+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 46

Thema: KR51/1 stottert und geht aus


  1. #17
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.08.2011
    Ort
    Garbsen
    Beiträge
    16

    Standard

    Moin,

    Also aktueller Stand...

    Zusatzfilter rausgeworfen = Problem besteht weiterhin

    Öl hat nach Sprit gestunken.
    Motor neu gedichtet und gelagert = Problem besteht immer noch

    Werde gleich nochmal den Sprithahn ausbauen und gucken ob dort etwas nicht stimmt, aber der war eigentlich neu.

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    424

    Standard

    Öl hat nach Sprit gestunken.
    Motor neu gedichtet und gelagert = Problem besteht immer noch
    der Motor muß regeneriert werden, nur mit Motorabdichten ist es nicht getan. Da sind die Wellendichtringe im dutten, dadurch wird Getriebeöl mit verbrannt und der Motor zieht Nebenluft.

    Hast du jetzt eigentlich nen Nebenlufttest gemacht? Nee oder?

    schönen Gruß
    Johnny
    ...und Tschüß

  3. #19
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.08.2011
    Ort
    Garbsen
    Beiträge
    16

    Standard

    Die Wellendichtringe sind natürlich auch neu wenn ich den Motor neu abdichte...

    Nebenlufttest vorher hab ich nicht gemacht, weil er eh total undicht war (Öl stank nach Sprit und war total flüssig).

  4. #20
    Flugschüler
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    424

    Standard

    ahh sry, dann hab ich das missverstanden.

    mhh...hast du deinen Spritfluss ma gemessen es müssen 200ml/1min sein oder haste evtl. Rost im Tank und der Hahn hat sich wieder zugesetzt aber das wirste dann ja sehen wenn der Hahn ab ist ob sich da was zugestzt hat.

    schönen Gruß
    Johnny
    ...und Tschüß

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.08.2011
    Ort
    Garbsen
    Beiträge
    16

    Standard

    Lasse eh gerade Sprit ab und habe mal eben gemessen...

    Ca. 220ml /min

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.08.2011
    Ort
    Garbsen
    Beiträge
    16

    Standard

    Nun nochmal Schwimmer eingestellt, Hahn kontrolliert, alles ok.

    Beim Fahren wieder ganz schlimm gewesen, teilweise wie beim Bullenreiten!

  7. #23
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Was heisst "neu abgedichtet und gelagert"? Eine Motorüberholung ist eigentlich nichts, was man so nebenbei mal macht..
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.08.2011
    Ort
    Garbsen
    Beiträge
    16

    Standard

    Motor komplett zerlegen und mit neuen Kugellagern und Dichtungen wieder zusammbauen.
    War zwei Tage lang im gange, ist jetzt nicht unbedingt mal nebenbei

    Als gelernter Mechaniker ist das nun auch nicht unbeding etwas ganz so wildes...

  9. #25
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Na gut, wenn du sicher bist dass der Motor wieder fit ist, dann bleibt nicht mehr viel. Ist der Vergaser blitzblank Sauber, auch alle Düsen? Nebenluft??? Wie sicher bist du dir mit der Zündungseinstellung? Beim Einstellen der Zündung den Pinsel gegenüber dem Unterbrecher geölt?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.08.2011
    Ort
    Garbsen
    Beiträge
    16

    Standard

    Die Zündung habe ich zweimal kontrolliert, das passt soweit.
    Hatte beim fahren eben Fehlzündungen.

    Kann die Zündspule ne Macke haben? Oder würde der Motor dann von vornherein nicht richtig laufen?

  11. #27
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Dann würde sie vermutlich sehr viel schlechter laufen. Wie siehts aus mit allem anderen was ich noch geschrieben habe?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  12. #28
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.08.2011
    Ort
    Garbsen
    Beiträge
    16

    Standard

    Vergaser hab ich gereinigt alle Düsen auch durchgepustet mit Druckluft.
    Was ich allerdings nicht weiß, ist ob die richtige Hauptdüse drin ist. Wie kriege ich die raus? Bzw. wo steht die Nummer?
    Alle anderen Teile sind die richtigen.

    Nebenlufttest werde ich morgen nochmal bei warmen Motor machen.

    Gruß,
    Basti

  13. #29
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Auf einigen Düsen ist die Nummer aufgeprägt, ansonsten mit einer Düsenlehre Messen. Diese sind jedoch nicht ganz billig wenn sie präzise sein sollen. Im Zweifel: neu kaufen und ersetzen, die Düsen selbst sind nämlich billig.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  14. #30
    Gesperrt Simsonschrauber
    Registriert seit
    10.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    103

    Standard

    Bescheidene Frage wie testet man das mit der Nebenluft

  15. #31
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Indem man Bremsenreiniger oder Starterspray auf den kompletten Ansaugweg sprüht (also vom Luffi bei der KR51/1 bzw. dem Schlauchende bei der KR51/2 über den ganzen Weg, den die Luft zurücklegt, bis zum Vergaserflansch am Motor. Wenn irgendwo Nebenluft angesogen wird, wird das Spray mit eingesaugt, und die Motordrehzahl verändert sich hörbar. Wenn man also zB bei der /2 auf das obere Sclauchende sprüht, muss sich die drehzahl verändern, schliesslich wird hier die Luft angesaugt - aber auf dem kompletten restlichen Luftweg darf sich die Drehzahl nicht verändern.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  16. #32
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    31.08.2011
    Ort
    Garbsen
    Beiträge
    16

    Standard

    So, gerade Nebenlufttest gemacht...

    Keine Auffälligkeiten.
    Die Drehzahl ändert sich bzw. Motor geht aus, wenn
    - ich am Ende des Ansaugtraktes einsprühe = logisch
    - ich direkt die Unterseite der Verbindung Vergaser/schwarzer Luftfilter ansprühe.
    Hier ist allergins ein Kanal welche ins innere des Vergasers führt.

    Habe dazu diesen Beitrag gefunden:
    Vergaser Kanäle zugeklebt?

    Anscheinend ist bei manchen dieser Kanal verklebt, bei mir ist er offen.
    Vergaser Typ habe ich auch den 16n1-5.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kr51/2 stottert und geht aus
    Von CaptainFuture im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 20:33
  2. Schwalbe KR51/1 stottert und geht aus.
    Von s.china im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 07:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.