+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 19 von 19

Thema: KR51/1 Kettenkasten - Ring schmorrt an. Warum tut er das?


  1. #17
    Flugschüler Avatar von meskalin666
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    381

    Standard

    die Scheibe sitzt aber im Kettenkasten hinter dem Ritzel!? nicht außen zwischen Schwinge und Kettenkasten, den Denkfehler hatte ich am Anfang!! Ich könnte mir nur vorstellen, dass vielleicht die Kette selbst am Kasten schleift!! Weil, um so viel Hitze zu erzeugen, dass der Kasten schmiltzt, muss ja einiges an Reibung vorhanden sein! Vielleicht zu großes Ritzel!

  2. #18
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.10.2014
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    166

    Standard

    Kommando zurück, keine Brille aufgehabt
    Geändert von Horst_das_Duo (12.04.2016 um 12:53 Uhr) Grund: Kommando zurück, keine Brille aufgehabt

  3. #19
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hallo,


    der Bakelitkasten ist der der auch als Nachbauteil die beste Qualität hat, außerdem ist Bakelit KEINE Thermoplaste also war dein geschmolzener Kasten kein Bakelitkasten sondern einer aus PP/PE, das fühlt sich eher weich und etwas biegsam an, hat keine Hochglanzoberfläche...und KANN als Thermoplaste eben schmelzen.

    Insofern wäre die Wahl des Nachbaubakelitkastens die richtige Wahl, denke ich nachdem was ich so gesehen habe, nach meiner Interprätation deiner Fotos und sagt meine Werkstatt.

    Ich würde auf der Explozeichnung das geschmolzene Teil als das rechte von den beiden mit 10005 bezeichneten Teilen identifizieren.

    Das klickt man mit den zwei "Rastpöpeln" in das große Hauptteil, eben den Kettenkasten, wie beschrieben macht sich das bei den PP/PE Thermoplasteilen durch deren Fertigungstoleranz/Verzogenheit schlecht und da die je nach Kettenlänge des verw. Kunststoffes schon so ab 90°C beginnen mehr als weich zu werden reicht da etwas Reibungswärme durch Kontakt an dem Ritzel/Mitnehmerteil innendrin.


    "die Scheibe sitzt aber im Kettenkasten hinter dem Ritzel!?"

    Besagte U-Scheibe ist auf der Zeichnung die 11006, ich fahre mit meinem Bakelitkasten -wahrscheinlich- ohne, weiß aber nun nicht, ob da in dieser Art Kästen schon einer verbaut ist, werde das mal prüfen, habe sie einzeln nachgekauft.
    In meiner Schwalbe habe ich so einen PP Kasten, da ist so eine Scheibe ab Werk noch nicht drin, ich habe sie nachträglich verbaut und zumindest bei mir schmilzt da nix, man muß aber darauf achten, dass rechtes Teil 10005 sauber in linkes Teil 10005 eingerastet wird, und zwar in beide Rastlöcher.

    Original war Bakelit/Alu, nur dieses PP-Zeugs gabs damals nicht.

    Grüße!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Kettenkasten KR51 1965
    Von fischbias im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 13:47
  2. Kettenkasten S51 an KR51/1
    Von Snap im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 12:01
  3. Lichtschalter schmorrt weg
    Von Triple X im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 20:57
  4. Kr51 bj.1967l, wo ist der berühmte o-ring??
    Von luftfilterlein im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 18:07
  5. Mitnehmer/ Kettenkasten hinten abbauen Kr51/2
    Von diggler582 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 22:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.