+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: KR51/1 Lichtspulen Messwerte...


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    26

    Standard KR51/1 Lichtspulen Messwerte...

    Guten Morgen Ihr da draussen,

    ich habe mal eine Frage: kann ich messen, ob meine Spulen noch i.O. sind? Welche Messwerte (Widerstandswerte) müssen die Lichtspule (die für den Scheinwerfer und die für das Rücklicht) haben. Gibt es Erfahrungswerte?

    Danke!!!

    Gruß
    Andreas

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    Ach ja, vergessen: Zündanlage 8306.8 (15W Licht, Zündspule auf der Grundplatte) und Polrad 8306.10

    /edit by qdä,

    nutze bitte die "Bearbeiten"-Funktion.

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Messen, ob überhaupt Durchgang da ist, ist mal das einzig sinnvolle hier. Der häufigste Defekt sind abgefallene Kabel und aufvibrierte Massepunkte. Wicklungsschluss (der sich in Widerstandsänderung niederschlagen würde) ist eher selten.

    Als zweites, nach dem Einbau, misst du dann nochmal, ob die gelieferten Spannungen (unter Last!) passen.

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Super Frage! Wo muss ich was messen? Das Schwalbebuch hab ich (leider) immer noch nicht. Btw: Gehts hier immer um das "Das Schwalbe Buch. Ein Ratgeber." oder um den Ratgeber "Simson Roller Schwalbe"???
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.06.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    152

    Standard

    Ich habe mal gesucht und das gefunden:
    Lichtspule 15 Watt = Scheinwerferspule ( => Klemme 59 gegen Masse)
    0,45 Ohm +/- 5%

    Lichtspule 18 Watt = Brems-/Rücklicht-/Ladespule => (Klemme 59b, c gegen Masse) 59a abgeschlossen
    0,35 Ohm +/- 5%
    Ich hoffe ich konnte dir helfen

    "Das Buch" ist der Simson Ratgeber von Erhard Werner

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Guter Fund. Das Problem dabei dürfte sein, dass die meisten billigen Messgeräte in so niedrigen Widerstandsbereichen blanken Unsinn anzeigen.

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    DIe Klemmennr, habt ihr da ne Kabelfarbe dazu? Die Zündung liegt bei mir aufm Schreibtisch.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  8. #8
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Schau mal da. Da gibts die Schaltpläne, da kriegst Du die Farben raus.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.10.2011
    Beiträge
    26

    Standard

    vielen Dank für die Hilfe! Durchgang haben alle, aber mein Baumarktmultimeter misst in diesem Ohmbereich nur Müll...
    Gruss
    Andreas

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Falsche Messwerte bei OT-Findung?
    Von boma0034 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 12:02
  2. Messwerte für Zündspule
    Von bertl69 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 21:26
  3. Messwerte E- Zündung
    Von bullcedes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 20:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.