+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 35

Thema: KR51/1 Vibration


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von roteschwalbe
    Registriert seit
    13.03.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    10

    Standard KR51/1 Vibration

    Hallo Leute,
    ich habe ein Problem mit meiner KR 51/1: Sie vibriert so stark, dass sich die Schrauben lösen. Am Lüfterrad kann es nicht liegen, dass habe ich schon getestet. Hat da jemand ne Idee?
    Danke und Gruß,
    Rote Schwalbe

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    das ist bei de 51/1 nomal.da kannste nur regelmäßig die schrauben nachziehen,oder am besten mit loctite einsetzten,aber nur mit dem leicht festen.mit dem endfesten kriste die nie wieder los
    bist net der erste dem die schrauben wegfliegen.
    Simson Schwalbe:Leistungsarm und schadstoffstark!

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Hab an meinen Trittbrettern schon Sicherungsmuttern drunter. Bin mir nicht sicher - aber ich glaub selbst die waren letztens nicht mehr ganz fest.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    hast du vergleichsmöglichkeiten zu anderen simmen? weil ein gewisses (großes) maß an vibration ist normal. am besten ma mit ner anderen vergleichen. wenn dabei rauskommt dass deine noch viel mehr vibriert tippe ich auf lager oder kurbelwelle
    ..shift happens

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Multiman
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Mistelgau
    Beiträge
    97

    Standard

    vibrationen an der schwalbe sind toll hab schon 3 schrauben verloren ^^'
    wobei die eine die zündspule auf der grundplatte festgehalten hat und dann ins polrad gerutscht ist
    fahren konnte ich anfangs noch später dann nur noch mitn auto und der simme aufn anhänger

    an sich zu den vibrationen nach 10 km vollgas (50-70 km/h) spür ich die füße nacher nimmer ^^'
    Angehängte Grafiken

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Hallo,

    bei Dir ist bestimmt das Gummilager verhärtet, das den Zylinderkopf oben am Rahmen hält.

    Gruß
    Al

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    28

    Standard

    wie genau heißt denn dieses teil. hab da schon vergeblich nach gesucht. meins sieht auch nicht mehr so frisch aus.
    aber schrauben verlier ich dann doch nicht gleich

    gruß brette

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Das Teil nennt sich Gummimuffe und ist auf dem Bild unten die Nr. 3. Zu bekommen bei Sausewind.com für 1,70 Euro. Ich weiß jetzt gerade aber nicht, ob da nur eine ausreicht. Die sieht auf dem Bild etwas schmal aus.



    Gruß
    Al

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    für die gibts die unterschiedlichsten namen gummipuffer gummilager...
    aber ich hätte noch zwei daheim rumfliegen

  10. #10
    Zahnradstoßer Avatar von kadus32
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    750

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred
    Ich weiß jetzt gerade aber nicht, ob da nur eine ausreicht. Die sieht auf dem Bild etwas schmal aus.

    Gruß
    Al
    Normal müsste eins von den Gummis reichen, da es die noch sehr stark außeinander- presst.War bei meiner Schwinge auch so. Die Gummis waren viel zu kurz, aber nach dem einpressen haben die super gepasst.

    mfg der Jenzo
    --Nur die besten Sterben jung--

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    also ich weiß nicht ob das bei den zylinderkopf gummis auch so ist. die sind schon ziemlich fest und lassen sich nicht großartig dehnen pressen ka

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von kadus32
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    750

    Standard

    ich habs auch nich geglaubt, dass das passen kann, weil die echt viel kürzer waren als der rahmen.
    aber da die metallhülse da noch rein kommt, dehnt der sich stark.zum einführen am besten n dorn nehmen. Das ganze geht auch leichter, wenn de den Gummi bissl mit Fitwasser o.ä. "flutschig" machst. dann gehts besser als trocken.


    mfg der jens
    --Nur die besten Sterben jung--

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ein gewisses Maß an Vibrationen ist bei der alten Vogelserie normal.
    Übermäßige Vibrationen deutenaber, wie bereits oben erwähnt, auf einen Kugellager- oder Kurbelwellenschaden hin.

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    227

    Standard

    nja also vibrationen hab ich au ganz nette... mein "vibrator" wie er teilweise genannt wird hat scho ma den batteriedeckel bei 60km/h auf zum glück leere straßem abgeworfen... ne verkleidung vom großen hinterradblechteil fehtl au^^

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard good Vibrations

    Also ich zähle meine verlorenen Schrauben/Muttern nicht mehr bei meiner 51/1 verliere ich alle naselang etwas X( ich werde nun die sichtbaren Schrauben und Muttern sichern und schauen was dabei rumkommt. Bei den Glühbirnen muss ich mir auch was überlegen denn die Vibrieren sich während der Fahrt raus (bin schon im dunkeln ohne Rücklicht durch die Gegend geheizt ohne das ich es wusste sie funktionierte noch als ich sie angetreten hatte) bei einer 30 km Landstrassentour verlor ich die Halteschrauben für das Blech am Lenker und eben gerade habe ich die eine der vier dicken Schrauben für das Lampenblech verloren ich warte nur noch darauf das der Motor während der Fahrt rausfällt

  16. #16
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard Re: good Vibrations

    Zitat Zitat von Swensen
    warte nur noch darauf das der Motor während der Fahrt rausfällt
    Seh das doch positiv, dann vibriert sie nicht mehr so....

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Schwalbe für eine Reise? Kr51/1 oder KR51/2?
    Von p3psim4n im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 15:47
  2. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.