+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: KR51/1 Kupplungsdeckel für Handschaltung auf Bohrung für Fußschaltung aufbohren?


  1. #1

    Registriert seit
    13.05.2018
    Beiträge
    1

    Standard KR51/1 Kupplungsdeckel für Handschaltung auf Bohrung für Fußschaltung aufbohren?

    Hallo zusammen,

    mir ist der Kupplungsdeckel meiner KR51/1 mit Fußschaltung kaputt gegangen und ich habe zufällig noch einen Deckel für einen Motor mit Handschaltung parat. Auf dem ersten Blick sehen beide Deckel identisch aus, bis auf der Bohrungsdurchmesser für die Hohlwelle. Kann ich die Bohrung vergrößern, so dass die Hohlwelle für die Fußschaltung durchpasst? Der Sitz für den Wellendichtring müsste gleich sein, so dass ich dann einfach den Wellendichtring für die Fußschaltung einsetze und fertig. Meint ihr das geht? Hat das jemand schon mal gemacht?

    Ich danke euch.
    Lars

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.950

    Standard

    Was möglich ist und was man tun sollte sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Du solltest das definitiv nicht tun. Intakte Seitendeckel der fußgeschalteten Version gibt es wie Sand am Meer.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Handschaltung auf Fußschaltung umbauen
    Von Crystal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 20:28
  2. Unterschied Handschaltung/ Fußschaltung
    Von KaiKristina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 08:05
  3. handschaltung aug fußschaltung?
    Von unwissender im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2004, 19:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.