+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kr51/1 Zündaussetzer am Berg


  1. #1

    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    4

    Standard Kr51/1 Zündaussetzer am Berg

    Hallo,
    ich habe ein kleines Problem mit meinem Vogel.
    Wenn ich längere Zeit unter Volllast fahre bekomme ich Zündaussetzer. Bis heute dachte ich, dass diese Zündaussetzer völlig unregelmäßig kommen, aber heute ist mir aufgefallen, dass ich wenn ich von zu hause losfahre immer am gleichen Berg ca. auf gleicher Höhe diese Zündaussetzer bekomme.
    Kann mir vllt jemand weiterhelfen und sagen woran das liegen könnte.

    Einen schönen Aben
    Felix

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    31

    Standard

    würde erst mal auf das wärmeproblem tippen... wenn es beim einschalten des lichts schlechter wird, ist das ein hinweiß darauf. die sufu hilft dir dann weiter!

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vielleicht fließt nicht ausreichend Benzin in den Vergaser und irgendwann isser dann halt leergesaugt, immer an der gleichen Stelle.
    Hast du eventuell so 'nen Zusatzfilter im Schlauch? Falls ja, dann hau raus das Teil.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Oder der Schwimmer ist einen Tick zu niedrig eingestellt, so dass der Vergaser sukzessive leergenuckelt wird. Da hilft der Test mit dem Senfglas.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Ich werf mal das Lieblingstankdeckelbelüftungslöchlein in den Ring.

    Peter

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1 Beitrag anzeigen
    Oder der Schwimmer ist einen Tick zu niedrig eingestellt, so dass der Vergaser sukzessive leergenuckelt wird. Da hilft der Test mit dem Senfglas.
    Müsste der bergauf nicht genau anders herum reagieren? Ich mein, müsste der Schwimmer dann nicht aufmachen (das Ventil)? Oder hab ich da jetzt n Denkfehler? Abgesehen davon, ist ein zu niedriger Pegel absolut denkbar.
    Geändert von olympiablau (08.07.2010 um 09:28 Uhr) Grund: Räschtschraibung
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1K geht am Berg aus
    Von Schwalben-Fan1985 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 22:23
  2. Kr51/k mehr kraft am Berg?
    Von Angelo677 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 17:29
  3. KR51/2 qualmt stark am Berg oder nach längerer Fahrt
    Von Storch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 14:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.