+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: KR51/1 Motor nimmt im 3. Gang kein Gas mehr


  1. #1

    Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    7

    Standard KR51/1 Motor nimmt im 3. Gang kein Gas mehr

    Hallo liebes Nest,

    ich habe viel und ausgiebig an meiner Schwalbe gebastelt und seit meinem letzten Beitrag vor zwei Jahren () hat sich einiges getan.

    Inzwischen fährt meine Schwalbe. Normalerweise auch recht zuverlässig allerdings habe ich das Problem, dass beim Gas irgendwas nicht stimmt.

    Wenn ich so fahre, dann kommt die Schwalbe recht gut auf Touren, bis ich den 3. Gang erreiche, dann kann ich den Gasgriff voll nach hinten durchdrehen aber ich kriege ab ca. 45-50km/h keine weitere Beschleunigung und nach einiger Zeit (mal kürzer, mal länger) beginnt die Drehzahl abzufallen und ich werde langsamer (oh Wunder) dann muss ich wieder runterschalten etc. ihr könnt euch das sicher denken.

    Nun ist meine Frage, woran das liegen könnte? Ich habe den Vergaser erst "neugemacht"
    also neue Düsen, neuer Schwimmer, neue Nadel.

    Ein Kumpel meinte es könnte an der Teillastnadel liegen, aber wenn der Gasgriff durchgezogen ist, wäre das ja eigentlich Hauptlast oder?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
    BlackFyre

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin

    Stell mal den Schwimmer und die Luftgemischschraube ein.
    Den Schwimmer am besten mit der Senfglasmethode.
    Für die anderen Schritte gibts hier paar gute Tipps:
    Simson BVF Vergaser 16N1 und 16N3 - Daten und Einstellen
    Luftfilter reinigen schadet auch nie.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3

    Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Danke danke!

    Habe meinen Schwimmer eingestellt, war komplett falsch.
    Nimmt jetzt auch normal Gas an, meistens zumindest.

    Wenn ich schalte, wenn der Motor nicht hoch genug dreht, habe ich das Gefühl dass er nicht richtig Gas annimmt. Also er schaltet aber kommt danach nicht wieder auf Touren.
    Kann ich da irgendwas machen?
    Geändert von BlackFyre (15.05.2015 um 22:44 Uhr)

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Mit Schwimmereinstellen ist es aber nicht getan,
    da ist auch noch die Umluftschraube.
    Mach mal ne gründliche Kategorie:Wartung

    Ausserdem könntest Du ein bisschen mit dem ZündZeitPunkt experimentieren.
    Also die Grundplatte in kleinsten Schritten (1-2mm)
    entgegen dem Uhrzeigersinn verdrehen.
    Mit früherem ZZP hat der Motor mehr Kraft in unteren Drehzahlen.
    Bedenke aber, das der richtige ZZP (1,5 vor OT) ein Kompromiss ist
    zwischen Kraft und Endgeschwindigkeit.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5

    Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,

    irgendwie weiß ich gerade nicht weiter.
    Ich habe den Schwimmer meiner Meinung nach richtig eingestellt und einige Sachen bei der Wartung nachgeholt, die ich noch nicht gemacht hatte. Dann bin ich mit zwei Kumpels auf ner kleineren Ausfahrt gewesen (also hier bei uns im Dorf ein paar Kilometer abgerissen).

    Aber das Problem mit dem Gas hatte ich nun nicht mehr nur im 3. Gang sondern auch im 2. zumindest teilweise, der erste Gang macht eigentlich nie Probleme und ich kann Gasgeben wie blöde, aber wenn ich halt schalte bevor der Motor (in meinen Augen) sehr hoch dreht kann ich den Gasgriff auf Anschlag drehen und die Geschwindigkeit nimmt trotzdem ab.

    An dem Vergaser der bei meiner Schwalbe verbaut ist (16N1-5), ist auch keine Umluftschraube ersichtlich, ich habe nur die Leerlaufluftregulierungsschraube und die Kolbenschieberanschlagschraube.

    Liegt es vielleicht am ZZP? Das ankicken funktioniert eigentlich immer auf Anhieb. Standgas ist mMn auch korrekt eingestellt.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.243

    Standard

    Zitat Zitat von BlackFyre Beitrag anzeigen
    ist auch keine Umluftschraube ersichtlich, ich habe nur die Leerlaufluftregulierungsschraube und die Kolbenschieberanschlagschraube.
    Zwei Begriffe, ein Teil.

    Zitat Zitat von BlackFyre Beitrag anzeigen
    Liegt es vielleicht am ZZP? Das ankicken funktioniert eigentlich immer auf Anhieb. Standgas ist mMn auch korrekt eingestellt.
    Prüfe doch einfach, am Besten mit einer Zündblitzpistole, ob der ZZP stimmt.

    Hast Du mal den Auspuff sauber gemacht?

    Peter

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Ähm ja, ich meine die Leerlaufluftregulierungsschraube.

    Und ja, spiel mal n´bisschen mit dem ZZP.


    Edit: ..Damich, iss der Peter schnell..
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  8. #8

    Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo und danke ihr beiden für eure schnellen Antworten!

    Ich werd morgen mal ein bisschen daran rumbasteln und schauen ob sich dabei was tut. Ich berichte!

    Edit:
    Den Auspuff hatte ich letztes Jahr ausgebrannt und gereinigt, ich denke der ist noch recht sauber.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr51/1 s nimmt kein gang an.
    Von Hycomat_20 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 22:13
  2. Kr51/2 Nimmt kein Gang an..
    Von kr51/2 l im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 00:38
  3. Motor Problem Motor nimmt kein Gas mehr an und geht im Leerlauf aus
    Von stephan8510 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 14:59
  4. Schwalbe nimmt ab dem 2ten Gang kein Gas mehr an / säuft ab
    Von Livej im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 15:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.