+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: KR51/1K mit 25 Watt Scheinwerfer


  1. #1

    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,
    bin seit kurzem Besitzer einer KR51/1K Baujahr 1974. Da nach einigen Tagen der Blinker aussetzte, hab ich der Wernerschen Reparaturanleitung folgend einen Blick auf den Blinkgeber werfen wollen und dabei festgestellt, dass das Vögelchen eine 25 Watt Biluxbirne in einem entsprechenden Scheinwerfergehäuse eingebaut hat. Meines Wissens müsste da aber die 15-Watt-Version drin sein. Nun frage ich mich, ob es nicht auch die 51/1K mit 25 Watt gab oder ob ich eine andere LIMA drin hab oder ob der (Vorvorvor...)besitzer Unsinn zusammengefrickelt hat. Kann man das feststellen, ohne die Kiste grossartig zu demontieren? Erklärt die vorhandene Birne eine Lichtleistung, die von einem Teelicht locker überboten wird? Ach, und die Batterie hat zwar 6 Volt aber nur 2A.

    Vielen Dank
    Jochen

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Die KR 51/1K hat original 'ne 15/15W - Lampe vorn drin.
    Welche Lima ist drin; mit innenliegender oder aussenliegender Zünd-
    spule ? Innenliegende ist original.
    Dann bau auch 'ne 6V 4,5Ah -Batterie ein.
    Bei 2Ah Kapazität sind die Blinker bald nur noch gut für die Dunkelkammer.

  3. #3

    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Original von domdey:
    Welche Lima ist drin; mit innenliegender oder aussenliegender Zünd-
    spule ? Innenliegende ist original.
    Erkenne ich das ohne größere Bastelei? Es mangelt nicht am guten Willen, sondern am überdachten, windgeschützen Arbeitsplatz (Dreckswetter).

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn es hell und gut leuchtet wirdt du wohl die Lichtspule der /s drin haben und so 25 Watt Licht....

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Ob Du eine Aussenliegende Zuendspule hast findest Du so raus:

    Nimm den Zuendkerzenstecker in die linke Hand und taste Dich mit der rechten Hand an der Leitung am Zuendkerzensteckerende langsam vorwaerts.

    Geht Deine Leitung in Fahrtrichtung gesehen in die rechte Seite des motors hast Du eine Innenliegende Zuendspule.

    Geht die leitung in Fahrtrichtung nach links oben endet Sie in der auesseren Zuendspule

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Ob Du eine Aussenliegende Zuendspule hast findest Du so raus:

    Nimm den Zuendkerzenstecker in die linke Hand und taste Dich mit der rechten Hand an der Leitung am Zuendkerzensteckerende langsam vorwaerts.

    Geht Deine Leitung in Fahrtrichtung gesehen in die rechte Seite des Motors hast Du eine Innenliegende Zuendspule.

    Geht die Leitung in Fahrtrichtung nach links oben endet Sie in der auesseren Zuendspule (ist ein kleiner runder Zylinder, meist silber)

    Wenn die 25 Watt Lampe schoen hell leuchtet hast Du eine staerkere Lichtspule verbaut. Ist zwar nicht Original, aber schoen hell.

    Die anderen Spulen findest Du unter dem rechten Deckel des Motors (in Fahrtrichtung). (Dort stellst Du auch den Unterbrecher ein.)

    Harry

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,
    wahrscheinlicher ist das der Scheinwerferreflektor mal ausgetauscht worden ist und kein 15/15Watt Reflektor verwendet wurde.
    Als Ersatzteil gab es nur noch den 25/25 35/35 Watt Reflektor.
    Da kein Adapter für die 15/15 Watt Glühlampe vorhanden war, ist eine 25/25 Watt verbaut worden und diese leuchtet jetzt wie ein Teelicht.
    Einfach Adapter besorgen und 15/15 Watt einsetzen fertig.
    Altenativ kann auch eine 25Watt Lichtspule in die Grundplatte eingebaut werden und man hat eine größere Lichtausbeute.
    Gruß
    schrauberwelt

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Oder er hat so schon die Lichtanlage bzw Spule der Kr51/1 S drinne ...

    Da sind 25 Watt normal. Wurde sonst auch jeder sehen da die 15 Watt Anlager der 25er Lampe nur ein glühen abringt

  9. #9

    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Original von schrauberwelt:
    wahrscheinlicher ist das der Scheinwerferreflektor mal ausgetauscht worden ist und kein 15/15Watt Reflektor verwendet wurde.
    Als Ersatzteil gab es nur noch den 25/25 35/35 Watt Reflektor.
    Da kein Adapter für die 15/15 Watt Glühlampe vorhanden war, ist eine 25/25 Watt verbaut worden und diese leuchtet jetzt wie ein Teelicht.
    Exakt das wars wohl. Vielen Dank an alle
    Jochen

  10. #10

    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,

    Original von schrauberwelt:
    Einfach Adapter besorgen und 15/15 Watt einsetzen fertig.
    bräuchte einen Tipp, wo dieses Teil zu bekommen ist. Bei den umliegenden Mopedläden ist es unbekannt und mit rumgoogeln bin ich auch nicht weiter gekommen.

    Viele Grüße
    Jochen

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Gibt es nicht....

    Die 15 Watt Birne hat nen kleine Fassung un die 25 ne große...

    Was es aber auch gibt sind 15 Watt Birnen in großer Fassung von Narba.
    Frag mal bei Kalkbrenner. Da hab ich schon welche her

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 25 Watt oder besser 35 Watt???
    Von 1768ingo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 17:53
  2. wieviel Watt hat eine KR51/1 K ?
    Von Dietrings im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 22:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.