+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: KR51/1 stottert, geht aus, nimmt kaum Gas usw.


  1. #1

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    8

    Standard KR51/1 stottert, geht aus, nimmt kaum Gas usw.

    Hi,

    habe mir vor n paar Tagen ne Schwalbe zugelegt. Ich bin auf dem Gebiet was Zweiräder angeht ein absoluter Newbie.

    Nach dem kauf hab ich die Gute dann zusammen gesetzt und nach n paar Startschwierigkeiten lief sie dann auch erstmal ohne Probleme.
    Nun hab ich Probleme mit dem Bock. Endtopf knallt ab, stirbt im Leerlauf ab, läuft (wenn sie läuft) stotterig und nimmt kaum Gas, geht beim hochschalten aus.

    Was ich bisher gemacht hab:

    neue Zünkerze; Benzin durchlauf geprüft(right); Vergaser und Zündung des öfteren neu Eingestellt bzw. gesäubert; neuer Auspuff und Krümmer is dran.

    Die letzten Tage hab ich das Dinges nochmal neu eingestellt und mal den Zylinderkopfdeckel abgenommen. Da sehe ich so kleine Macken im Deckel und am Koblen.
    siehe Bilder. Die Macken sind Auslassseitig.

    Könnte es sein das die Kolbenringe verheitzt sind? Also ich mein gebrochen und in die Brennkammer gelangt?Habt ihr Tipps?
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Diese Macken können von zerbröselten Kolbenringen, Kolbenhemden oder Nadeln aus dem Pleuellager kommen.
    Doch um das genauer zu untersuchen, müssen auch der Zylinder und der Kolben runter.

    Ansonsten lass mal Deine Einstellungen von jemand anderem überprüfen.
    Ausser der Kerze könntest Du auch Kerzenstecker, Hochspannungskabel und andere Komponenten der Zündung verdächtigen und tauschen.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    8

    Standard

    hi,

    ich werd heut mal den Kerzenstecker und das Kabel tauschen. Soweit hab ich Funken und nicht schlecht, also er schlägt auf jedenfall 0,4mm über.

    Die Zündung sieht gut aus. Spulen haben äusserlich keine Macken etc. Man sieht aber nicht rein .
    Vergaser ist Eingestellt nach den Links und Angaben hier und bei Mopedfreunde Oldenburg.

    Danke erstmal. Ich werde berichten was sich getan hat.

    so long

  4. #4

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    8

    Standard

    So hab nun den Motor ausgebaut, Zündkerzenstecker und Zündungskabel erneuert.
    Es ergibt sich jetzt folgendes erschreckendes Bild am Kolben!

    Was meint ihr? Motor komplett überholen lassen?
    Angehängte Grafiken

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Wenn die Ursache für die Beschädigungen im unteren Pleuelaugelager liegen, dann bleibt Dir sowieso nichts anderes übrig. Denn dann brauchst Du eine neue Kurbelwelle und der Motor muss zum Tauschen total auseinander. Dann macht man gleich alles richtig.

    Andererseits wenn es sich um ein Problem des oberen Pleuellagers handelt, dann tausche das, mach die scharfen Metallspuren weg, kontrolliere die Zylinderlaufbahn auf Beschädigungen.

    Jetzt wird der eine oder andere laut schreien, welchen Blödsinn ich hier verzapfe, aber ein Zweitaktmotor kann mit extrem schlimmeren Schäden noch lange laufen. Nur so mal meine Meinung.

    Peter

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ich gebe peter völlig recht, was die kurbelwelle angeht. bau den kolben aus und bewege das pleuel nach oben und unten bzw. kippel es nach links und rechts. wenn du kein erhöhtes spiel feststellst, ersetz das obere nadellager.
    beim kolben jedoch widerspreche ich, den würde ich niemals wieder verbauen mit seinen einschlägen. wenn die laufbuchse noch gut ist (VERMESSEN!), dann nimm einen neuen kolben gleichen maßes und fahr damit, bis der motor komplett aufgibt. ist der zylinder eh schon ausgelutscht, dann sollte er geschliffen werden.
    sollte es jedoch das untere nadellager sein, was probleme bereitet, dann mach alles gleich ordentlich.

    sacht sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  7. #7

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    8

    Standard

    Also, das Pleuel hat kein Spiel. Lauffläche im Zylinderkopf ohne Macken. Hab das Getriebeöl abgelassen und festgestellt das es mächtig nach Benzin riecht. Jetzt heisst es Simmerringe tauschen!? Muss dazu der Motor gespalten werden? Kolben hol ich mir nen neuen.

    Danke für die Hilfe

  8. #8
    Tankentroster Avatar von binroot
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    178

    Standard

    Die Einschläge auf dem Zyko und Kolben könnten auch von einer zerfressenen Anlaufscheibe am Nadellager kommen. Waren die beim Ausbau des Kolbens beide noch da?

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von Maddi Beitrag anzeigen
    Jetzt heisst es Simmerringe tauschen!? Muss dazu der Motor gespalten werden?
    Ja bei der KR51/1 muss das leider sein. :(

    Peter

  10. #10

    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    8

    Standard

    Hab den Motor nun komplett überholen lassen. Jetzt kann er ja nur funktionieren.

    Grüsse und nochmal danke für die Tipps.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 nimmt kein Gas an und stottert (Leistungsverlust)
    Von schriebmann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2013, 11:44
  2. S50 nimmt kaum Gas an
    Von sirmes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 14:40
  3. schaltung funkt nich richtig und sie geht kaum noch an!KR51
    Von streetrider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 07:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.