im ersten Bild, das sind keine Anschlüsse. Die Anschlüsse hängen an den Kabeln, die aus der Ladeanlage rausführen.
    Zweites Bild: Siehe Schaltplan. Dort erkennst du die Farben und die Kabel ja recht detailiert. (Homepage Familie Moser und Ehlers)
    Drittes Bild: Das ist der 3-fach Verteiler (siehe Schaltplan ;-) )
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47
  2. Kabelchaos
    Von Honeybunny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 11:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.