+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kr51/1 Lufberuhigungsbehälter Schlaucheingang


  1. #1

    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    Sternenfels
    Beiträge
    4

    Standard Kr51/1 Lufberuhigungsbehälter Schlaucheingang

    Hallo,

    Ich bin gerade am aufarbeiten/restaurieren meines KR51/1. Jetzt habe ich festgestellt das das Eingangsrohrstück (wo der schlauch drauf kommt) am Lufberuhigungsbehälter lose ist und sich drehen lässt. Nun meine Frage, soll das so sein oder muss es fest sein? Wie gesagt es lässt sich nur drehen fällt aber nicht herraus.

    Grüße Basti

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    das muss eigentlich fest sein, hab jedoch auch noch Kästen, wo dieses Stück drehbar ist.
    Das kann man wieder anschweißen.
    Original war es glaub ich angepunktet.
    Hab auch schon von Personen gehört, die dieses Teil ringsum abgedichtet haben.
    Das kann auch funktionieren.

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  3. #3

    Registriert seit
    04.11.2012
    Ort
    Sternenfels
    Beiträge
    4

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.
    Denke dann werde ich ringsrum dicht schweißen, will heute eh noch diverse blechteile nachschweißen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschiede KR51- KR51/1-KR51/2 gravierend?
    Von Rik im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 00:16
  2. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.