+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 43 von 43

Thema: KR51/1 Lacken


  1. #33
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc
    machst du nicht ein bißken hastig. der lack ist doch noch gar nicht ausgehärtet und du baust schon zusammen. bei den temperaturen dauert es ein wenig länger mit dem trocknen.
    du weißt, in der ruhe liegt die kraft. hinterher ärgerst du dich bloß.
    joar das musste ich ab und an auch schon erfahren,...
    z.b. am Schiff son "kasten" der überm niedergang angebracht ist, wo der kompass drin sitzt abgebaut zum lackieren,...
    alles soweit fertig gehabt,... und der ist teils aus holz, teils aus gfk,...
    den teil aus holz mit klarlack lackiert,...
    den teil aus gfk mit weissem glanzlack...

    naja... dann den übergang mit nem roten streifen (so ca nen cm breit) verdecken wollen,...
    aber zu faul gewesen, das frisch gestrichene weiß richtig abzukleben und mit zeitung abzudecken,...

    ende vom lied: ein roter farbklecks, nicht mehr richtig weg bekommmen, und die ganze geschichte von vorne^^
    ach ja... auf dem klarlack warn dann auch rote schlieren^
    naja... jetzt nochmal in aller ruhe gemacht, und jetzt ists 1A...

    grüße

  2. #34
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    NRW/MARL
    Beiträge
    67

    Standard

    Nabend.
    Teile trocknen vor sich hin,unser sohn besorgt mir neue Schrauben.
    Der Kickstarter vom Motor ist auch raus,musste ihn abflexen weil vorne n kleines Stück krumm,kommt n neuer rein.
    Kleinere dinge noch zu tun,danach setz ich sie mal zusammen und hoff das sie auch anspringt,bis das passiert muss ich noch nach n neuen Auspuff ausschau halten,der alte dort ist alles Chrom teilweise defekt.
    Schön das es noch so viele Teile gibt gebraucht oder naja neu(kosten aber auch genug)
    Bis dahin Gruss Paul.
    Angehängte Grafiken

  3. #35
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    354

    Standard

    hab ma ne frage zum thema lacken...will meine schwalbe au neu lackieren. momentan ist sie grün...sie soll auch wieder grün werden...reicht da ein anschleifen des jetzigen lackes (anschließend lacken ohne vorher zu grundieren)? oder muss ich den kompletten lack entfernen, grundieren un dann erst neu lackieren

  4. #36
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    NRW/MARL
    Beiträge
    67

    Standard

    Zitat Zitat von LIL_ÖLZE
    hab ma ne frage zum thema lacken...will meine schwalbe au neu lackieren. momentan ist sie grün...sie soll auch wieder grün werden...reicht da ein anschleifen des jetzigen lackes (anschließend lacken ohne vorher zu grundieren)? oder muss ich den kompletten lack entfernen, grundieren un dann erst neu lackieren
    ------------------------
    Hi du,nö anschleifen reicht ,den alten Lack entfernen nur wenn er nicht mehr richtig hält.
    Ich habe ihn darum abgebeitzt weil der Kollege mit irgendwas sie lackiert hatte.
    Anschleifen mit 120ger trocken oder nass mit 200er,reicht damit es schön glatt wird,ich habe 400er genommen,füllern nur bei umlackierung.
    Wenns nur in der selben Farbe lacken willst brauchst es nicht zu machen.
    Ich benutze Lack von Spies Hecker,alles davon kost zwar,aber du hast was anständiges,kein Schrott.
    Oder guck mal bei Autolack21.de ,haben gute Preise und viele Tips auf ihrer Seite.
    Bis auf ein Fehler den ich reingespritz habe ist sie Top für ne Garagenlackierung.
    Die nächste die hier reinkommt da werd ich es ,denk ausfürhlicher beschreiben ,das lackieren.
    Ahh fast vergessen,den angeschliffenen Lack säubern und danach mit Silikonentferner und Staubbindetuch drüber,ist sehr wichtig.
    Und wenns ne nachgespachtelte Stelle hast ,nachgrundieren ohne,sieht mann die Stelle.
    Mfg Paul.

  5. #37
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Es reicht vollkommen, wenn du den alten Lack nur mit feinem Schleifpapier oder einem Schleifschwamm anschleifst. Da mußt du nicht bis auf's Metall runter. Es sei denn, der alte Lack hat Abplatzer oder Rostnarben. Dort mußt du den Rost komplett abschleifen und die Löcher und Dellen dann grundieren spachteln, noch mal überschleifen und dann kannst du drüber lackieren.

  6. #38
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Bernburg
    Beiträge
    354

    Standard

    na dann danke für eure antworten

  7. #39
    Zündkerzenwechsler Avatar von Neuzugänger
    Registriert seit
    19.06.2006
    Beiträge
    37

    Standard Re: KR51/1 Lacken

    Zitat Zitat von loewe-opta
    Nun wird richtig gemacht alles wieder abgebeitzt und mit Füller gespritzt,[...]
    Ja da würd ich doch am liebsten gleich aus dem Fenster springen, hab gestern Teile grundiert, vorher hat mir ein Kumpel einige Karosserieumbauten gemacht (ich wollte hinten unbedingt ein schöneres Licht, dazu musste der Falz weg) und gespachtelt, allerdings hatte ich immer noch einige Stellen, wo der Rost "Dellen" reingefressen hatte, mein Kumpel sich allerdings geweigert hatte, da auch noch mit Spachteln anzufangen. Also hab ich sie halt gelassen. Und jetzt les ich hier "mit Füller gespritzt" - und "bing" kommts mir, dass es da vielleicht doch ne Möglichkeit gegeben hätte... aber naja so läufts manchmal im Leben...
    Grüße aus dem schwalbenarmen Süden
    Julian

  8. #40
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Das mit dem Spritzspachtel bringt dir dann auch nicht besonders viel. Du trägst ja überall Füller dann auf und diese "Beulen" sind dann immer noch , wenn auch schwächer als vorher, zu erkennen. Wenn dann schon richtig und Spachtel, Füller, Lack..

  9. #41
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    NRW/MARL
    Beiträge
    67

    Standard

    Moinsen,heut ist schönes Wetter und ich werde sie mal zusammenbauen zum Teil.
    Noch ohne Motor da er noch überholt wird,sonst ist alles fertiglackiert,auch von innen die Teile(in schwarz).
    Schrauben hab ich neu bekommen rostfreie,von meiner Arbeitsstelle umsonst.
    Bis dahin mit neuen Fotos,und mit ner schönen blauen Schwalbe.(nacher)
    Mfg Paul.

  10. #42
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    NRW/MARL
    Beiträge
    67

    Standard

    Nabend allen hier.
    Hatte n Problem mit n Zahn darum wenig geschrieben und gemacht,aber gelesen ne Menge hier,um einiges schlauer bei manchen Sachen.
    Habe einen Motor bekommen noch ist er dreckig und am rechten Deckel fehlt die aufnahme der Kettenschläuche aber kommt n neuer drann.
    Schrauben zwecks zusammenbau sind schon da,morgen früh gehts los mit den zusammenbau.
    Anwerfen und schalten sind ok,ölwechsel wird noch gemacht,dann ist die blaue fast wieder ok,bis auf das Kupplungsgriffstück,ist was abgebrochen die aufnahme der Lenkerabdeckung.
    Fotos mach ich auch davon,sind auch morgen drinn.
    Mfg Paul.

  11. #43
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    NRW/MARL
    Beiträge
    67

    Standard Sie ist fast fertig,Motor schaltet und startet.

    Ist fast ok die blaue.
    Siehe Fotos.
    mfg Paul.
    ----------------
    Nachtrag,die Elektrik muss noch gemacht werden danach kommt das Nummernschild.

    Am Vatertag bin ich auf Achse damit,noch n paar Kleinihkeiten,dann hab ich die erste fertig und kann mich um den pinken Schrotthaufen kümmern.
    Lack und Füller ist ja schon da,wird auch schön das Teil.
    Angehängte Grafiken

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Felgen entrosten, lacken
    Von suhler_waffenschmiede im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 20:41
  2. KR 50 lacken
    Von Vize-Schwalbenkoenig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.09.2004, 21:40

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.