+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 34

Thema: KR51/1 Kupplungs-Kontermutter dreht durch


  1. #17
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Und mein Ansatz ist eine Gripzange zum Lösen der Kupplungsfedern. Ansetzen tut man sie wie die Kombizange aber wenn die Federdann vorgespannt und die Zange gegript ist, dann hat man alle Zeit der Welt und zwei freie Hänge um den Sicherungsstift rauszuprokeln. Man kann das Moped bei der Alleindemontage auch gegen eine Wand stellen (gut abpolstern). Dann rutscht nix weg beim festen drücken.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  2. #18
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    Hallo,

    Gripzange ist bestellt, das klingt gut.

    Um auf meine vorherige Frage zurückzukommen, kann mir jemand sagen, ob ich die Nummer beim KR51/1 bei offenen Kupplungsdeckelchen sehe (ohne den ganzen Kupplungsdeckel abgenommen zu haben)?

    Grüße, verdichter

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Nein, die ist unter dem Federteller von innen.

    Mach ein Foto von deinem Federteller, das sieht man auch so, wenn man alle 3 Federteller kennt.

    MfG

    Tobias

    Tobias

  4. #20
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    Jup, die vom Dumcke ist da, es steht eine 5 drauf. Sie ist übrigens mit so Naben-Aussparungen eingepresst, keine Ahnung wie so was ausreißen kann.
    Meine ist noch nicht ausgebaut, es wird spannend ;-) Melde mich wieder.

    Dankenden Gruß, verdichter

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    nr 5 ist der gängiste federteller, die wahrscheinlichkeit dass du diese variante verbaut hast ist recht hoch.
    ..shift happens

  6. #22
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    nr 5 ist der gängiste federteller, die wahrscheinlichkeit dass du diese variante verbaut hast ist recht hoch.
    aber leider nicht Null
    Ich habe heute den Federteller aus der Kupplung geholt.
    Es steht keine Zahl darauf, er ist im Durchmesser kleiner als der gekaufte und ich habe versucht die "Höhe" mit dem Messchieber zu ermitteln - ich würde mal sagen der eingebaute könnte 6 mm haben und der gekaufte 7,5 mm.

    Es ist der falsche, oder?
    Kann ich ihn dennoch irgendwie verwenden?! Draußen haben wir das genialste Oktober-Wetter und ich stehe mit offener Kupplung da!

    Gruß, verdichter

  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    deswegen hatte ich ja nach einem Foto des Federtellers gefragt. Dann hätte ich dir anhand des Bildes das sagen können, welche Nummer du brauchst.

    Mit dem falschen werden die Hebelkräfte entweder richtig fies oder die Kupplung ist so lasch, dass sie rutscht.

    Verbau die richtige Kombination aus Federteller und Stahlscheibe und alles wird gut.

    MfG

    Tobias

  8. #24
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    deswegen hatte ich ja nach einem Foto des Federtellers gefragt. Dann hätte ich dir anhand des Bildes das sagen können, welche Nummer du brauchst.
    als das Thema mit den verschiedenen Größen aufkam, hatte ich leider schon den Ersatz bestellt

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Verbau die richtige Kombination aus Federteller und Stahlscheibe und alles wird gut.
    Nun also auf ein neues. Kann mir jemand verraten, wo ich einen passenden Federteller her bekomme?
    Die mir bekannten Shops äußern sich zu dem Thema Größe nicht.

    Hier noch die Bilder:
    Jeweils links das Originalteil und rechts das neue vom Dumpke.
    IMG_0535_e00.jpgIMG_0536_e00.jpg

    Gruß, verdichter

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    dann ist dein alter noch ein 3er und deine stahlscheiben sind sehr wahrscheinlich 2mm stark und geriffelt. wenn du diese gegen glatte, 1,5mm starke tauschst, passt auch der federteller wieder:

    Kupplung
    ..shift happens

  10. #26
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    die 2mm Stahlscheiben müssen auch nich geriffelt sein. Ich hab noch einen Haufen Lagerware neu in 2mm ungeriffelt.

    Das Problem ist, dass kaum einer weiss, dass es da Unterschiede gibt.

    Leider sind die Stahlscheiben ein ähnliches Problem. Erstens wird die Lagerware langsam knapp, Nachbau ist nicht, und zweitens steht nirgendswo bei wie dick.

    MfG

    Tobias

  11. #27
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    naja. also wenn ein händler sowas anbietet und zu blöd ist, die im netz frei verfügbaren informationen (das schwalbennest wiki ist hier nur eine quelle) auszuwerten und seinen krams entsprechend zu beschreiben, kann ich ihm auch nicht helfen. er kriegt die infos doch quasi frei haus!

    wenn kupplungsmäßig was anstand hab ich bisher immer auf die späte variante (federteller 5 / 1,5er scheiben) umgerüstet. zwar nicht original aber wenn man m54er in schwalben baut ist das auch egal
    ..shift happens

  12. #28
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    Hallo,

    also gut, ich verstehe das so, das ich umrüsten soll.
    Bei all den geriffelten und glatten Stahlscheiben - könnt Ihr mir einen Link zu irgendwas schicken, das ich kaufen kann?
    Ich habe das Kupplungs-Wiki ausgiebig studiert, sehr hilfreich. Aber die technischen Angaben zu den Unterschieden finde ich so in den Shops nicht wieder.

    Habe ich das richtig verstanden, das ich dieses hier nehmen könnte:
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Kupplungsmitnehmer S50. KR51/1 Kupplungsumbauset S50, KR51/1 14451-00S
    Dann aber auch den kompletten Kupplungsdeckel des Motors tauschen muss.
    Gibt es hier einen ein wenig "reduzierteren" Umbau-Weg?

    Vielen Dank, verdichter

  13. #29
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    gibts. das hier sind die stahlscheiben, die zu deinem (5er) federteller passen:
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Kupplungsscheibe Simson Kupplungslamelle S50, KR51/1 F4044-0
    deine reibscheiben misst du nach, und wenn die schon deutlichen verschleiß zeigen bestellste die gleich mit neu. da gibts bei dumcke 2 verschiedene qualitäten, ich empfehle die teurere.
    ..shift happens

  14. #30
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    gibts. das hier sind die stahlscheiben, die zu deinem (5er) federteller passen:
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Kupplungsscheibe Simson Kupplungslamelle S50, KR51/1 F4044-0
    deine reibscheiben misst du nach, und wenn die schon deutlichen verschleiß zeigen bestellste die gleich mit neu. da gibts bei dumcke 2 verschiedene qualitäten, ich empfehle die teurere.
    Hi moeffi,

    vielen Dank, ich bestelle das.
    Eine Frage noch, wieso passt das Kupplungspaket dann ohne Kupplungsdeckel-Wechsel? Oder anders gefragt, worin liegt der Unterschied zu dem kompletten Umrüst-Paket das da angeboten wird?

    Gruß, verdichter

  15. #31
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von verdichter Beitrag anzeigen
    Hi moeffi,

    vielen Dank, ich bestelle das.
    Eine Frage noch, wieso passt das Kupplungspaket dann ohne Kupplungsdeckel-Wechsel? Oder anders gefragt, worin liegt der Unterschied zu dem kompletten Umrüst-Paket das da angeboten wird?

    Gruß, verdichter
    Die Umrüstversion ist quasi die modernerne M541 Kupplung adaptiert an den alten Kupplungskorb.


    Da der höher baut als das alte Kupplungspaket, kann es sein, dass er an dem runden Kupplungsdeckel schleift. Da gibt es innen unterschiedliche Versionen mit verschiedenen Gussstegen.

    Deswegen wird der S50-Deckel empfohlen, der passt immer.

    MfG

    Tobias

  16. #32
    Tankentroster Avatar von verdichter
    Registriert seit
    02.09.2012
    Ort
    Bodenseekreis
    Beiträge
    102

    Standard

    Hi Tobias,

    also ist der Kupplungskorb ein anderer, der an den Gussstegen andere Abmessungen hat?

    Gruß und Danke, verdichter

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gasdrehgriff dreht durch !
    Von Schaltzentrale im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 08:07
  2. Da dreht was durch
    Von Gerry1962 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 20:09
  3. Gasdrehgriff dreht durch
    Von Mareike im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.01.2004, 22:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.