+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: KR51/1 läuft nicht richtig.hilfe!!


  1. #1

    Registriert seit
    12.02.2005
    Beiträge
    2

    Standard

    meine schwalbe läuft nicht richtig. sie springt super an! beim aller ersten mal ist alles in ordnung.sie bleibt an und hat power. aber wenn ich dann losfahre fährt sie hundert meter und verliert ihre power. sie bleibt dann nur noch sograde an wenn ich ich die ganze zeit vollgas gebe oder sie geht sogar dabei aus. so ein scheiss!!! X( . ich brauche hilfe!! woran kann das liegen und was kann ich machen?

    danke
    mfg janeck09

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Hallo.Ich Habe bei meiner Schwalbe fast Das Gleiche Problem:
    Im Leerlauf Zieht sie sofort an wenn man am Gasgriff Dreht!
    Doch sobald Man einen Gang einlegt und fahren will damm spuckt und stottert sie nur noch und geht fast aus wenn ich den gasgriff nicht voll aufdrehe!
    Bevor ich noch ein 2tes thema mit dem gleicchen problem öffne wollte ich es auch hier hinein schreiben!
    Schwalbe BJ.69 KR51/1F
    Kolben und zylinder +Krümmer und Auspuff seit ca. 500 kilometern neu!

    Wäre für helfenden rat dankbar!

  3. #3
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    kämpfe im moment auch mit solchen problemen bei meiner kr51/1 bj 64.
    jedoch liegt es bei mir am verdreckten vergaser. das merke ich immer daran wenn sie kaum noch gas annimmt beim fahren. dann mach ich immer den choke auf und geb vollgas und dann gehts fast wieder normal. dann weis ich, das die hauptdüse dicht ist (leichter rost aus dem tank) --> vergaser reinigen mit bremsenreiniger und schon gehts bei mir wieder.
    auch auf jeden fal mal alle vergaserkappen richtig festziehen, schauen ob der choke richtig schliesst und ob der krümmer ordentlich fest ist.... wobei ich mir jetzt nen benzinfilter reinmache und hoffe das problem ist damit behoben..

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.04.2004
    Ort
    Geislingen
    Beiträge
    89

    Standard

    Hallo, hatte auch immer das Problem mit dem rost.Nu hab ich meinen Tank entrosten lassen undes ist um einiges besser,selbst wenn du ein Benzinfilter reinbaust haste kurz über land das Problem hat bei mir auch nicht viel gebracht
    MfG moni

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von tomtom
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Horstwalde
    Beiträge
    97

    Standard

    Das problem hatte ich auch mal blos das mein vergaser sauber war. das komische war (was ich mir auch nich erklären kann) ich habe die luftschraube komplett reingebreht und die simmi is wieder ordentlich gelaufen.
    und wegen dem dreck, die filter halfen bei mir auch nix, jedenfals nich alleine, am besten is kombi aus benzinfilter und nem benzienhan mit wassersack.
    mfg tomtom

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Original von tomtom:
    Das problem hatte ich auch mal blos das mein vergaser sauber war. das komische war (was ich mir auch nich erklären kann) ich habe die luftschraube komplett reingebreht und die simmi is wieder ordentlich gelaufen.
    und wegen dem dreck, die filter halfen bei mir auch nix, jedenfals nich alleine, am besten is kombi aus benzinfilter und nem benzienhan mit wassersack.
    mfg tomtom

    Vergaser ist bei mir auch sauber(schon zig mal zerlegt-gereinigt-zusammengebaut)
    auch bei mir:gemischschraube bis anschlag rein oder raus,keine spürbare veränderung!

  7. #7
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Original von Blechmade77:
    Original von tomtom:
    Das problem hatte ich auch mal blos das mein vergaser sauber war. das komische war (was ich mir auch nich erklären kann) ich habe die luftschraube komplett reingebreht und die simmi is wieder ordentlich gelaufen.
    und wegen dem dreck, die filter halfen bei mir auch nix, jedenfals nich alleine, am besten is kombi aus benzinfilter und nem benzienhan mit wassersack.
    mfg tomtom

    Vergaser ist bei mir auch sauber(schon zig mal zerlegt-gereinigt-zusammengebaut)
    auch bei mir:gemischschraube bis anschlag rein oder raus,keine spürbare veränderung!

    Stimmt der Schwimmerstand im Vergaser??

    Anleitung zum Schwimmerstand einstellen

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Habe den schwimmerstand noch nicht überprüft da Ich mir denke das er OK ist weil Ich den vogel ja im Leerlauf ohne aussetzer oder stottern und spucken bis ultimo hochjagen könnte(was ich nicht mache weil ich meine simme ja noch gerne fahren möchte )
    Nur sobald der motor last ziehen muss,also gang rein und losfahren und ich wiege gerade mal 65kilo,fägt er an mucken zu machen!
    könnte es an der oftmals fehlerhaften zündung liegen?aber warum läft sie dann im leerlauf ohne probs?

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2004
    Ort
    Ludwigslust
    Beiträge
    68

    Standard

    Moin Moin

    Da hilft nur eins:
    Alles was man einstellen und reinigen kann einstellen und reinigen.
    1. Benzinfilter
    2. Vergaser reinigen
    3. Vergaser einstellen
    4. Zündkerze reinigen und einstellen evtL. kleinerer Elektrodenabstand
    5. Zündzeitpunkt und Unterbrecher einstellen.


    Das eure Motoren im Stand laufen und auch hochderhen lassen ist normal, dabei kann sich die Drehzahl ja auch schneller dem Gemisch anpassen und so auch schneller einen Treibstoff überschuss verarbeiten. Muss er aber last ziehen kommt ein anderes Gemisch auf zu wenig Drehzahl und es kann keine vernünftige Verbrennung stattfinden. Warum er nicht richtig verbrennt müßt ihr rausfinden.

    MfG
    Schumi-3

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 S läuft nicht richtig
    Von Karlson87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 08:26
  2. KR51/1k läuft nicht richtig
    Von Kyrillopfer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 14:42
  3. KR51/2 läuft nicht richtig....
    Von schwalbisti im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 21:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.