+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: kr51 1 vibriert stark bei hohen drehzahlen


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    19

    Standard kr51 1 vibriert stark bei hohen drehzahlen

    hallo. ich habe einige probleme mit meiner schwalbe. ich hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.
    1. sie vibriert strak bei hohen drehzahlen
    2. sie läuft nur 50 km/h
    3. sie zieht DEUTLICH schlechter als die s51 von meinem vater (4Gang)
    4. sie pfeift beim gas wegnehmen

    folgendes wurde vom simson mechaniker gemacht. motor überholt. zündung eingestellt. vergaser eingestellt und gereinigt. auspuff ist neu. zudem ist die zündkerze rehbraun und mein verbrauch ist auch ok. das pfeifen liegt wohl am neuen primäratrieb so meinte der mechaniker. kann das sein??doch ich habe jetzt schon 800 km runter und habe ihn vorschriftsmäßig eingefahren. also nicht über- und untertourig fahren, nicht zu zweit fahren, die ersten km nicht über 50 km/h usw. also woran kann dies alles liegen???

  2. #2
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Moin Moin!

    Für die Vibrationen ist die 1er Schwalbe förmlich bekannt, besonders eben am Lenker, Trittbrettern usw...
    liegt einfach an der Zylinderkopfaufhängung, die gibt das schön an den ganzen Rahmen weiter :)

    Die Schwalbe ist an sich einfach träger und bietet ja auch mehr Angriffsfläche für Fahrtwind usw, das ist leider einfach so

    Ich denke deine 2 anderen Probleme könnten sich auf Nebenluft beziehen...
    prüfe das mal :)
    Notfalls neue Flanschdichtungen, besonders vom Versager zum Zylinder, da pfeift das dann auch gerne mal, falls die nicht schon gemacht wurden (muss auch eine dicke Pappdichtung dran sein)

    BG Marcus
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von paul_8180
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    westlich von Schwerin
    Beiträge
    46

    Standard

    2. sie läuft nur 50 km/h
    Es kann natürlich auch am Gewicht und dem CW-Wert des Fahrers liegen. Meine Schwalbe schafft auch nur 55. Wenn ich mit meinem Gewicht auf dem Bock sitze, ist das so, als wenn 2 kleine Männer draufsitzen.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Zitat Zitat von paul_8180 Beitrag anzeigen
    Es kann natürlich auch am Gewicht und dem CW-Wert des Fahrers liegen. Meine Schwalbe schafft auch nur 55. Wenn ich mit meinem Gewicht auf dem Bock sitze, ist das so, als wenn 2 kleine Männer draufsitzen.
    Stimmt auch wieder. Nur pfeifen sollte sie eigentlich nicht...
    Ist das Standgas denn gut einstellbar bzw. konstant??
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Wenn es beim Gaswegnehmen pfeift, dann zieht die Fuhre Nebenluft - und das erklärt auch die restlichen Beobachtungen.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    nebenluft zieht sie zu hundert prozent nicht habe diesen test schon drei mal durchgeführt, weil ich auch der meinung war aber es ist alles ok. naja ich wiege 82 kg. ich denke das müsste sie ohne problem weg ziehen mein kumpel hat auch eine schwalbe (genau baugleich) und die fährt mir mit 60-65 km/h einfach davon. das standgas hält sie sehr gut und ist auch konstant.

    zudem springt sie gut an egal ob kalt oder warm.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    zudem springt sie gut an egal ob kalt oder warm.
    Das kann sie auch wenn sie Nebenluft zieht wie Hechtsuppe.
    Aber wenn dein Vogel pfeifen soll, musst du ihn wohl pfeifen lassen ;J

    BG Marcus
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    ja ok. ich habe gerad zum vierten mal alles auf nebenluft getestet. vergaserflansch, zylinderfuß und -kopf, ansauganlage, hinterm polrad abgesprüht und alles war in ordnung. ich bin echt am verzweifeln. habe den ansaugschlauch auf dichtigkeit überprüft und auch der ist ok. mein luftfilter ist auch neu. hat vllt noch einer eine andere idee???

    was mir aufgefallen ist, das der vergaser letztens übergelaufen ist und das konnte ich danach noch zweimal beobachten. doch das iritiert mich total, da der vergaser komplett neu ist.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von paul_8180
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    westlich von Schwerin
    Beiträge
    46

    Standard

    Also, wenn der Versager übergelaufen ist, dann könnte ein Problem beim Schwimmerventil zu finden sein. Vieleicht klemmt der Schwimmer manchmal.
    Viel Spaß auf der Party, und trink nicht soviel!! - Ja was denn nun?

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    ja das dachte ich mir schon. doch das ventil ist neu! habe es mal raugeschraubt und ganz genau begutachtet. es hat sein volle funktion und mir fällt nichts daran auf.

  11. #11
    Flugschüler Avatar von 50ccm_Wurstblinker
    Registriert seit
    25.04.2011
    Ort
    Nahe Schwerin
    Beiträge
    275

    Standard

    Wie stehts denn jetzt nu letztendlich mit den Flanschdichtungen,
    wurden die denn mitrestauriert?
    Selbst, wenn man da nicht doll rumfingert sind die originalen irgendwann Essig...

    BG Marcus
    Ideologie & System = 40 Jahre, Wertarbeit = ewig

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    ja die wurden alle drei erneuert und auch die dicke dichtung ist neu. daaran kann es also auch nicht liegen. es kann doch einfach nicht sein das sie nur 50 km/h läuft. habe auch meine kettenspannung vorhin nochmal überprüft und auch die ist ok. dann dachte ich das die bremsen evtl schleifen aber auch das ist nicht der fall. kompression des kolben - zylinder liegt bei 10,5 bar. also das ist auch ok

  13. #13
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Ja nun, wo der Vergaser also überläuft, kann es nunmal nicht sein, dass da drin alles in Ordnung ist. Das Ventil an sich mag dicht schließen - aber klemmt es vielleicht manchmal, ist der Schwimmer klemmfrei gängig, sind die Anschlaglaschen des Schwimmers korrekt eingestellt?

    Weil: Wenn alles so toll in Ordnung wäre wie du schreibst, dann würde die Fuhre ja laufen.

    Zur Nebenluft nochmal: Auch im Luftweg zum Vergaser hin muss alles stimmen - vom Luftfilter mit der Ringdichtung drunter und dem Deckel drauf über den langen Schlauch, den Beruhigungskasten vor dem Hinterrad mit Schlauchanschluss, Dichtstopfen und Trichter, hin zum Gummitopf mit Schlauchschellen.

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    also nach nochmaligen kontrollieren meiner schwalbe habe ich endlich den fehler gefunden. der ansaugstutzen (mit einer kleinen und einer großen schlauchschelle befestigt) der vom vergaser zum beruhigungkasten geht hatte einen kleinen riss und der war so ungünstig plaziert das er mir absolut nicht aufgefallen ist. erst nach demontage habe ich es gesehen. also ausgetauscht und probefahrt gemacht. sie läuft jetzt deutlich besser. zieht besser durch und bringt jetzt ca 60-65 km/h. was so ein bisschen luft denn doch ausmacht. aallerdigns ist das pfeifen immer noch da. kommt es denn nicht vllt doch vom primärantrieb?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Linkes Trittbrett vibriert stark.....
    Von skipperwilli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 13:27
  2. Schaltprobleme 2.->3. Gang bei hohen Drehzahlen KR51/1
    Von Dr.Klöbner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 21:50
  3. Keine hohen drehzahlen KR 51/2 L
    Von Fratschlabi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 18:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.