+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kr51/1 Schaltung defekt nach dem Anziehen einer Schraube an der Motorunterseite?


  1. #1

    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    2

    Standard Kr51/1 Schaltung defekt nach dem Anziehen einer Schraube an der Motorunterseite?

    Guten Tag zusammen,

    meine Kr51/1 lief immer ohne Probleme. Sie stand nun eine Woche und ich bemerkte einen kleinen Ölfleck am Boden. Unten am Motor war eine kleine Schlitzschraube ein bisschen ölig und ein kleiner Tropfen hing daran. Diese Schraube war ein wenig locker und ich zog sie um ein paar Grad an. Ab diesem Zeitpunkt war alles trocken und die Schwalbe stand nochmal ein paar Tage. Als ich dann fahren wollte konnte ich nicht mehr in den ersten Gang schalten. Die Leerlaufleuchte funktionierte aber noch und in den 2-4 Gang konnte ich noch schalten ( Habicht-Motor ist verbaut). Also stellte ich die kleine Schraube wieder vorsichtig zurück, in der Hoffnung, dass alles wieder geht. Aber nun kann ich garnicht mehr schalten und die Leerlaufanzeige geht auch nicht mehr.

    Ich kann mir einfach nicht erklären was ich falsch gemacht habe.

    Die Schaltung stellt man meines Wissens an der Oberseite des Motors ein, nicht jedoch unten?

    Vielen Dank für Eure Antworten!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die Schrauben unten gibt's nur beim Viergang-Motor, und die befestigen Teile der Schaltung. Insofern passen Aktion und Auswirkung durchaus zusammen.

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.463

    Standard

    Edit: War beim falschen Modell, einfach ignorieren. Sie haben nichts gesehen!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Die Schrauben unten gibt's nur beim Viergang-Motor, und die befestigen Teile der Schaltung. Insofern passen Aktion und Auswirkung durchaus zusammen.
    Steht ja auch bei, dass ein Habichtmotor verbaut ist. Joar, mit Pech darf der Motor jetzt auf, weil da die Kurvenscheibe dran ist.

    MfG

    Tobias

  5. #5

    Registriert seit
    16.06.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke für die raschen Antworten.

    Gibt es vielleicht eine Möglichkeit die Schaltung ohne Motorspalten wiederherzustellen?

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Ich empfehle Dir die Lektüre des Buchs von Erhard Werner "Simson Vogelserie". Ab Seite 119 geht es um den 4-Gang-Motor.
    Da wirst Du vielleicht sehen können, was Du gemacht hast.

    Peter

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Ich empfehle Dir die Lektüre des Buchs von Erhard Werner "Simson Vogelserie". Ab Seite 119 geht es um den 4-Gang-Motor.
    Da wirst Du vielleicht sehen können, was Du gemacht hast.

    Peter
    Die Schraube ist quasi die Auflager der Kurvenscheibe. Im inneren ist da auch ein O-Ring verbaut, der dafür sorgt, dass die Ecke dicht ist. Wenn du das gelockert hast, hast du die Rastfeder verstellt. Die kann man nur von innen korrigieren.

    Du kannst versuchen die Gänge nochmal einzustellen, aber ich fürchte das ist essig ohne Motorspalten.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/2 N Schaltung/Getriebe defekt, nur erster Gang und Leerlauf
    Von davedophin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 12:25
  2. Schraube zum Schaltung einstellen hinüber???
    Von anfänger-flo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 19:55
  3. Vorderrad schleift nach Anziehen...
    Von mastakilla im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.08.2007, 18:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.