+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: KR51/1 Kickstarter Schaltwelle?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Frage KR51/1 Kickstarter Schaltwelle?

    Hallo, hab folgendes Problem. Hab mir einen neuen Kickstarter besorgt.

    Aber die Ausparung auf der Kickstarterwelle für die Kickstarterbefestigungsschraube ist nicht deckungsgleich mit der Bohrung/Schraube des Kickstarters.
    Ich kann den Kickstarter gar nicht soweit auf die Kickstarterwelle schieben, dass er passt, weil hinten steht er ja dann schon auf der Hohlschaltwelle an....
    Die Schraube des Kicksterter geht auch nicht durch, weil die Verzahnung der Kickstarterwelle im Weg ist.

    Hat jemand eine Idee??
    Am Besten reinzoomen: Grün= Schraube, rot= Aussparung für Schraube an der Welle.


    Uploaded with ImageShack.us

  2. #2
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Keiner eine Idee? Hat jemans Bilder? Wie sieht das bei euch aus?
    Gruß
    RR

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    und der alte Kickstarthebel passte? Vergleich mal die beiden miteinander.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    genau vergleich das mal.
    aber die Hohlschaltwelle lässt sich ja auch noch etwas hin und her verschieben vielleicht ist sie einfach nicht ganz drin?

  5. #5
    Tankentroster Avatar von ShaunRyder
    Registriert seit
    27.02.2008
    Ort
    Kösching - Bayern
    Beiträge
    224

    Standard

    Hallo, nö der alte passte auch nicht, da wurde die Schraube einfach mit Gewalt über die Verzahnung "geschraubt" - was natürlich oben die Verzahnung kaputtmacht (Und das möchte ich letzt natürlich beim Neuen Kickstarter & neuer Welle nicht mehr machen.). Die Kickstarterwelle noch die Hohlwelle lassen sich so weit bewegen, das es passt, nur ein paar Millimeter.

    Hab heute mal die Schwalbe meines Cousins angeschaut - da ist das gleiche Problem.

    Des halb: Wie sieht das bei euch aus? Liegt bei euch die Schraube in der Nut der Welle???

    Wenn ich keine Lösung finde muss ich entweder: Den Kickstarter innen ca. 4mm abschleifen, oder ich schaube den Kickstarter mit einer M3 Schraube fest - die die Verzahnung nicht berührt....
    Gruß
    RR

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kickstarter-/Schaltwelle Dichtung Halbautomatik
    Von momahdu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 14:23
  2. Schaltwelle demontieren
    Von Simi78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 08:36
  3. schaltwelle kaputt kr51/2e
    Von tobiasausbmw im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2005, 19:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.